BIC PAGMDEM1
BLZ 700 170 00

Herzlich Willkommen bei PayCenter!
Als E-Geldinstitut haben wir uns auf
die Prepaid MasterCards spezialisiert.

Unser Tipp für Sie:

Die MeineGiroKarte mit Konto-
funktion und Pfändungsschutz.

PayCenter - Prepaid MasterCard - Geschäftskonto

PrePaid MasterCard Haben Sie Fragen?

Alle Info's zu unseren Prepaid MasterCards
finden Sie in unserem PayCenter Wiki

Prepaid MasterCards

Die Prepaid MasterCards des Zahlungsinstitut PayCenter bieten Ihnen höchste Sicherheit mit der Bargeldlosen Bezahlung vor Ort oder auch im Internet. Da mit der Ausstellung der MasterCard auch ein Konto generiert wird, haben sie zusätzlich die Möglichkeit, das Konto als P-Konto zu führen. Mehr erfahren

Die MasterCard auf Prepaid Basis erhalten Sie nur Online. Die Konten, werden beim E-Geld-Institut PayCenter mit Sitz in Freising bei München geführt. Nach der Registrierung kann das Konto von Ihnen als P-Konto geführt werden. Im Falle einer Pfändung haben Sie dann einen Grundfreibetrag von 1045,04 Euro, der Ihnen nicht abgeschöpft werden kann. Das Guthaben auf dem Konto wird bis zu diesem Freibetrag geschützt und wird nicht an den Gläubiger überwiesen.

Mit der Prepaid MasterCard können Sie nicht ins Minus rutschen. Sie können nur über das Guthaben verfügen, dass zuvor auf dem Konto eingegangen ist. Die Bargeldlose Bezahlung vor Ort können Sie genauso wie die Bezahlung mit den Kartendaten online, ganz sicher mit Hilfe der PIN oder der CVC-Sicherheitsprüfziffer durchgeführt werden.

Der persönliche Online Bereich steht Ihnen nach der Registrierung zur Verfügung. Dort können Sie die Karte und das dazugehörige Konto verwalten. Weitere Funktionen wie z.B. die Prepaid Handyaufladung oder die Einsicht der Pfändungsdetails (falls vorhanden) stehen Ihnen dort zur Verfügung. Damit Sie auch unterwegs über das Konto eine Übersicht haben, können Sie sich die kostenlose App der Prepaid MasterCard herunterladen.

Basiskonten für Jedermann

Die Prepaid MasterCards von PayCenter mit Kontofunktionalität bieten sich als Basiskonten für Jedermann an – ob als Firmenkonto für Unternehmen, als Konto für selbstständige Tätigkeiten oder als Gehalts- oder Urlaubskonto für Privatpersonen. Mehr erfahren

Die MasterCard und die zugehörige Kontoverbindung werden auf Guthabenbasis geführt, daher kann nur der aktuell aufgeladene Betrag per Überweisung, Dauerauftrag, Bargeldbezug oder Zahlung per Kreditkarte verfügt werden. Eine Überziehung des Guthabenlimits ist nicht möglich.

Die Prepaid-Funktion verhindert, dass Verfügungen über dem gebuchten Guthaben geschehen. Daher bietet sich die Prepaid MasterCard auch für den Urlaub an, wenn nur ein bestimmtes Budget ausgegeben soll.

Eine Aufladung der Karte kann über die hinterlegte Kontoverbindung erfolgen, indem eine Überweisung von einem beliebigen Konto eingetragen wird. Diese wird in der Regel 1-2 Werktage nach der Eintragung der Überweisung bei der Absenderbank dem hinterlegten Basiskonto gutgeschrieben.

Ob negative Einträge bei Rating-Agenturen vorliegen, ist bei Kontoeröffnung nicht relevant und wird auch nicht abgefragt. Da die Karte und das zugehörige Konto nicht über dem gebuchten Guthabenstand verwendet werden können, ist eine Verschuldung ausgeschlossen. Daher ist ein Kontakt zur Schufa oder vergleichbaren Agenturen nicht notwendig.

PayCenter gibt daher auch Personen mit negativen Einträgen bei der Schufa die Möglichkeit, am Zahlungsverkehr weiter teilzunehmen und zugleich über das Pfändungsschutzkonto bestehende Schulden zu begleichen.