Was ist ein schufafreies Konto?

Hier finden Sie Antworten auf folgende Fragen:

Bei einer Kontoeröffnung wird in der Regel seitens des Kreditinstitutes eine Bonitätsprüfung und eine Einschätzung einer sogenannten Ratingagentur wie der Schufa gefordert. Aber sind diese Überprüfungen tatsächlich immer notwendig? Ist wirklich in allen Fällen die Einschätzung des Risikos seitens der Bank erforderlich?

Warum ist eine Bonitätsprüfung notwendig?

Selbstverständlich ist jedes Kreditinstitut ein Unternehmen, das wirtschaftlich handelt und von Gewinnen profitiert. Finanzielle Risiken sollten daher, soweit es geht, von vornherein ausgeschlossen werden. Um wirtschaftliche Verluste minimal zu halten, wird bei einer Kontoeröffnung überprüft, ob eine Geschäftsbeziehung ein Risiko birgt oder nicht. Dafür dient die Anfrage bei der Schufa.

Was ist die Schufa?

Die Schufa ist eine Ratingagentur, die nach bestimmten Parametern bewerten kann, welche Bonität eine bestimmte Person aufweist. Wenn es in der Vergangenheit zu Verzögerungen bei der Begleichung von Rechnungen oder Tilgung von Krediten kam, wird dies negativ bei der Schufa bewertet und die Kreditwürdigkeit sinkt.

Wie eröffne ich ein Bankkonto ohne SCHUFA?

Es geht auch ohne! Sobald es sich um ein Konto auf Guthabenbasis handelt – das bedeutet, das Konto kann nur im Guthaben geführt werden – ist eine Anfrage oder Meldung an die Schufa nicht notwendig. Das bedeutet, dass das Konto ohne SCHUFA eröffnet werden kann. Durch die Guthabenfunktion kann nur der Betrag verwendet werden, der aktuell zur Verfügung steht und kein Cent mehr. Eine Überziehung des Guthabens wie bei einem klassischen Dispo-Kredit gibt es bei dieser Kontoform nicht.

Kreditinstitute wie PayCenter, die sich auf Guthabenkonten spezialisiert haben, stehen damit in keinem Kontakt zur Schufa oder vergleichbaren Ratingagenturen. Eine negative Bonitätsprüfung oder ein schlechter Schufa-Score stehen einer Kontoeröffnung damit nicht im Wege. Auch nach der Kontoeröffnung wird das Konto nicht an die Schufa übermittelt. Konten auf Guthabenbasis sind zu 100% schufafrei.

Hier schufafreies Onlinekonto binnen weniger Minute selbstständig eröffnen: 

Disclaimer:
Die kostenlosen und frei zugänglichen Inhalte unserer Website wurden mit größtmöglicher Sorgfalt und nach bestem Gewissen erstellt. Dennoch übernimmt der Anbieter dieser Website keine Gewähr für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Inhalte. Insbesondere die Informationen in unserem Ratgeber sind allgemeiner Art und stellen in keinem Fall eine Rechtsberatung im Einzelfall dar.​

Über PayCenter

Das deutsche E-Geld-Institut PayCenter hat sich auf Zahlungsdienste mit Prepaid Mastercards sowie Konten ohne Schufa spezialisiert. Sowohl für Privat- als auch Firmenkunden werden individuelle Lösungen angeboten.