Ihr Schutz vor Kontopfändungen

P-Konto

Ihre Vorteile

  • Keine Sperrung der Karte oder des Kontos
  • Basisfreibetrag von 1.178,59 Euro pro Monat​​​
  • Schutz Ihres Guthabens​
  • detaillierter Überblick aller Pfändungen​
  • Freibetragserhöhung durch Bescheinigung möglich​

Eröffnen Sie jetzt das schufafreie P-Konto von PayCenter und sichern Sie sich den optimalen Schutz im Falle einer Pfändung. So können Sie als Schuldner bis zum Pfändungsfreibetrag frei über das Geld auf Ihrem Konto verfügen.

Frau sitzt auf einem Sessel vor dem Fenster

Was ist ein Pfändungsschutzkonto?​

Das Pfändungsschutzkonto, kurz P-Konto, ist ein Girokonto, das im Falle einer Kontopfändung den optimalen Schutz für die Geldeingänge des Schuldners bietet. Das Guthaben ist bis zu einem gesetzlich festgelegten Freibetrag von aktuell 1.178,59 Euro geschützt. Das Geld innerhalb dieses Rahmens steht dem Kontoinhaber zur freien Verfügung.

Der Freibetrag kann in bestimmten Fällen erhöht werden, wie beispielsweise beim Erhalt von Kindergeld oder auch bei Unterhaltspflicht. Hier können Sie Ihren Freibetrag berechnen und einreichen lassen: www.p-konto.de

In wenigen Schritten zum Pfändungsschutzkonto

Eröffnen Sie Ihr Konto schnell und unkompliziert online.

Icon: 1

Registrieren

Registrieren Sie sich online innerhalb weniger Minuten für die MeineGiroKarte.

Icon: 2

Karte aufladen

Laden Sie Ihre neue Prepaid Mastercard mit dem gewünschten Guthaben auf.

Icon: 3

Legitimieren

Legitimieren Sie sich bequem per VideoIdent oder bei der deutschen Post.

Icon: 4

Karte bestellen

Wählen Sie eine Wunsch-PIN und gestalten Sie Ihre Karte im Wunschdesign.

Bei PayCenter können Sie Ihr P-Konto online eröffnen – schnell und unkompliziert.

Alle Infos zur MeineGiroKarte

Klicken Sie einfach auf eine der Fragen, um die Antwort zu erhalten. Sollten Fragen offen bleiben, wenden Sie sich gerne an unsere Support Hotline.

Bei hohen Schulden kann es zu einer Pfändung des Girokontos kommen. Mit einem Pfändungsschutzkonto ist monatlich ein fester Betrag Ihres Guthabens vor Pfändungen geschützt. Die betroffenen Schuldner können damit laufenden Kosten wie Miete, Strom oder Wasser weiterhin begleichen. Um die Pfändung zu tilgen, werden die Geldeingänge, die über dem Pfändungsfreibetrag liegen auf das Girokonto des Gläubigers überwiesen.

Liegt keine Kontopfändung vor, ist der Pfändungsschutz temporär inaktiv und das Konto kann uneingeschränkt genutzt werden. Sobald eine Pfändung eingeht, greift der Pfändungsschutz automatisch und schützt das Guthaben auf dem Girokonto.

Ein P-Konto kann von jedem bei jeder Bank in Deutschland beantragt werden. Der Kunde beantragt hierzu einen Antrag, dass er sein bestehendes Girokonto in ein P-Konto umwandeln möchte. Bis zum Ablauf der Schuldnerschutzfrist, ca. 4 Wochen nach Zustellung der Pfändung, haben Sie Zeit den Pfändungsschutz auf Ihrem Girokonto einzurichten.

Der Pfändungsschutz kann im eingeloggten Onlinebereich in wenigen Minuten aktiviert werden. Der Grundfreibetrag ist automatisch gesichert. Um den Freibetrag zusätzlich noch zu erhöhen, können Sie die Bescheinigungen für die Freibetragserhöhung (nach §850k Abs. 5 ZPO über die gemäß §850k Abs. 2 ZPO) ausgefüllt einreichen. Die Bescheinigung finden Sie in Ihrem eingeloggten Onlinebereich unter P-Konto.

Jeder Kontoinhaber darf maximal ein P-Konto bei einer Bank besitzen. Es ist auch nicht erlaubt, bei verschiedenen Banken bzw. Kreditinstituten mehrere Pfändungsschutzkonten zu führen.

Viele Banken ziehen regelmäßig eine SCHUFA-Auskunft. Da alle PayCenter Konten auf dem Prepaid-Prinzip beruhen, ist weder eine Meldung an die SCHUFA noch eine Bonitätsprüfung erforderlich. Wenn Sie bei PayCenter ein P-Konto eröffnen, entstehen durch uns weder Anfragen noch Meldungen an die SCHUFA oder andere Auskunfteien. 

Unser Ziel ist es unseren Kunden schnellstmöglich aus der Schuldenlage zu helfen und dabei einen langfristigen Schaden durch SCHUFA-Nachweise zu vermeiden.

Ja, als bestehender Kontoinhaber können Sie Ihr Girokonto bis zu 4 Wochen nach Pfändungseingang in ein P-Konto umwandeln. Diese Umwandlung in ein Pfändungsschutzkonto ist bei PayCenter kostenfrei und ohne Einschränkung der Funktionen möglich. Sollte Ihr Konto gepfändet werden, müssen Sie nicht befürchten, dass Ihr Konto gesperrt oder gekündigt wird. Die MeineGiroKarte mit P-Konto Funktion bietet somit den optimalen Schutz für Ihr Geld. 

Weitere Produkte

Unser Angebot: Finden Sie das perfekte Konto für Ihre aktuelle Lebenssituation.

Bei dem Konto ohne SCHUFA erfolgt keinerlei Abfrage oder Auskunft an die SCHUFA. Somit kann das Konto auch bei schlechter Bonität eröffnet werden.

Das auf Guthabenprinzip beruhende Onlinekonto, bietet Ihnen herkömmliche Girokontofunktionen mit sicherem Online Banking.

Die Girocard garantiert Ihnen mit dem Prepaidprinzip optimale Kostenkontrolle und die Möglichkeit im In- und Ausland sicher zu bezahlen.

Um jeden den Besitz eines Kontos zu ermöglichen, bietet das Basiskonto die Option ein preiswertes Girokonto auf Guthabenprinzip zu eröffnen.

Unsere Prepaid Kreditkarte kann ohne SCHUFA-Abfrage oder Bonitätprüfung online eröffnet werden. Sie besitzt eine weltweite Akzeptanz.

Um jeden den Besitz eines Kontos zu ermöglichen, bietet das Basiskonto die Option ein preiswertes Girokonto auf Guthabenprinzip zu eröffnen.

Sie haben noch Fragen?

Unser Support-Team steht Ihnen gerne zur Verfügung.

Zum Formular

Kontaktieren Sie unseren Kundensupport bequem über unser Kontaktformular.

08161 4060 406

Montag bis Freitag: 07:30 - 18:30 Uhr
Samstag: 10:00 - 14:00 Uhr