Ihre Ideen zahlen sich aus!

Sie haben einen Vorschlag, wie wir unseren Service noch besser gestalten können?

Wird Ihre Idee umgesetzt, erhalten Sie tolle Prämien! Treten Sie unserer Facebook-Gruppe bei und verpassen Sie keine Gewinnaktion.

Ideenschmiede

11. Dezember 2018 - 10:12 Uhr
Guten Tag, Immer wieder wird das Thema Bareinzahlung/Aufladen Konto angesprochen. Es wäre ein großer Kundennutzen wenn Sie das als sinnvolle Alternative anbieten. Die extrem hohen Gebühren bei normaler Bareinzahlungen der Institute ist nicht tragbar. Danke für Ihren Service und baldige Umsetzung von Kundenorientierter Leistungen ????????

11. Dezember 2018 - 15:12 Uhr
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für das Einreichen Ihrer Idee.

Wir werden den Vorschlag mitaufnehmen und an die zuständige Abteilung weiterleiten.

Es freut uns, dass Sie mit unserem Service so zufrieden sind!

Viele Grüße,
Ihr PayCenter

11. Dezember 2018 - 01:12 Uhr
Hallo, ist auch ApplePay geplant, jetzt wo es in Deutschland verfügbar ist?

11. Dezember 2018 - 09:12 Uhr
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihre Idee.

Seit heute ist Apple Pay in Deutschland verfügbar.
Mit unserer App VIMpay können Sie mit Apple Pay zahlen.

Viele Grüße,
Ihr PayCenter

09. November 2018 - 07:11 Uhr
Ich würde mich freuen wenn es eine Möglichkeit der Direktaufladung geben würde zb. an den Kassen der Supermärkte etc Mfg Grüßen

09. November 2018 - 08:11 Uhr
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für das Einreichen Ihrer Idee.

Leider müssen wir Ihnen sagen, dass Ihr Vorschlag erstmal nicht in Planung ist. Falls wir ihn doch wieder aufnehmen sollten, geben wir Ihnen Bescheid.

Viele Grüße,
Ihr PayCenter

05. November 2018 - 09:11 Uhr
Guten Tag, für Geschäftskunden wären mehr Informationen als nur der Firmennamen hilfreich. Also Adresse und eventuell Kontaktdaten. Beste Grüße, A. G.

06. November 2018 - 08:11 Uhr
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für das Einreichen Ihrer Idee.

Meinen Sie die Kontoauszüge? Dort ist Ihre Firmenadresse hinterlegt. Wenn wir Ihnen die Auszüge per Extraschreiben zuschicken, ist diese auch darauf.

Oder geht es um etwas anderes?
Wir haben Ihnen eine Mail zukommen lassen.

Viele Grüße,
Ihr PayCenter

02. November 2018 - 13:11 Uhr
Sehr geehrte Damen und Herren! Ich bin zufällig auf das Portal "bezahlen.de" gestossen und habe gesehen, dass dort auch einige namhafte Banken dieses Service der Barein- oder auszahlung unterstützen. Ich fände es wirklich klasse, wenn Paycenter auch diese Option ihren Kunden zur Verfügung stellen könnte. Das würde vielen die hohen Gebühren bei anderen Instituten für Einzahlungen auf das Konto bei Paycenter "ersparen". Ich finde das Angebot von "bezahlen.de" wirklich interessant und könnte mir vorstellen, dass dies auch zu einem Insitut wie Paycenter, ohne Filialnetz, gut passen würde. Bin schon auf Ihre Antwort gespannt. Mit freundlichen Grüßen C. F.

02. November 2018 - 13:11 Uhr
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für das Einreichen Ihrer Idee.

Das ist ein toller Vorschlag. Wir werden es aufnehmen und an die zuständige Abteilung weiterleiten. Leider können wir Ihnen nicht sagen, wann Ihre Idee umgesetzt wird.

Viele Grüße,
Ihr PayCenter

25. September 2018 - 12:09 Uhr
Hallo, viele Banken aktivieren jetzt die Funktion Echtzeit Überweisung wird es hier auch der Fall sein.

25. September 2018 - 13:09 Uhr
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für das Einreichen Ihrer Idee.

Das Angebot der Echtzeit Überweisung ist derzeit nicht in Planung.
Falls es dazu Neuigkeiten gibt, werden wir uns melden.

Viele Grüße,
Ihr PayCenter

18. September 2018 - 13:09 Uhr
Wird es bald eine Girokarte zur Global Mastercard Premium geben? Ein Girokonto ist ja bereits dabei? Oder vielleicht eine Kombi-Karte?

18. September 2018 - 14:09 Uhr
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für das Einreichen Ihrer Idee.

Derzeit können Sie zu Ihrem Global MasterCard Premium Konto eine Prepaid Kreditkarte bestellen. Das Konto ist ein normales Girokonto. Sie erhalten ein eigenes, SEPA-fähiges Konto mit IBAN und BIC.

Eine Kombi-Karte oder ähnliches ist nicht geplant.

Viele Grüße,
Ihr PayCenter

17. September 2018 - 14:09 Uhr
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe mich am 17.09.2018 eingeloggt auf meinem Konto. Habe eine TAN zum Indet. angefordert und erhalten. Die 2. TAN zum Überweisen, kam erst nach mehrmaligem anfordern. Der Hinweis Ihrer Hotline, man muss das Handy aus- und anschalten ist nicht richtig. Man muss nur evtl. länger auf die TAN warten. Vlt. geben Sie diese Info an Ihre Hotline weiter. MfG D. W.

18. September 2018 - 08:09 Uhr
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für die Einreichung Ihrer Idee.

Bei manchen Fällen ist ein Neustart des Smartphones die Lösung für das Problem, was wir von vielen Kunden mitgeteilt bekommen haben. Trotzdem werden wir Ihren Tipp mitaufnehmen.

Viele Grüße,
Ihr PayCenter

23. August 2018 - 16:08 Uhr
Guten Tag, ich wäre dafür das man in Zukunft vielleicht auch mit Sofortüberweisung bezahlen könnte. Denn das ist leider immer noch nicht möglich.

11. September 2018 - 15:09 Uhr
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für das Einreichen Ihrer Idee. Ihr Vorschlag wurde an die zuständige Fachabteilung weitergeleitet und die Möglichkeit der Umsetzung wird derzeit von uns geprüft.

Sobald darüber entschieden wurde, ob Ihre Idee von uns umgesetzt werden kann, werden wir Sie wieder kontaktieren.

Viele Grüße,
Ihr PayCenter

11. August 2018 - 18:08 Uhr
Bitte ermöglichen Sie eine Legitimation auch durch POSTID App der deutsche Post! Denn der andere Anbieter der Videoidentifikation durchführt ist nicht fähig EU - Ausweise - bzw. ID Cards als Legitimation zu verwenden, sondern nur Reisepässe - wie in der Steinzeit. In Zeitalter wo man im EU nur mit Perso reisen darf ist das echt ein Witz wenn man deswegen zur Post muss um offline sich zu legitimieren! Ein No-Go!

13. August 2018 - 16:08 Uhr
Sehr geehrter Kunde,

diese Idee sehen wir auch als sehr wichtig an.

Das Projekt POSTID der Deutschen Post ist bereits geplant. Leider erfordert die technische Integration und das Testen entsprechend Zeit. Die Fertigstellung des Projekts wird für Herbst dieses Jahres erwartet.

Viele Grüße,
Ihr PayCenter

02. August 2018 - 08:08 Uhr
Meine Idee/Vorschlag wäre das man das Überweisen kostenlos machen sollte

02. August 2018 - 09:08 Uhr
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für das Einreichen Ihrer Idee.

Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass dies nicht angedacht ist. Um laufende Kosten sowie unseren Arbeitsaufwand zu decken, ist eine Änderung der Entgelte nicht geplant.

Viele Grüße,
Ihr PayCenter

11. Juli 2018 - 04:07 Uhr
Hallo. Es wäre toll, wenn man bei den bei der CardDuo inkludierten SMS Benachrichtigungen auch die Höhe des Umsatzes (Gutschrift/Abbuchung) sowie den Zahlungssender oder -empfänger erfahren würde.

11. Juli 2018 - 08:07 Uhr
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für das Einreichen Ihrer Idee.

Wir werden Ihren Vorschlag mitaufnehmen und mit der zuständigen Abteilung besprechen.

Viele Grüße,
Ihr PayCenter

26. Juni 2018 - 15:06 Uhr
Hallo, Google Pay ist seit heute verfügbar, ist da was mit der VimPay Karte geplant, dass man Google Pay nutzen kann? Der Service hier ist sehr gut. Mit freundlichen Grüßen Sven O.

27. Juni 2018 - 11:06 Uhr
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für das Einreichen Ihrer Idee.

Selbstverständlich möchten wir, dass möglichst viele Wallets und damit auch Google Pay in VIMpay möglich sind. Leider können und dürfen wir dazu noch keine Details preisgeben.

Viele Grüße,
Ihr PayCenter

26. Juni 2018 - 09:06 Uhr
Heute startet Google Pay. Mit Paycenter "MeineGirokarte" sollte es auch möglich sein, damit bezahlen zu können!

26. Juni 2018 - 10:06 Uhr
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für das Einreichen Ihrer Idee.

Den Start von Google Pay haben wir selbstverständlich mitbekommen.
Bei der MeineGiroKarte ist vorerst nichts geplant.

Kennen Sie schon unsere Banking App VIMpay?

Viele Grüße,
Ihr PayCenter

01. Juni 2018 - 14:06 Uhr
Hallo zusammen, Ich würde mir wünschen, wenn die telefonleitungen alle besetzt sind, oder Störung dieser,dadurch die Wartezeit dauert,nicht zu hören, der nächste frei platz.......,Und dann wird das Telefonat ihrerseits abgebrochen,sonder man kann doch sagen als Beispiel, es dauert länger rufen sie später an, oder aber auch mitteilen das das gesprech beendet wird,ist schon blöd wenn man so ab gewimmelt wird. LG W. E.

04. Juni 2018 - 09:06 Uhr
Sehr geehrter Kunde,

vorerst möchten wir uns für die Einstellung der Telefonleitung am Feiertag entschuldigen. Wir haben unseren Technikern bereits weitergegeben, dass die Telefonanlage dringend Feiertags umgestellt werden muss.

Viele Grüße,
Ihr PayCenter

28. Mai 2018 - 08:05 Uhr
Vielleicht wäre es möglich , die Namen und Daten von Überweisungsempfängern zu speichern , damit diese immer abrufbar sind . Wichtig finde ich , das der Verwendungszweck ebenfalls gespeichert wird . Dann muß ich nicht immer die Betreibsnummer extra eingeben . Danke

28. Mai 2018 - 09:05 Uhr
Sehr geehrter Kunde,

diese Idee sehen wir auch als sehr wichtig an.
Vielen Dank für Ihre Mitarbeit! Wir werden das mitaufnehmen.

Viele Grüße,
Ihr PayCenter

17. Mai 2018 - 08:05 Uhr
Es sollte auf jeden Fall möglich sein, die eigenen Umsätze in einen Excel oder csv üblichen Format zu exportieren.

17. Mai 2018 - 09:05 Uhr
Sehr geehrter Kunde,

derzeit ist es möglich die Umsätze in einem PDF herunterzuladen.
Ihre Idee werden wir natürlich trotzdem mitaufnehmen!

Viele Grüße,
Ihr PayCenter

23. April 2018 - 16:04 Uhr
Ich weiß nicht ob man Mastercard SecureCode anbietet aber wenn nicht wäre das vielleicht noch eine Überlegung...

17. Mai 2018 - 09:05 Uhr
Sehr geehrter Kunde,

den Mastercard SecureCode bieten wir schon seit längerem an. :)
Trotzdem bedanken wir uns für Ihr Interesse.

Viele Grüße,
Ihr PayCenter

22. April 2018 - 11:04 Uhr
Hallo. Könnt Ihr keine kostenpflichtige monatliche Tarifoption anbieten, die es ermöglicht, alle Überweisungen im Monat ohne Einzelberechnung durchzuführen? Auch wäre es super gegen Aufpreis eine Wunschkontonummer auszuwählen.

24. April 2018 - 14:04 Uhr
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihren Eintrag in unserer Ideenschmiede.

Vorerst sind keine Änderungen an unserem Preismodell geplant, das tut uns leid. Dies würde eine weitgehende Umstellung für mehrere Produkte bedeuten.

Ihr Wunsch eine eigene Kontonummer auszuwählen, werden wir im Hinterkopf behalten.

Viele Grüße,
Ihr PayCenter

21. April 2018 - 21:04 Uhr
Hey, man könnte für VIMpay zwei kostenlose Bargeldabhebungen pro Monat einführen. //oder das (De-)aktivieren des Magnetstreifens in der App ermöglichen.

23. April 2018 - 16:04 Uhr
Sehr geehrter Kunde,

Da wir vorerst keine weiteren Gebühren anfordern, wird dieses Entgelt bleiben. Testen Sie gerne auch VIMpay Premium!

Wenn Sie die Karte vorübergehend sperren wollen, können Sie einfach die Schlummerfunktion nutzen.

Viele Grüße,
Ihr PayCenter

13. April 2018 - 14:04 Uhr
Ich würde gern für die bessere Übersicht meine Umsätze exportieren können in ein csv sheet excel oder open office

17. Mai 2018 - 09:05 Uhr
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für die Einreichung Ihrer Idee.
Derzeit ist es möglich die Umsätze als PDF herunterzuladen.
Ihren Vorschlag werden wir trotzdem mit aufnehmen!

Viele Grüße,
Ihr PayCenter

10. April 2018 - 17:04 Uhr
Ich würde gerne so etwas sehen wie „wachsen sie mit uns , jeder neu Kunden Erwerb zahlt sich auch für sie aus „ Kunden werben Kunden und erhalten Prämien wäre doch auch was schönes

13. April 2018 - 08:04 Uhr
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihren Eintrag in unserer Ideenschmiede.
PayCenter bietet bereits eine Prämie für erfolgreiche Weiterempfehlungen. Für eine erfolgreiche Empfehlung schenken wir Ihnen 15 Euro! HIER können Sie uns weiterempfehlen: www.paycenter.de/privatkunden/weiterempfehlen

Weiterhin viel Spaß mit Ihrer Prepaid MasterCard!

Viele Grüße,
Ihr PayCenter

03. März 2018 - 19:03 Uhr
Ich würde es begrüßen wenn es Sparpläne geben würde bei denen man Geld ansparen kann gerne auch Fondsgebunden.Dies würde mich sehr ansprechen .

19. März 2018 - 08:03 Uhr
Sehr geehrter Kunde, vielen Dank für das Einreichen Ihrer Idee. Da wir ein E-Geld Institut sind und keine Bank, können wir Ihnen so etwas leider nicht anbieten. Unsere Karten laufen auf Guthabenbasis, weshalb auch keine Idee des Sparens dahinter steckt. Vielleicht haben Sie noch eine andere Idee? Wir würden uns freuen. :) Viele Grüße, Ihr PayCenter

03. März 2018 - 19:03 Uhr
Preise runter und dadurch vllt. Mehr Kunden werben.

05. März 2018 - 09:03 Uhr
Sehr geehrter Kunde, vielen Dank für das Einreichen Ihrer Idee. PayCenter finanziert sich rein über die Kundenentgelte und arbeitet nicht mit den Kundengeldern. Daher ist eine Senkung der Preise aktuell nicht geplant. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns auch zukünftig Ihre Ideen mitteilen! Viele Grüße, Ihr PayCenter

03. März 2018 - 18:03 Uhr
Ich wünsche mir die "Cooperation" mit einem Bankautomaten für Einzahlungen aufs eigene Konto und günstigere Auszahlungen. Nur ein System. Muss ja nicht jeder Automat sein. Ein Anbieter würd reichen! LG :-))

05. März 2018 - 08:03 Uhr
Sehr geehrter Kunde, vielen Dank für das Einreichen Ihrer Idee. Eine solche Kooperation mit einer Bank ist aktuell leider nicht in Planung. Falls sich zukünftig eine Kooperation ergeben sollte, werden wir Sie natürlich darüber informieren. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns auch zukünftig Ihre Ideen mitteilen! Viele Grüße, Ihr PayCenter

29. Januar 2018 - 23:01 Uhr
Hallo, es wäre vorteilhaft wenn man eine Partnerkarte ( für die Ehefrau bzw. Ehemann bestellt könnte Mit freundlichen Grüßen Damian

20. März 2018 - 08:03 Uhr
Sehr geehrter Kunde, wir bedanken uns noch einmal für Ihren Eintrag. Ihre Idee wurde von unserer Fachabteilung geprüft. Leider können wir Ihre Idee aktuell nicht umsetzen. Es ist derzeit nicht geplant, eine Partnerkarte in unser Angebot aufzunehmen. Wir würden uns auch zukünftig über weitere Ideen von Ihnen freuen! Viele Grüße, Ihr PayCenter

01. Januar 2018 - 13:01 Uhr
Hallo, beabsichtigt Paycenter " Instant Payment " (Echtzeitüberweisung) im Jahre 2018 einzuführen ? Andere Banken machen das auch !!

02. Januar 2018 - 15:01 Uhr
Sehr geehrter Kunde, vielen Dank für Ihre Nachricht. Für dieses Jahr ist die Einführung von Instant Payment nicht geplant. Kennen Sie schon unsere neue Multibanking-App VIMpay? Mit dieser App sind bereits Sofortaufladungen möglich. In naher Zukunft werden auch Card2Card Überweisungen zwischen PayCenter Karten möglich sein. Hier finden Sie weitere Informationen zu VIMpay: www.vimpay.de Wir wünschen Ihnen noch ein gutes neues Jahr! Viele Grüße, Ihr PayCenter

11. Dezember 2017 - 15:12 Uhr
Es wäre sinnvoll bei (wartungsbedingte) Ausfällen des Kundenbereichs dies mitzuteilen. Ggf. per mail an die betroffen Kunden, per twitter Account oder Nachricht auf der Homepage. Wenn ich als Kunde einer Onlinebank plötzlich keinen Zugriff auf mein Konto habe und der Browser nur anzeigt "die Seite existiert nicht" dann ist erscheint das nicht sehr vertrauenwürdig und könnte gerade neue Kunden abschrecken Euren Service intensiv zu nutzten.

12. Dezember 2017 - 08:12 Uhr
Sehr geehrter Kunde, vielen Dank für Ihre Idee. Reguläre Wartungsarbeiten teilen wir unseren Kunden rechtzeitig über eine Kundenbenachrichtigung im persönlichen Onlinebereich mit. Die gestrigen Wartungsarbeiten mussten leider ad hoc durchgeführt werden. Benachrichtigungen konnten wegen diesem Umstand leider nicht verschickt werden. Wir verstehen, dass dieser Umstand zu großem Unmut geführt hat. Ihr Onlinebereich funktioniert nun wieder. Wir bitten Sie um Entschuldigung. Viele Grüße, Ihr PayCenter

11. Dezember 2017 - 13:12 Uhr
Bei Störung der Webseiten eine Hinweisseite auf der entsprechenden Domain vorschalten. Die Kunden wüssten dann Bescheid und der Server würde dann auch nicht mit unzähligen Aufrufen belastet.

12. Dezember 2017 - 08:12 Uhr
Sehr geehrter Kunde, vielen Dank für Ihren Eintrag. Reguläre Wartungsarbeiten teilen wir unseren Kunden rechtzeitig über eine Kundenbenachrichtigung im persönlichen Onlinebereich mit. Die gestrigen Wartungsarbeiten mussten leider ad hoc durchgeführt werden. Benachrichtigungen konnten wegen diesem Umstand leider nicht verschickt werden. Wir verstehen, dass dieser Umstand zu großem Unmut geführt hat. Ihr Onlinebereich funktioniert nun wieder. Wir bitten Sie um Entschuldigung. Viele Grüße, Ihr PayCenter

01. Dezember 2017 - 17:12 Uhr
Moin, ich wusste nun schon vor Kontoeröffnung, dass die JCB Duocard kein HBCI und somit keine Bankingsoftware (u.A. das wirklich tolle und von mir inzwischen heißgeliebte VIMpay aus Ihrem Hause) und/oder Sofortüberweisung unterstützt. Von daher kann ich mich eigentlich nicht beschweren - dennoch halte ich es für sinnvoll hier - analog zu allen Mastercard Produkten - diese Schnittstelle zu aktivieren und sich den kommenden Martkanforderungen nicht zu verschließen - neu programmiert werden muss das ganze vermutlich nicht, wenn die bisherigen Konten/Karten dies allesamt unterstützen - also, ich weiß - es ist derzeit nicht geplant, vielleicht mag das Product Management sich das beizeiten nochmal überlegen oder die vielen einschlägigen Vorschläge genau hier zu sichten. Viele Grüße aus dem Norden :)

04. Dezember 2017 - 09:12 Uhr
Sehr geehrter Kunde, vielen Dank für Ihre Anregungen. Wir freuen uns sehr, dass Sie so ein großer VIMpay Fan sind! Wie Sie schon richtig angemerkt haben, ist eine HBCI Schnittstelle für die JCB CardDuo derzeit nicht geplant. Das gilt auch für die Funktion der Sofortüberweisung. Ihre Vorschläge werden wir natürlich trotzdem gerne an unseren Produktmanager weiterleiten. Sobald es weitere Infos hierzu gibt, melden wir uns bei Ihnen. Viele Grüße, Ihr PayCenter

20. Oktober 2017 - 20:10 Uhr
Hallo, es besteht nach wie vor nicht die Möglichkeit, eine Sofortüberweisung durchzuführen. Das erschwert einiges... Insbesondere an solchen Dingen sollte das Paycenter mit Hochdruck arbeiten, gerade im Zeitalter des Internets. Darüber hinaus wird die von Ihnen angebotene virtuelle Kreditkarte fast nirgendwo (in meinem Fall habe ich noch kein Shop gefunden) akzeptiert. Das ist ebenfalls sehr unbefriedigend. Herzliche Grüße

23. Oktober 2017 - 14:10 Uhr
Sehr geehrter Kunde, vielen Dank für Ihren Eintrag. Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass die Einführung der Möglichkeit Sofortüberweisungen durchzuführen, derzeit nicht geplant ist. Die virtuelle JCB Kreditkarte kann nur überall eingesetzt werden, wo JCB offiziell als Zahlungsmittel akzeptiert wird. Das Händlernetzwerk wird jedoch stetig erweitert. Viele Grüße, Ihr PayCenter

20. Oktober 2017 - 18:10 Uhr
Es fehlt einfach Sofortüberweisung Es ist sehr wichtig,. Überall müssen wir 15 EUR mehr zahlen wie bei spiel beim flug ticket kaufen. Sehr schade

23. Oktober 2017 - 15:10 Uhr
Sehr geehrter Kunde, vielen Dank für Ihren Eintrag. Leider planen wir derzeit keine Möglichkeit zur Durchführung von Sofortüberweisungen für unsere Produkte. Viele Grüße, Ihr PayCenter

11. Oktober 2017 - 01:10 Uhr
Was mich sehr freuen würde, auch wenn es da sicherlich viele Hürden gibt, wäre eine NFC Bezahlfunktion in der App. Das schaffen aktuell weder Google noch Apple. Auch ganz toll wäre eine Art Export Funktion für die App mit der ich mein Haushaltsbuch auf den PC übertragen könnte! Würde mir bei der Steuer helfen!

12. Oktober 2017 - 08:10 Uhr
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihren Eintag in unserer Ideenschmiede. Es freut uns immer, wenn wir tolle Ideen von unseren Kunden bekommen.

Sie haben Recht: Die Hürden sind hoch, aber nicht unüberwindbar. Sie treffen mit dem Wunsch nach einer NFC-Bezahlfunktion in der App den Zeitgeist. Und die gute Nachricht ist, dass wir bereits daran arbeiten.

Und zwar mit unserer neuen App: VIMpay! Merh dazu auf www.VIMpay.de
Es würde uns sehr freuen, wenn Sie sich die App herunterladen, testen und uns Ihr Feedback dazu geben.

Die App ist sowohl für Android als auch für das iPhone kostenlos erhältlich.

Folgen Sie uns für weitere Informationen zum Armband, Neuerungen und Updates einfach auf unserer Facebook-Seite und werden Sie teil der VIMpay Community. Freundliche Grüße Ihr PayCenter

30. September 2017 - 21:09 Uhr
Es wäre hilfreich die Länder, bei denen die MasterCard gesperrt werden soll, einfacher Verwalten zu können. Man könnte z.B. ganze Kontinente sperren und dann lieber nur ein Land freischalten. Sich durch die Liste arbeiten zu müssen ist mühsam ;-) Ansonsten "good job"!

02. Oktober 2017 - 10:10 Uhr
Sehr geehrter Kunde, vielen Dank für Ihren Eintrag. Ihr Vorschlag, ganze Kontinente sperren bzw. freigeben zu können, wurde bereits mehrfach genannt. Wir prüfen derzeit die zeitnahe Umsetzungsmöglichkeit dieser Funktion. Wir bedanken uns trotzdem herzlich für Ihre Idee! Viele Grüße, Ihr PayCenter

10. August 2017 - 10:08 Uhr
Hallo wertes Team und erst einmal herzlichen Dank für mehrere Jahre an Freude mit „meinegirokarte“ ! Ich lese immer wieder Kritik und Änderungswünsche an der Optik ala „Billig-Karte“ und kann dies nicht nachvollziehen. Die Karte soll funktionieren und genau das tut sie problemlos... ich will damit arbeiten und nicht „angeben“, ergo brauche ich auch keine Karte mit Goldkrönchen oder Zierrahmen. Was mich aber immer wieder ärgert sind 2 Tatsachen. 1. Dass mir meine Sparkasse jedesmal 5 Euro für Bargeld am Automaten abknöpft 2. Ich zähneknirschend bei Discountern sehe wie man dort kostenlos Bargeld bekommt Leider lässt das aber „meinegirokarte“ eben nicht zu. Ärgerlich wird das Ganze wenn man an der Kasse steht und das Terminal gerade mal wieder keinen Kontakt zum Server herstellen kann und die Verkäuferin dann süffisant fragt ob man denn keine EC-Karte habe. Wenn es schlecht läuft stehst du an der Kasse, der volle Wagen muss stehen bleiben und man fühlt sich vor den Augen der anderen Kunden gerade wie der „Pleite-König“ des Tages. Mein Vorschlag daher die meinegirokarte um die EC-Funktion zu erweitern. Traumhaft wäre natürlich eine „edle“ Multicard. zB die „meinegirokarte“ mit zusätzlich EC-Funktion und NFC Wie auch immer.... weiterhin viel Erfolg und Gruss aus Mainz

17. August 2017 - 09:08 Uhr
Sehr geehrter Kunde, vielen Dank für Ihre eMail und Ideen. Wir gehen einmal auf die einzelnen Punkte ein. Bargeldabhebung bei Supermärkten Hier sind uns leider die Hände gebunden, da die Sparkassen die Gebühren festlegen und wir hierauf keinen Einfluss haben. Jedoch suchen wir bereits nach einer Lösung, dass unsere Kunden auch günstig (im Idealfall kostenlos) Geld abheben können. Hier müssen Sie leider noch ein wenig Geduld mitbringen. Terminal in Supermärkten Leider haben wir keinen Einfluss auf die Konnektivität der Terminals bei den Supermärkten. Jedoch sehen wir hier eine positive Entwicklung, denn viele Supermärkte rüsten in diesem Bereich stark auf und nutzen neue, leistungsstärkere und zuverlässigere Geräte. Somit wird die Gefahr von Serverproblemen reduziert. Eine "edle" Mulitcard Wir sehen das genauso wie Sie, dass eine solche Kombicard ideal wäre. Auch hier arbeiten wir bereits an Alternativen. Bezüglich NFC kann ich Ihnen gute Nachrichten überbringen: Eine Umstellung steht schon in den Startlöchern, d.h. bald werden all unsere Karten mit NFC ausgestattet. Sollten Sie weitere Ideen oder Wünsche haben, dann können Sie uns diese jederzeit zukommen lassen. Freundlichste Grüße Ihr PayCenter

20. Juli 2017 - 13:07 Uhr
Ich würde mir wünschen das es eine Auflademöglichkeit des Kontos gibt am Automaten oder andere Wege um Bargeld aufs Konto zu zahlen mfg

31. Juli 2017 - 16:07 Uhr
Sehr geehrter Kunde, vielen Dank, dass Sie uns Ihr Anliegen mitgeteilt haben. Neben der Möglichkeit das Konto kostenfrei per Überweisung aufzuladen kann die Aufladung auch per Bareinzahlung durchgeführt werden. Dies ist bei vielen Banken und Sparkassen gegen eine Gebühr möglich. Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass unsererseits in naher Zukunft keine weiteren Optionen zur Kontoaufladung geplant sind. Viele Grüße, Ihr PayCenter

27. Juni 2017 - 03:06 Uhr
Sehr geehrte Damen und Herren! Mir geht schon lange folgende Idee durch den Kopf. Wie kann man ohne große Umstände soziale Projekte unterstützen? Nehmen wir ein praktisches Beispiel: Ich möchte die "Tafeln" in Deutschland unterstützen. PayCenter richtet es ein, das bei jeder Abbuchung vom Konto die Differenz zum halben oder vollen Euro bzw. auch ein Festbetrag, auf ein Spendenkonto (eine Auswahl wäre gut) kostenlos überwiesen / gutgeschrieben wird. z.B. Ich habe eine Abbuchung von 10,37 Euro. PayCenter rundet nach meiner Vorgabe auf 10,50 Euro oder 11,00 Euro auf. Es könnte auch ein Festbetrag sein. Ich denke solche "Kleinbeträge" sind auch für Kleinverdiener zu verkraften. Und bekanntlich macht Kleinvieh auch Dreck. Das ganze fährt natührlich auf der Psychoschiene (digitale Spendenbüchse), was die Spendenbereitschaft erhöt und PayCenter ein Imagegewinn bringen würde. Einmal diese Möglichkeit eigerichtet wäre der Kostenaufwand für PayCenter wohl gering der Nutzen bestimmt höher (Sozial-Image). MfG R. B.

27. Juni 2017 - 11:06 Uhr
Sehr geehrter Kunde, vielen Dank für Ihre Idee. Wir sind stets darauf bedacht unsere Produkte und unseren Service weiterzuentwickeln. Ihr Vorschlag zur Unterstützung von sozialen Projekten gefällt uns sehr gut und wird nun von unserer zuständigen Abteilung geprüft. Wir werden Sie informieren, wenn sich etwas in dieser Richtung ändert. Wir freuen uns, wenn Sie uns auch zukünftig weitere Idee zukommen lassen! Freundliche Grüße Ihr PayCenter-Team

21. Juni 2017 - 14:06 Uhr
Hallo, ich würde mich freuen wenn es die Möglichkeit gebe, sein Vodafone Handy mit einem Betrag von 25,- € aufladen zu können. In den Ladengeschäften gibts es ja auch 25,- € Aufladekarten. Ich habe z.B. einen Tarif der 25 € kostet. Nun kann ich nur 2 x 15 € aufladen. Klar kann man machen, aber immer den Übertrag im Auge zu behalten ist sehr mühselig. viele Grüße :)

28. Juni 2017 - 13:06 Uhr
Sehr geehrter Kunde, vielen Dank für Ihre Idee. Leider ist keine Anpassung der Aufladebeträge geplant. Da sehr viele Prepaid-Anbieter eine Standardaufladung von 15 Euro anbieten und wir mit diesem festen Aufladebetrag die höchste Kompatibilität erzielen, ist es leider nicht möglich, alternative Aufladebeträge einzurichten. Mit freundlichen Grüßen, Ihr PayCenter

16. Juni 2017 - 08:06 Uhr
Es wäre schön wenn man beim Handy Aufladen, den Aufladebetrag frei wählen könnte. Zur Zeit wird ja nur 15,-€ angeboten MfG

28. Juni 2017 - 13:06 Uhr
28. Juni 2017 - 13:06 Uhr
Sehr geehrter Kunde, wir bedanken uns für Ihren Eintrag. Leider ist keine Anpassung der Aufladebeträge geplant. Da sehr viele Prepaid-Anbieter eine Standardaufladung von 15 Euro anbieten und wir mit diesem festen Aufladebetrag die höchste Kompatibilität erzielen, ist es leider nicht möglich, alternative Aufladebeträge einzurichten. Mit freundlichen Grüßen, Ihr PayCenter

01. Mai 2017 - 12:05 Uhr
Guten Tag, ich habe öfters das Problem, dass ich bar Einzahlungen tätigen muss. Viele Bank bieten über den Service: https://www.barzahlen.de an, dass Kunden im Supermarkt eine Bareinzahlung tätigen können. Wäre dies nicht eine gute Idee?

03. Mai 2017 - 08:05 Uhr
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihren Eintrag.

Aktuell ist keine Kooperation mit barzahlen.de geplant.

Freundliche Grüße,
Ihr PayCenter

25. April 2017 - 11:04 Uhr
Halo, besteht vielleicht schon ein Zeitraum ab wann Ihre Karten NFC fähig werden. Die Info wäre für viele Kunden interessant !!

03. Mai 2017 - 08:05 Uhr
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihren Eintrag.

Wir stehen bereits in Kontakt mit der Produktionsfirma. Unsere Karten werden voraussichtlich ab den nächsten Monaten NFC-fähig produziert.

Freundliche Grüße
Ihr PayCenter

11. April 2017 - 13:04 Uhr
Sehr geehrte Damen und Herren, ich würde es wirklich sehr begrüßen, wenn es möglich wäre sein Privatkonto sowie Geschäftskonto über die Apps gleichzeitig verwalten zu können. Ebenso wäre es wirklich sehr gut wenn man seine Handynummer für beide Konto verwenden könnte.

18. April 2017 - 12:04 Uhr
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihren Eintrag.

Mit unserer Banking App VIMpay können Sie mehrere HBCI-fähige Konten einrichten und verwalten. Sie finden VIMpay in unserem Downloadbereich unter Unsere Apps

Freundliche Grüße
Ihr PayCenter

31. März 2017 - 07:03 Uhr
kontaktlos bezahlen Hallo, besteht die Aussicht ,dass Paycenter in absehbarer Zeit eine Karte zum kontaktlosen bezahlen anbietet ? (bei anderen Instituten längst normal) Mfg

31. März 2017 - 10:03 Uhr
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihren Eintrag.

Auch unsere Produkte sollen selbstverständlich NFC-fähig werden. Daran arbeiten wir bereits mit Hochdruck.

Bitte haben Sie noch etwas Geduld. Wir werden alle Kunden informieren, sobald dieser Meilenstein erreicht ist.

Freundliche Grüße,
Ihr PayCenter

13. März 2017 - 09:03 Uhr
Es wäre super schön wenn ihr eine Maestro Card mit NFC raus bringen würdet. Ich bin sowas von mega zufrieden

13. März 2017 - 12:03 Uhr
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihren Eintrag in der Ideenschmiede.

Wir arbeiten bereits mit Hochdruck daran, unsere Produkte NFC-fähig zu machen.

Bitte haben Sie noch etwas Geduld. Wir werden alle Kunden informieren, sobald dieser Meilenstein erreicht ist.

Freundliche Grüße,
Ihr PayCenter

16. Februar 2017 - 09:02 Uhr
verbesserung der karten qualitat. wäre doch ma eine ide .lg

16. Februar 2017 - 12:02 Uhr
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihren Eintrag.

Diese Idee wurde bereits genannt und wurde auch schon aufgenommen. Dennoch freuen wir uns sehr, dass sie mit uns gemeinsam die Produkte von PayCenter verbessern wollen.

Freundliche Grüße
Ihr PayCenter

12. Februar 2017 - 09:02 Uhr
Hallo, es ist ja schon lange angekündigt, dass die Legitimation per Videoident möglich ist. So lese ich es auf ihrer Webseite. Hier der Link: https://www.paycenter.de/servicecenter/aktuelles/neuerungen Leider ist aber nicht zu erkennen wo? Wäre sehr hilfreich. LG

13. Februar 2017 - 12:02 Uhr
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihren Eintrag.

Wir müssen Ihnen Recht geben. Der Eintrag auf unserer Seite erweckt den Anschein, dass die Legitimation per VideoIdent bereits verfügbar wäre.

Die Einführung eines solchen Prozesses ist mit vielen Herausforderungen verbunden und muss ideal funktionieren, damit wir unseren Kunden die bestmögliche Customer Experience bieten können.
Daher sind die Arbeiten noch in vollem Gange, jedoch kann zum aktuellen Zeitpunkt keine genaue Zeitangabe gegeben werden. Wir bitten Sie hierfür um Verständnis.

Sie werden es auf jeden Fall erfahren, sobald wir die Legitimation per VideoIdent erfolgreich umgesetzt und implementiert haben.
Freundliche Grüße
Ihr PayCenter

26. Januar 2017 - 21:01 Uhr
Mich würde Freuen, wenn PayCenter (und auch die Prepaidkarten wie MyPrepaid oder MajorCard) bei Apple Pay mitmachen würden, sollte es nach Deutschland kommen.

02. Februar 2017 - 08:02 Uhr
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihren Eintrag.

Generell können wir nach ersten Einschätzungen sagen, dass der Nutzung von Apple Pay nichts im Wege steht. Da hierbei auf dem Smartphone bzw. in der App lediglich eine Kreditkarte hinterlegt wird, von der das Geld abgebucht wird.
Wie und unter welchen Bedingungen Apple Pay in Deutschland eingeführt wird, bleibt jedoch abzuwarten, weswegen wir im Moment keine genauen Aussagen treffen können.

Freundliche Grüße
Ihr PayCenter

25. Januar 2017 - 08:01 Uhr
Hallo zusammen, die Idee mit der "Premiumkarte", also einer Karte die edler im Design ist, auch wenn diese mehr Geld kostet, habe ich jetzt schon ein paar Mal gelesen und würde dies auch befürworten. Hoffentlich kommt diese bald. Ich fände es auch gut, wenn es die Möglichkeit gäbe sich ein zweites "Unterkonto" einzurichten, auf das man vielleicht sogar Guthabenzinsen bekommen könnte. Das würde es bestimmt noch attraktiver machen, sich für Sie als Bank zu entscheiden. Das kann ja ein reines Online-Konto sein, ohne die Möglichkeit sich am Automaten Geld zu ziehen. Somit wäre der Aufwand für Sie doch recht gerimg und der Kunde könnte davon profitieren. Schöne Grüße

31. Januar 2017 - 10:01 Uhr
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihren Eintrag.

Ein Unterkonto mit Guthabenverzinsung ist leider nicht möglich. Wir dürfen nur Konten anbieten, die dem Zahlungsverkehr dienen, nicht für Einlagen. Damit ist auch eine Verzinsung nicht möglich.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Freundliche Grüße
Ihr PayCenter

10. Januar 2017 - 09:01 Uhr
Ich würde es super finden wenn es die Möglichkeit gäbe, ohne karte geld abzuheben, wie es bereits andere Banken anbieten (zb. N26=cash26) Es wird nur das Smartphone benötigt und ermöglicht es Kunden, zb. bei penny, rewe etc. Geld abzuheben, ohne das eine Karte benötigt wird.

10. Januar 2017 - 14:01 Uhr
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihre Idee.

Wir haben diese an die Fachabteilung weitergegeben und das Thema mit ihnen besprochen. Leider sind im Moment solche Funktionserweiterungen nicht in Planung. Jedoch behalten wir Ihre Idee im Hinterkopf, da wir stets darauf bedacht sind unser Angebot zu erweitern.

Wir würden uns sehr darüber freuen, wenn Sie uns weitere Ideen mitteilen. Dies hilft uns, unsere Produkte und unseren Service ideal für unsere Kunden zu verbessern.

Freundliche Grüße
Ihr PayCenter

09. Januar 2017 - 21:01 Uhr
Hallo, warum integriert ihr nicht den Zahlungsservice von barzahlen.de? Der ermöglicht es in diversen Marktketten (z.B. REWE o REAL) einen Barbetrag einzuzahlen. Das wäre doch mal eine Möglichkeit kostengünstig Bargeld an sein Konto einzuzahlen. Vielen Dank LG aus Dresden

10. Januar 2017 - 13:01 Uhr
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihre Idee.

Wir sind immer darauf bedacht, unseren Service bezüglich Ein- und Auszahlung zu erweitern. Daher arbeiten wir bereits an Lösungen wie beispielsweise von barzahlen.de angeboten.

Momentan besteht bei vereinzelten Teilnehmern, wie z.B. Shell, bereits die Möglichkeit Bargeld mit eine MasterCard abzuheben.

Wir sind jedoch dran unseren Service und unser Produktangebot stetig zu erweitern.

Sollten Sie weitere Ideen haben, dann würde wir uns sehr freuen, wenn Sie uns diese mitteilen.

Freundlichste Grüße
Ihr PayCenter

08. Dezember 2016 - 00:12 Uhr
Ich würde es Gutfinden würde die aktivierungsgebühr gesenkt werden. Ich würde außerdem Gutfinden könnte man am Bnkautomarten , einer Jeder Bank Guthaben einahlen können , als Wäre es eine direkt Bank, um An Feiertagen oder Wochenende Einzahlungen vornehmen können.

09. Januar 2017 - 11:01 Uhr
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihre Vorschläge.

Leider ist eine Senkung der Aktivierungsgebühr momentan nicht möglich. Sie müssen berücksichtigen, dass es bei uns keinerlei versteckte Kosten gibt. Des Weiteren bieten wir eine Vielzahl von kostenlosen Services an, wie z.B. die Bestellung der Ersatzkarte oder verschiedene Benachrichtigungsservices. Hier verlangen viele Institute einen Aufpreis.

Bezüglich der Einzahlung bei jeder Bank sind uns leider die Hände gebunden, da es im Ermessen der jeweiligen Bank liegt, ob eine Bareinzahlung angeboten wird oder nicht. Leider ist die Tendenz im Moment so, dass immer weniger Institute die Bareinzahlung anbieten. Wir sind jedoch dabei neue Möglichkeiten zu finden.

Wir freuen uns über weitere Ideen von Ihnen.

Freundliche Grüße
Ihr PayCenter

06. Dezember 2016 - 09:12 Uhr
Sehr geehrtes PayCenter Team, Ich habe folgende Idee zu den offline Konten: Das manuelle Eintragen der Beträge, beispielsweise nach einem Einkauf, ist aufwendig. Man könnte die QR Code lesefunktion implementieren, sodass automatisch Produktname und Betrag eingefügt wird. Außerdem die Funktion, dass man ein Foto anfügen kann. So kann man einen Kassenzettel oder ähnliches anhängen und man weiß später im Detail, was eingekauft wurde. Am bequemsten wäre es, diese Funktion über ein Widget nutzen zu können, sodass ein Einlogen nicht notwendig ist. Mit freundlichen Grüßen, Kian Asnaashari

09. Januar 2017 - 10:01 Uhr
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank, dass Sie uns Ihre Ideen mitgeteilt haben.

Da mobile Banking in der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken ist, legen wir großen Wert darauf die Benutzerfreundlichkeit und den Service unserer App zu erweitern und für unsere Kunde zu verbessern.

Wir haben daher Ihre Vorschläge an die zuständige Abteilung, zur Prüfung, weitergegeben.

Freundliche Grüße
Ihr PayCenter

06. Dezember 2016 - 09:12 Uhr
Sehr geehrtes PayCenter Team, Folgende Idee zur Anmeldung / Sicherheit. Viele Smartphones besitzen inzwischen einen Fingerprint Reader. Die PayCenter App könnte damit entsperrt werden. Dies würde die Sicherheit beibehalten, aber den Anmelde Prozess beschleunigen. Gerade weil die App nach jedem mal in den Hintergrund schieben entsperrt werden muss. Mit freundlichen Grüßen, Kian Asnaashari

09. Januar 2017 - 10:01 Uhr
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihre Idee.

Wir haben diese mit unserem App-Development und Konzeptions-Team besprochen.
Das Thema Fingerprint wird momentan bereits verfolgt, jedoch können wir bis jetzt noch nicht genau sagen, ob und inwieweit eine Umsetzung erfolgt, da hier auch das Thema Sicherheit der Daten und Speicherung eine große Rolle spielt.

Gerne können Sie uns weitere Ideen mitteilen.

Freundlichste Grüße
Ihr PayCenter

05. Dezember 2016 - 21:12 Uhr
Ich wünsche mir die Möglichkeit Sofortüberweisung sowie Giropay nutzen zu können! Ersteres ist sehr verbreitet und würde einiges vereinfachen für mich jedenfalls.

09. Januar 2017 - 10:01 Uhr
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihre Idee.

Wir sind darauf bedacht, unser Produktangebot und unseren Service stets zu erweitern. Dies gilt auch hinsichtlich der Möglichkeit der Nutzung von Sofortüberweisungen und Giropay. Wir haben dieses Thema an die zuständige Abteilung weitergegeben, welche es hinsichtlich Umsetzbarkeit prüft.

Falls Sie weitere Ideen haben, dann können Sie uns diese jederzeit zukommen lassen.

Freundlichste Grüße
Ihr PayCenter

22. November 2016 - 16:11 Uhr
Ich nutze das Konto als Geschäftskonto, habe also einige Überweisungen im Monat. Wenn kalkulatorisch möglich, wäre es gut wenn ich für 50,- bis 100,- p. A. eine Kosten-Flat buchen könnte

23. November 2016 - 10:11 Uhr
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihren Eintrag in der Ideenschmiede.

Die Idee einer Flatrate für Geschäftskunden ist bereits in Diskussion. Sobald diese Funktion verfügbar ist, werden wir die Kunden entsprechend informieren.

Freundliche Grüße
Ihr PayCenter

22. November 2016 - 11:11 Uhr
Es wäre sehr hilfreich, wenn bereits im Ausgangskorb befindliche Überweisungen bei einem Fehlversuch der Übermittlung (evtl. falsche Zeit) diese dort gespeichert bleiben, und bei der nächsten Einwahl nicht noch einmal eingegeben werden müssen.

24. November 2016 - 09:11 Uhr
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihren Eintrag.

Leider ist Ihre Idee mit hohem technischen Aufwand verbunden und wird daher in absehbarer Zeit nicht umgesetzt.

Wir bieten für den Fall, dass eine Überweisung erneut eingegeben werden muss, direkt in der Eingabemaske eine Autovervollständigung-Funktion an.

Freundliche Grüße
Ihr PayCenter

16. November 2016 - 20:11 Uhr
ich fände es gut wenn bei den Transaktionsbenachrichtigungen per Mail bei Gutschrift auch der Gutgeschriebene Betrag sowie der Absender mittgeteilt werden würde zur Zeit wird nur Mitgeteilt das Karte Aufgeladen wurde und dann der Kontostand

17. November 2016 - 12:11 Uhr
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihren Eintrag.

Naben unseren Produkten liegen uns auch unser Service und unsere Dienstleitungen sehr am Herzen. Wir wollen damit höchste Zufriedenheit bei unseren Kunden erreichen.

Daher sind wir momentan dabei, den ganzen Benachrichtigungsservice zu überarbeiten. Hierunter fallen auch die Texte, wie in Ihrer Idee genannt.

Wir freuen uns immer sehr über weitere Idee unserer Kunden.

Freundlichste Grüße
Ihr PayCenter

11. November 2016 - 13:11 Uhr
Sehr geehrte Damen und Herren ich hätte vielleicht einen Sicherheitsvorschlag für Sie das wenn Kunden nIhre erste oder Folgekarte bestellt haben diese online aktivieren müssen ist ja bekannt zumindest bei der folgekarte bzw. ersatzkarte vielleicht könnte man dies auch bei der erstkarte einführen und als zusatz die CVC abfragen die auf Kratenrückseite abgedruckt ist um das Karte aktiviert wird vielleicht wäre dies ja möglich?

17. November 2016 - 12:11 Uhr
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihren Vorschlag zur Sicherheit.

Wir sind stets darauf bedacht immer unseren Kunden ein hohes Maß an Sicherheit zu garantieren. Daher begrüßen wir natürlich auch immer wieder Ideen unserer Kunden.

Ihr Vorschlag wurde an die zuständige Abteilung zur Prüfung weitergegeben. Wir setzen Sie in Kenntnis, wenn wir nähere Informationen erhalten haben.

Viele Grüße
Ihr PayCenter

11. November 2016 - 11:11 Uhr
Gerade bei Geschäftskonten ist es wichtig, eine zweite Karte für das Konto zu haben. Ist es angedacht dieses in nächster Zeit umzustzen?

17. November 2016 - 11:11 Uhr
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wir sind stets darauf bedacht unsere Produkte und unseren Service weiterzuentwickeln.

Leider bieten wir zum jetzigen Zeitpunkt noch keine zweite Karte für Geschäftskonten an. Aber wir haben Ihren Vorschlag an die zuständige Abteilung weitergeleitet.

Wir werden Sie informieren, wenn sich etwas in dieser Richtung ändert.

Sie können uns jederzeit weitere solcher Idee zukommen lassen.

Freundliche Grüße
PayCenter

08. November 2016 - 11:11 Uhr
Ich fände es gut wenn bei Ihren Modellen mit Giro Funktion man im Online Bereich bei Kreditkartenbuchungen diese bei endgültiger abbuchung oder auch Rückbuchung durch Anbieter wg. erstattung man auch die details sieht wie verwendungszweck ich sehe zur zeit immer nur den händler aber keine weiteren details

08. November 2016 - 12:11 Uhr
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihren Eintrag.

Wir zeigen bei den Kreditkartentransaktionen in den Umsätzen bereits alle Details an, die wir vom Händler erhalten. Leider wird uns ein Verwendungszweck o.ä. nicht übermittelt. Daher ist es auch nicht möglich weitere Details anzuzeigen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Freundliche Grüße
PayCenter

06. November 2016 - 17:11 Uhr
Hallo warum wird seit neustem auf meiner Meinegirokarte jetzt Praipad draufdedruckt ? Jetzt sieht jeder gleich was für ne Karte das ist . Ich frage mich wie man auf solche Ideen kommt, zumal ein neues hochwertigeres Design versprochen wird, jetzt wirkt die Karte noch billiger als die sowieso schon ist.

07. November 2016 - 09:11 Uhr
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihren Eintrag in der Ideenschmiede.

Die neuesten Regularien von MasterCard verlangen eine Kenntlichmachung unserer Prepaid Kreditkarten. Daher muss nun auf den Karten auch der Begriff "Prepaid" aufgedruckt werden.

Bitte haben Sie Verständnis, dass dies kein von uns beabsichtigter Maßnahme ist, sondern wir uns an die Vorgaben halten müssen.

Wir hoffen, dass Sie, trotz des Aufdrucks, mit der Karte und mit uns in Zukunft weiterhin zufrieden sind.

Freundliche Grüße
Ihr PayCenter

29. Oktober 2016 - 15:10 Uhr
Sie bieten das Aufladen der Karte derzeit nur von Bankkonten, bzw. durch sehr teueres Bareinzahlen an. Wieso bieten Sie die Aufladung nich via Paysafecard an, das würde vieles erleichtern und wäre weitaus billiger

31. Oktober 2016 - 08:10 Uhr
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihren Eintrag.

Wir planen bereits andere Wege für die Aufladung anzubieten. Sobald diese Funktion umgesetzt ist, werden wir alle Kunden informieren.

Freundliche Grüße
Ihr PayCenter

18. Oktober 2016 - 22:10 Uhr
Wie ich hier im Forum lese geht es einigen Kunden wie mir. Ich bin von dem Produkt seit Jahren sehr angetan und über den Kundensupport gibt es nichts aus zu setzen.Wenn denn diese extrem billige aussehend Karte nicht wäre würde ich viel öfter damit einkaufen. Sie argumentieren mit höheren Kosten. Wenn diese anderes in der Darstellung angeboten wird.Meine Idee. Bieten Sie doch Karten mit Premiumaussehen an,hochwertiger verarbeitet und schöner in der Gestaltung und lassen Sie uns, die das auswählen,diesen Mehraufwand doch auch bezahlen. Es ist doch völlig ok, wenn Sie daran etwas verdienen.Ich bin der Meinung, das auch Sie davon etwas haben, wenn wir die Karten freudiger einsetzen. Nicht umsonst mögen Menschen sich durch visuelle Annehmlichkeiten unterscheiden wollen. Ich kann mir nicht vorstellen, das nach einer freien Motivwahl die schönere Karte unbezahlbar wird, lassen Sie uns entscheiden! Mit herzlichen Grüssen

19. Oktober 2016 - 12:10 Uhr
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihren Eintrag.
Dieser Hinweis wurde bereits mehrfach an uns kommuniziert.

Wir haben eine erfreuliche Nachricht:
Eine hochwertige Karte für alle PayCenter-Kunden ist bereits in Planung. Wir werden alle Kunden zeitnah informieren, sobald die Umsetzung naht.

Beste Grüße
Ihr PayCenter

11. Oktober 2016 - 02:10 Uhr
Ich fände es gut wenn man in seinen Persönlichendaten auch eine Festnetznummer oder Faxnummer hinterlegen könnte

11. Oktober 2016 - 11:10 Uhr
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihren Eintrag.

Wir werden Ihren Vorschlag aufnehmen und die Umsetzbarkeit prüfen.

Vielen Dank für Ihr Engagement,

Freundliche Grüße
Ihr PayCenter

06. Oktober 2016 - 19:10 Uhr
Hallo, es gibt viele Interessenten aus den EU und nicht EU Ländern die gerne ein deutsches Konto hätten, weil sie hier geschäftlich unterwegs sind. Oder Ausländer ohne geklärten Aufenthaltsstatus... Wäre das nicht eine Interessante Kundengruppe für Sie? Freundliche Grüße Christian

07. Oktober 2016 - 11:10 Uhr
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihren Eintrag in der Ideenschmiede.

Unsere Produkte richten sich bereits an alle EU-Bürger. Aktuell ist es jedoch noch erforderlich ein PostIdent bei einer Filiale der Deutschen Post vor Ort zu absolvieren. In Kürze wird es auch möglich sein, sich per VideoIdent legitimieren zu lassen. Damit kann auch mit Wohnsitz in anderen Ländern ein Konto bei PayCenter eröffnet werden, ohne vor Ort in Deutschland zu sein.

Wir danken Ihnen für Ihr Engagement,

Freundliche Grüße
Ihr PayCenter

06. Oktober 2016 - 12:10 Uhr
Ich fände es gut wenn es eine Möglichkeit geben würde Gläubiger zu Sperren das diese keine Lastschriften einziehen können zur Zeit ist es ja nur möglich komplett sich für Lastschriften zu Sperren und wenn dann Gläubiger die Keine Vollmacht mehr haben trotzdem Einziehen mkuss man die LS wieder zurückholen aber die 0,60 EUR gebühr hat man trotzdem bezahlt

06. Oktober 2016 - 15:10 Uhr
Sehr geehrter Kunde,

Vielen Dank für Ihre Idee.

Leider ist es nicht möglich diese Funktion anzubieten, da das Lastschriftverfahren zum Funktionsangebot der Produkte gehört, weswegen es nur möglich ist diese komplett zu deaktivieren und somit alle Gläubiger zu sperren.

Wiederum handelt es sich bei einem Lastschriftmandat um eine Erlaubnis, die der Kunde dem Gläubiger erteilt, Geld einzuziehen. Zwischen diese beiden Vertragsparteien dürfen wir uns als Dritte nicht mit einer solchen Funktion einmischen. Wenn Sie einzelne Gläubiger sperren wollen, dann müssen Sie sich direkt an den Gläubiger wenden und diesem das Landschriftmandat durch eine schriftliche Kündigung entziehen.

Vielen Dank für Ihre Idee und Engagement.

Freundliche Grüße,
PayCenter

05. Oktober 2016 - 08:10 Uhr
Hallo sehr geehrtes Serviceteam, ich bin mit ihrem Produkt sehr zufrieden und habe nur eine kurze Anmerkung. Ist es vielleicht möglich die Banking- App auch für Windows-Phone zu erhalten? Würde mich sehr freuen, da ich ein Windows User bin. Mfg Philipp

06. Oktober 2016 - 09:10 Uhr
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihren Eintrag.
Leider wird es unsere Banking-App nicht für Windows-Phones geben. Wir bitten Sie hierfür um Verständnis.

Freundlichste Grüße,
Ihr PayCenter

04. Oktober 2016 - 12:10 Uhr
Ich fände es gut wenn man beim anlegen eines Dauerauftrages diesen auch gleidch befristen könnte mit enddatum

05. Oktober 2016 - 09:10 Uhr
Sehr geehrter Kunde,

Vielen Dank für Ihre Idee.

Bei der Produktentwicklung und -verbesserung sind uns Meinungen und Ideen von Kunden unglaublich wichtig, welche uns oft sehr weiterhelfen.

So ist es auch in Ihrem Fall. Die Idee bezüglich einer Möglichkeit zur Terminierung von Daueraufträgen finden wir sehr gut. Daher werden wir diese auch aufgreifen und planen diese umzusetzen. Vielen Dank für Ihre Anregung. Weiter so, wir freuen uns über jede Idee, die uns hilft unsere Produkte noch besser für unsere Kunden zu machen.

Freundlichste Grüße,
Ihr PayCenter

30. September 2016 - 15:09 Uhr
Ich fände es gut wenn Sie auch bei Überweisungen die der Kunde tätigt die Gebühr im Nach hinein abuchen würden so wie es auch bei Lastschriften oder bei Bargeldabhebungen der Fall ist oder vielleicht die Überweisungen und Lastschriften und Daueraufträge sammeln und diese beispielsweise am Monatsende oder Monatsanfang mit den Konto gebühren verrechnen

04. Oktober 2016 - 16:10 Uhr
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihr Engagement und Ihre Ideen.

Die Abbuchung der Gebühren erfolgt bei Überweisungen genau wie bei Lastschriftabbuchungen und Bargeldabhebungen direkt bei der Geldbewegung. Das heißt es entsteht keine zeitliche Verschiebung.

Die sofortige Abbuchung der Gebühren sorgt für einen stetig aktuellen Kontostand und soll somit dem Kunden eine bessere Kostenkontrolle und -übersicht gewährleisten. Diese Vorteile würden durch eine gesammelte Abbuchung für den Kunden wegfallen

Herzlichen Dank für Ihren Einsatz. Wir freuen uns über weitere Ideen.

Viele Grüße
Ihr PayCenter

17. September 2016 - 13:09 Uhr
ich fände es gut wenn man über das kontakt formular mit ihnen kontakt aufnimmt das der kunde eine eingangsbestätigung per mail bekommt bzw. wenn die beantwortung des anliegens länger dauert der kunde eine information bekommt

19. September 2016 - 16:09 Uhr
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihre zahlreichen Vorschläge zur Verbesserung unseres Systems.

Nach dem Verschicken des Kontaktformulars erscheint bereits in der Eingabemaske ein erfolgreicher Absendehinweis und darauf erhalten Sie zusätzlich eine eMail von unserem System.

Wir versuchen alle Anfragen schnellstmöglich zu bearbeiten und können dies bei knapper und verständlicher Formulierung der Kunden noch viel schneller.

Wir bedanken uns trotzdem herzlich für Ihr Engagement.

Viele Grüße,
Ihr PayCenter

07. September 2016 - 12:09 Uhr
Mein Vorschlag: Eindruck in die Karte eine Hotline-Telefonnummer, bei der man in Notfällen (z.B. bei Kartenmissbrauch, usw.) anrufen kann.Vorteil: der Kunde bekommt ein Sicherheitsgefühl und fühlt sich für Notfälle vorbereitet.

07. September 2016 - 14:09 Uhr
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihre Mühe und Ihr Interesse an den Verbesserungen unserer Produkte.

Für Notfälle, so wie Kartensperrungen befindet sich auf der Rückseite unserer Karten eine Sperrhotline mit der Nummer 0049 116 116. Dadurch sind unsere Kunden vor Kartenmissbrauch geschützt und wir hoffen somit das Sicherheitsgefühl zu erwecken.

Viele Grüße,
Ihr PayCenter

01. September 2016 - 21:09 Uhr
Ich fände es auch gut wie ich Ihnen schon am 14.07.2016 in einer Idee mitteilte wenn man Überweisungsvorlagen anlegen könnte sowie es am 17.08.2016 vorgeschlagen worden ist fände es auch schön wenn es mal die möglichkeit geben würde bei Händlern die Sofortüberweisung oder giropay anbieten das man diese funktion nutzen könnte vielleicht ist es ja möglich dies zu realisieren oder das man auch Paydirekt anbieten könnte wenn kunden sich kein Paypal konto anlegen möchten fände es auch gut wenn man sein Konto wenn es einmal für Lastschriften vom Kunden aktiviert worden ist die deaktivierung man auch im online center erfolgen kann oder man einen hinweis sehen könnte das die deaktivierung nur über die Telefonische Kundenbetreung oder E-Mail erfolgen kann auch fände ich es gut wenn man im P-Konto bereich vielleicht eine funktion hätte um zu sehen wieviel man vom monatlichen Freibetrag noch übrig hat.

05. September 2016 - 15:09 Uhr
Sehr geehrter Kunde,

wir bedanken uns herzlich für Ihre Ideen. Ihr Engagement freut uns wirklich sehr! Das Einrichten von Überweisungsvorlagen ist derzeit nicht vorgesehen. Zur komfortablen Eingabe Ihrer Überweisungsdaten wird die Autocomplete-Funktion (Empfängervorschläge basierend auf Ihre bisherigen Umsätze) weiter verbessert.

Die Möglichkeit Paydirekt und ähnliches anzubieten, werden wir prüfen. Derzeit ist keine Einführung eines solchen Dienstes geplant.

Lastschriftverfahren können im Moment nur über unseren Support deaktiviert werden. Wir arbeiten bereits an einer Lösung, um unseren Kunden das selbständige Deaktivieren von Lastschriftverfahren im persönlichen Online Bereich zu ermöglichen.

Ihre Idee, im Bereich P-Konto eine Funktion anzubieten, um den Restbetrag vom monatlichen Freibetrag einsehen zu können, finden wir sehr gut und werden die Umsetzbarkeit prüfen.

Wir bedanken uns nochmals für Ihren Einsatz!

Viele Grüße,
Ihr PayCenter

30. August 2016 - 21:08 Uhr
Ich würde das OHNE SCHUFA Image weglassen. Es wirkt entblößend wenn jemand mal die Bank des Empfängers googled. Dann würde ich die Schiftgröße der Fließtexte vergrößern, das ist sogar mit Brille anstrengend zu lesen. Zuletzt würde ich den wunsch äußern mehrere Karten in einem Konto anzulegen und Unterkonten zu erstellen. Das System könnte so als "Hausbank zuhause" fungieren und nicht als "Geheimkarte". Vielen Dank für's lesen!

31. August 2016 - 10:08 Uhr
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihre Engagement. Falls Sie Probleme beim Lesen unserer Fließtexte haben empfehlen wir Ihnen eine größere Darstellung in Ihrem Browser zu wählen, z.B. über das Drücken von STRG und der Plustaste.

Das Anlegen mehrerer Karten in einem Konto ist leider nicht möglich. Es besteht aber die Möglichkeit die MyPrepaid-Karte als Unterkonto einrichten. Hier muss dann immer von dem hinterlegten Referenzkonto aus aufgeladen werden.

Freundliche Grüße,
Ihr PayCenter

17. August 2016 - 08:08 Uhr
Sehr geehrte Damen und Herren, es wäre doch sehr schön, wenn man eingetragene und schon ausgeführte Überweisungen als Vorlagen abspeichern könnte?

17. August 2016 - 09:08 Uhr
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihr Engagement.

Aktuell haben wir eine "Autofill"-Funktion, wodurch Sie beim Eintippen des Anfangsbuchstaben direkt schon die Empfänger auswählen können, an welche Sie bereits überwiesen haben.

Wenn sich der Wunsch nach Überweisungsvorlagen künftig häuft, werden wir natürlich eine Umsetzung in Betracht ziehen.

Freundliche Grüße
Ihr PayCenter

16. August 2016 - 14:08 Uhr
Ich hätte einen verbesserungsvorschlag für Ihre Webseite mir ist es passiert das ich eine Bestellung im Internet bei Händler XY getätigt habe diese bestellung wurde nicht weitergeleitet sondern storniert so das ich den Betrag X vom Händler XY zurück erstattet bekomme in meinen umsätzen ist dies auch zu sehen als Händleranfrage im Kundenservice wussten Sie auch nicht wie da verfahren wird vielleicht sollte man dieses verfahren neu gestalten das wenn auf Kreditkarte Gutschriften kommen diese auch so gewertet werden so das der Kunde am ende nicht lange auf sein Geld warten muss

17. August 2016 - 07:08 Uhr
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihren Eintrag.

Bedauerlicherweise kann hier das Verfahren nicht wie beschrieben geändert werden.

Händler stellen zunächst eine Anfrage und blockieren sich den entsprechenden Betrag auf der Kreditkarte. Im Falle einer Stornierung liegt es am Händler den Betrag wieder freizugeben - somit handelt es sich weniger um eine Gutschrift als eine Freigabe.

Freundliche Grüße
Ihr PayCenter

11. August 2016 - 01:08 Uhr
Sehr geehrte Damen und Herren, ich hätte eine Idee zu den PDF kontoauszügen und überweisungen zur zeit ist es ja so das wenn man die PDF in den Umsätzen runterlädt immer alle Umsätze drinn stehen vom tag der eröffnung dies finde ich umständlich wenn man mal einen kontoauszug versenden muss ich fände die option eines menüpunktes mit kontoauszügen sinnvoller die dann monatlich als PDF bereit gestellt werden. Bei Überweisungen würde ich es schön finden nach einer Überweisung angeboten zu bekommen einen Ausführungsnachweis per PDF zu erstellen sofern die überweisung über das onlinebanking der Karte gemacht wurde meine damit nicht über Starmoney ect. sondern das von paycenter in meinem fall die supremacrad seite.

12. August 2016 - 10:08 Uhr
Sehr geehrter Kunde,

wir freuen uns sehr über Ihre Vorschläge. Momentan ist es möglich, Umsätze monats- und taggenau abzufragen und per PDF herunterzuladen. Da diese Auswahl vom Kunden individuell vorgenommen werden kann, ist die Bereitstellung von automatischen monatlichen Kontoauszügen derzeit nicht vorgesehen.

Die Möglichkeit einzelne Ausführungsnachweise für Überweisungen per PDF einsehen zu können gibt es bereits. Diese können in der Umsatzübersicht für jede Überweisung einzeln erstellt werden.

Viele Grüße,
Ihr PayCenter

10. August 2016 - 10:08 Uhr
Hallo und Guten Tag, ich besitze einen Cardduo-Karte, es wäre schön wenn es dazu ein Tan-verfahren geben würde, ich bezahle einiges über Sofortüberweisung und da wird dieses Verfahren verlangt!

10. August 2016 - 13:08 Uhr
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihren Vorschlag. Leider sind Bezahlungen über Sofortüberweisung nicht durchführbar. Das TAN-Verfahren für sonstige Bezahlmöglichkeiten ist mit unseren Produkten möglich. Alle Informationen zum TAN-Verfahren bei PayCenter finden Sie hier: http://wiki.paycenter.de/index.php/TAN-Verfahren

Viele Grüße,
Ihr PayCenter

04. August 2016 - 13:08 Uhr
Fände es schön wenn man für Gläubiger die Lastschriften einziehen seis einmalig oder mehrmals das man im Onlinebereich Sperren für Gläubiger anlegen kann so das diese keine Lastschriften mehr einziehen können

10. August 2016 - 13:08 Uhr
Sehr geehrter Kunde,

besten Dank für das Einreichen Ihrer Idee. Unsere Technikabteilung prüft momentan, ob Ihr Vorschlag umsetzbar ist. Wir bitten Sie daher um ein wenig Geduld und werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Viele Grüße,
Ihr PayCenter

30. Juli 2016 - 15:07 Uhr
Hallo ich habe schon mal eine Idee vorgeschlagen aber da wurde mir gesagt das es nicht umgesetzt werden kann.aber andere Banken wie zum Beispiel die fidor Bank machens doch vor da gibts ein kostenfreies Girokonto ohne schufa das einzigste was Geld kostet ist die MasterCard kostest 15 Euro im Jahr gelb abheben ist 1 mal frei danach kostest es 4 Euro die Gebühren die sie ihr aufführen sind völlig über zogen und sind unfair gegenüber über ihren Bank Kunden ich selber bin bei der fidor Bank ich habe aber ein bekannten der bei ihnen ein Konto hatte und ich finde er bezahlt viel zu viel Gebühren bei ihnen. Mit freundlichen grüßen jan Seifert

01. August 2016 - 11:08 Uhr
Sehr geehrter Kunde, vielen Dank für Ihre Nachricht. Wie wir Ihnen bereits mitteilten, können wir Ihre Idee leider aus wirtschaftlichen Gründen nicht umsetzten und unsere Produkte zu diesen Konditionen anbieten. Im Gegensatz zur Fidor Bank, arbeiten wir nicht mit den Geldern unserer Kunden. Dadurch generieren wir keine zusätzlichen Einnahmen durch Zinseinnahmen o. ä., welche sich kostenmindernd auf unser sonstiges Angebot auswirken. Deshalb erheben wir Gebühren in der bekannten Höhe und bieten nur unser Produkt MyPrepaid kostenfrei an. Viele Grüße, Ihr PayCenter

28. Juli 2016 - 17:07 Uhr
Ich bin der selben Meinung dass bei den Buchungen ein zugehöriges Datum fehlt. Ich z.B. übernehme z.T. Buchungen mit Copy & Paste und muss jetzt zu jedem einzelnen Vorgang das Datum handschriftlich ergänzen. Und Datumsangaben "heute, gestern, vorgestern" bedürfen doch wohl keines ernstzunhmenden Kommentars. Bitte bleiben Sie doch bei vernünftigen Datierungen (zu jedem Vorgang), wie bei jedem anderen Institut auch üblich

03. August 2016 - 09:08 Uhr
Sehr geehrter Kunde, vielen Dank für Ihren Eintrag. Wir bedauern, dass Sie nicht zufrieden sind. Die Darstellung der Umsätze soll für mehr Komfort sorgen, besonders für die mobile Nutzung. Beim Download der Umsätze per PDF sehen Sie weiterhin wie gewohnt alle Buchungen mit Umsatzdatum und können auch hier die Daten herauskopieren. Beste Grüße Ihr PayCenter-Team

27. Juli 2016 - 15:07 Uhr
Liebes Paycenter-Team, ich habe eine CardDuo bei Ihnen und bin an sich damit sehr zu frieden. Jetzt ist es mir nur vor wenigen Tagen passiert, dass ich einen Einkauf tätigte und die Karte im Geschäft auch akzeptiert wurde. Auf meinem Konto habe ich jedoch gesehen, dass die Abbuchung wieder storniert wurde, weil ich keine Einwilligung zum Lastschriftverfahren gegeben hatte. Da es eine Karte mit Girofunktion ist, hatte ich nicht daran gedacht, dass einige Firmen ja über Lastschrift abbuchen. Vielleicht wäre es möglich, einen Hinweis beim Punkt "Lastschrift" anzugeben, dass diese Einstellung bei verschiedenen Kartenzahlungen nötig ist? Ich denke, dass damit so einige peinlich Situationen abgewendet werden könnten. Beste Grüße

28. Juli 2016 - 14:07 Uhr
Sehr geehrter Kunde, vielen Dank für Ihren Vorschlag. Ein solcher Hinweis zum Lastschriftverfahren wurde bereits von uns konzeptioniert. Die Umsetzung ist schon in Planung und wird demnächst im Onlinebereich verfügbar sein. Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement! Viele Grüße, Ihr PayCenter

18. Juli 2016 - 17:07 Uhr
Hallo. Ich habe 2 Wünsche: Wenn eine Lastschrift reinkommt, wäre es schön, wenn diese 1 Tag stehen bleibt bei ungedeckten Kto. Ich erlebe oft, dass jemand abbucht, es geht zurück und einige Stunden später kommt ein Geldeingang. Immer das Spiel zum Monatsanfang. Mein zweites Anliegen wäre eine Erinnerung oder ähnliches, einige Zeit BEVOR die jährliche Gebühr fällig wird. Damit auch hierfür das Kto gedeckt ist etc.

18. Juli 2016 - 17:07 Uhr
Sehr geehrter Kunde, vielen Dank für Ihre Vorschläge. Aufgrund von mehrfachen Kundenanfragen, wird es zukünftig eine Erinnerung für die Abbuchung der Jahresgebühr geben. Diese ist bereits in der Konzeption und wird von uns umgesetzt. Leider ist es technisch nicht möglich, angefragte Lastschriften bei ungedecktem Konto anzuzeigen. Sobald eine Lastschrift eingeht, wird der Kontostand geprüft. Ist dieser nicht ausreichend, kann sie nicht gehalten werden und geht automatisch zurück. Viele Grüße, Ihr PayCenter

16. Juli 2016 - 22:07 Uhr
Wäre vielleicht schön wenn man die Kontoauszüge mit Starmoney abrufen kann sofern es geplant ist dies einzuführen

18. Juli 2016 - 11:07 Uhr
Sehr geehrter Kunde, vielen Dank für Ihren Vorschlag. Es ist bereits möglich, ein PayCenter Konto mit Starmoney zu verknüpfen. In unserem PayCenter Wiki gibt es eine Infoseite zum Thema "HBCI Einrichtung". (Link zur Infoseite: http://wiki.paycenter.de/index.php/HBCI_Einrichtung) Hier wird beschrieben, wie Sie die Ihr PayCenter in einer Finanz-Anwendung einrichten können, wenn diese den HBCI-Standard unterstützen. Viele Grüße, Ihr PayCenter

16. Juli 2016 - 19:07 Uhr
Hallo ich könnte mir vorstellen das mann vieleicht ein konto anbietet was sowweit kostenlos ist auch überweisungen und das halt vieleicht 3 mal monat das abheben von bargeld kostenlos ist und dannach für eine geringe gebühr von 2.50 bis 5 euro abheben darf und alles leicht mit einer app steuer bar ist und vieleicht dazu eine kostenlose debit maestro karte anbietet

18. Juli 2016 - 11:07 Uhr
18. Juli 2016 - 11:07 Uhr
Sehr geehrter Kunde, vielen Dank für Ihren Eintrag. Leider können wir Ihre Idee nicht umsetzen, da es uns aus wirtschaftlichen Gründen nicht möglich ist, ein Produkt fast kostenlos anzubieten. Das einfache Verwalten Ihres Kontos ist bereits mit unseren Banking Apps möglich. Diese finden Sie auf der PayCenter Webseite unter: ServiceCenter >> DownloadCenter >> Unsere Apps. Viele Grüße, Ihr PayCenter

14. Juli 2016 - 15:07 Uhr
Wäre schön wenn es eine Funktion geben würde das wenn Händler SEPA Lastschriften abbuchen möchten und dies der Bank vorher Mitteilen das der Kunde dies als eine art vormerkung sehen kann das Händler XYZ am tag x eine Lastschrift abbucht so könnte man evtl. auch RLS verhindern

15. Juli 2016 - 06:07 Uhr
Sehr geehrter Kunde, vielen Dank für Ihren Eintrag in unserer Ideenschmiede. Leider ist uns das so nicht möglich, Lastschriften im Vorfeld anzukündigen. Die Lastschriften werden vom Händler einfach eingezogen. In diesem Fall tragen die Händler die Sorge, den Kontoinhaber über den Einzug einer Lastschrift zu informieren. Wir freuen uns dennoch sehr, dass Sie uns Ihre Ideen mitteilen! Freundliche Grüße Ihr PayCenter

14. Juli 2016 - 15:07 Uhr
Ich fände es gut wenn man im Onlinebereich bei der Kontofunktion sich eine Art Adressbuch anlegen könnte mit Kontonummern und Banklietzahlen bzw. BIC und IBAN der Zahlungsempfänger und diese dann wählen kann wenn man eine überweisung tätigt sofern es diese funktion noch nicht gibt.

15. Juli 2016 - 07:07 Uhr
Sehr geehrter Kunde, vielen Dank, dass Sie uns Ihre Idee mitteilen. Der Wunsch nach Überweisungsvorlagen bzw. einem Adressbuch mit gespeicherten Empfänger ist bereits bekannt. Bevor es zu einem derartigen Adressbuch kommt, möchten wir zunächst die "Autocomplete"-Funktion in der Überweisungsmaske verbessern. Wir freuen uns sehr an Ihren Engagement, unsere Produkte zu optimieren und möchten uns dafür mit einem kleinen Bonus bedanken. Freundliche Grüße Ihr PayCenter

10. Juli 2016 - 12:07 Uhr
Wäre schön wenn man im Onlinecenter den Hinweis bekommen könnte das bei Neukunden bzw. Kunden die Limits nur von Mitarbeitern hochgesetzt werden können und es selber in dem dafür vorgesehenen punkt nicht geht auch wäre es vielleicht gut wenn man ein hinweis sieht wann die Limits aufgebraucht sind und wann die neuen gelten habe es selbst gemerkt das die karte dann imer abgelehnt worden ist lag aber dann an den limits ein anruf konnte dann das problem lösen

11. Juli 2016 - 16:07 Uhr
Sehr geehrter Kunde, vielen Dank für das Einreichen Ihrer Idee. Wir nehmen Ihre Anregungen gerne auf und prüfen, ob Ihr Vorschlag bei der nächsten Überarbeitung der Limitübersicht von uns umgesetzt wird. Viele Grüße, Ihr PayCenter

30. Juni 2016 - 15:06 Uhr
Hallo, ich würde mich über ein Infofeld auf Ihrer Webseite freuen, was aktuelle Störungen oder Probleme anzeigt. So spart man sich Rückrufe, Dauerschleifen in der Hotline oder Mailfluten, da man ja weiß das aktuell eine Störung vorliegt.

05. Juli 2016 - 16:07 Uhr
Sehr geehrter Kunde, vielen Dank für das Einreichen Ihrer Idee! Wir finden Ihren Vorschlag sehr sinnvoll. Die Umsetzung werden wir zeitnah besprechen. Wir möchten uns herzlich für Ihr Engagement bedanken und haben Ihrem Konto als kleines Dankeschön 2 kostenlose Bargeldabhebungen gutgeschrieben. Viele Grüße, Ihr PayCenter

29. Juni 2016 - 14:06 Uhr
Ich fände es klasse wenn man in eurer App fürs Iphone man auch die Reservierten Buchungen sehen kann! Desweiteren wenn man endlich sehen kann WANN die Jahresgebür abgebucht wird das man das irgendwie unter dem Provil im Online Banking sehen könnte wurde schon oft versprochen aber leider noch nicht umgesetzt! :)

05. Juli 2016 - 09:07 Uhr
Sehr geehrter Kunde, vielen Dank für Ihre Idee. Die Anzeige der Jahresgebühr ist bereits geplant und wird eingeführt. Für die App sind Erweiterungen geplant. Ob die Anzeige der reservierten Buchungen aufgenommen wird und technisch umgesetzt werden kann, entscheidet sich im Laufe des Jahres. Viele Grüße, Ihr PayCenter

28. Juni 2016 - 23:06 Uhr
Das Fenster "Umsatzübersicht" wird leider von der Darstellungsgrösse seinem Namen nicht gerecht. Tatsächlich sind in diesem relativ kleinen Fenster lediglich 2 bis 3 Buchungsvorgänge sichtbar OHNE zu scrollen. Eine echte "Übersicht" ist mithin nicht gegeben und der Benutzer muss scrollend die jeweiligen Umsätze suchen. Das wäre technisch sehr leicht zu verbessern (und mithin dem Standard der meisten Bankanwendungen anzupassen), indem Sie dieses Fenster z.B. um das 2 bis 3 fache in der Länge vergrössern. Idealerweise ggf. auch zeitraumgesteuert (also voreingestellt z.B. die letzten 7, 14, oder 30 Tage anzeigend, ohne im Fenster scrollen zu müssen). Der User erhält dann durch Scrollen des Bildschirms (statt des kleinen Fensters) einen wesentlich besseren Gesamtüberblick über deutlich mehr Zahlungsvorgänge auf einem Screen. Der Platz für eine solche Änderung wäre problemlos gegeben, da sich unter besagtem Fenster keine weiteren Informationen befinden, die nicht ohnehin üblicherweise am Seitenende erwartet werden (Linkzeile). Bei einigen Bildschirmdarstellungen müsste lediglich zusätzlich noch der petaful-Zertifikatsvermerk nach rechts verschoben werden (stände dann immer noch auf der Startseite).

29. Juni 2016 - 08:06 Uhr
Sehr geehrter Kunde, vielen Dank für Ihren Eintrag. Wir werden Ihre Anregungen gerne aufnehmen und bei der nächsten Überarbeitung der Umsatzübersicht berücksichtigen. Viele Grüße, Ihr PayCenter

23. Juni 2016 - 16:06 Uhr
Sehr geehrte Damen und Herren , Meine Idee währe dass man sein Kartenguthaben mittels Mobile Payment aufladen könnte mit TAN und SMS abgerechnet wird dann über die Telefonrechnung am Monatsende oder bei Prepaid Sim Karten unter vorbehalt des derzeitigen Guthabens. Die Gutschrift der Mobile Payment Zahlung sollte sofort erfolgen. Ich kenne das persönlich nämlich auch schon aber die Auszahlung bei dieser Zahlungsmethode dauert sehr lange da die Ausschüttungen vom Telekomanbieter erst nach 30 Tagen erfolgt. Nehmen wir aber zum beispiel die diversen Online Casinos dann sieht man dort dass bei Mobile Payment SMS + TAN die Gutschrift sofort auf das Userkonto zur verfügung stehen , ich nehme mal an dass die Casinos über das genügende Geld verfügen um ihre Kunden sofort das Geld gutzuschreiben und dass nur sie warten bis die Ausschütungen von den Telekomprovider nach 30 Tagen ankommen da sie ja bereits die Zahlungsbestätigung erhalten haben. Als Bank könnte man zb. eventuell dafür sogenannte Kredite vergeben um somit die Gutschrift sofort zu gewährleisten da ja das Geld von den Telekomprovider ganz sicher nach 30 Tagen also am Monatsende ankommt um somit auch ohne limits begrenzungen Mobile Payment anbieten zu können. Ich würde persönlich diese Art und Weise immense begrüßen da sie als Bank darüberhinaus auch überhaupt gar kein Risiko eingehen sondern nur der Inhaber der Telefonrechnung bezahlt wurde aber ja. Online Casinos stellen sogenannte Einzahlungslimits ein da sie selber nicht über das Geld verfügen können wenn zb. alle User sagen wir mal 2.000 EUR einzahlen würden um diese dann auch umgehend dem konto zu kreditieren. Natürlich könnten sie als Bank zusätzlich mit dieser Zahlungsmethode Geld verdienen da es eine sehr beliebte Zahlungsvariante ist und die Transaktionsgebühren aber schon bei den Anbietern meistens bei 10% liegen das könnten sie dann eventuell 15% - 30% machen da sie ja auch dann umgehend das Geld dem Kartenkonto zur verfügung stellen und das auch ohne Einzahlungslimits oder IDV Level 1 & 2 & 3. Bronze , Gold , Diamond. JJ: Ich wünsche ihnen noch einen schönen Tag! Bei Rückfragen stehe ich gerne jederzeit für sie erreichbar und sende : freundliche Grüße / Kind regards Uran B.

24. Juni 2016 - 14:06 Uhr
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihre Idee.

Anhand Ihrer Beschreibung vermuten wir, dass Ihnen unsere neue Banking App VIMpay sehr zusagen würde. Hier sind auch Möglichkeiten der Sofortüberweisung gegeben. Es bestehen zwar ebenfalls Aufladelimits, die in Zukunft jedoch deutlich angehoben werden. Die App befindet sich noch mitten in der Entwicklungsphase und wir setzen der App dahingehen auch keine Grenzen und sind für Innovationen und Ideen jederzeit offen eingestellt.

Besuchen Sie doch unsere Website VIMpay.de und informieren Sie sich.

Vielleicht können wir Sie dazu anregen, uns in der Wachstumsphase zu begleiten, seien Sie einer der Ersten!

Viele Grüße,
Ihr PayCenter

20. Mai 2016 - 15:05 Uhr
Hallo! Es wäre super, wenn in den Umsätzen nicht für jeden Zahlungseingang eine Buchungszeile mit 0,00 für eingehende Überweisung erzeugt würde. Dies löst bei der Weiterverarbeitung einen immensen Aufwand aus :-(

20. Mai 2016 - 16:05 Uhr
Sehr geehrter Kunde,

wir verstehen Ihr Anliegen sehr gut.

Diese Anzeige ist jedoch enorm wichtig für den Nachweis der Entgeltleistungen. Offene Entgelte werden bei einer eingehenden Überweisung automatisch beglichen. Viele Kunden können dies nicht nachvollziehen und hoffen auf eine Erklärung.

Durch diese Anzeige behalten unsere Support-Mitarbeiter den Überblick und können bei Kundenfragen schnellstmöglich helfen!

Freundliche Grüße,
Ihr PayCenter

17. Mai 2016 - 19:05 Uhr
Was ich schade finde, dass Ihre Karte sofort als Prepaidkarte erkannt wird. Im Ausland werden sehr oft gestanzte Karten garnicht angenommen. Es dürfte doch fast keinen Unterschied die Kartedaten zu pägen. Erstens sieht die Karte wertiger aus und hebt auch das Image von GlabalmasterCard. Es gibt ja uch Mitbewerber die ein ordentliches Outfit ihrer Karten bieten, z. B, VIABUY und GoldClubkarte. Auch das Krtenmaterial scheint mir sehr dünn zu sein. Bei Ihren Gebührensätzen, müsste eine vernünftig geprägte Karte doch drin sein.

18. Mai 2016 - 10:05 Uhr
Sehr geehrter Kunde,
vielen Dank für Ihren Eintrag.

Debitkarten haben im Gegensatz zu Kreditkarten für gewöhnlich keine Hochprägung. Da schon seit einigen Jahren kaum noch Imprinter (Ritsch-Ratsch-Geräte) zum Lesen von Karten verwendet werden, ist die Hochprägung nicht mehr funktionsrelevant. Auch sind mit einer Hochprägung Mehrkosten verbunden, die es uns nicht mehr möglich machen würden unsere Karten und Ersatzkarten ohne weitere Entgeltleistungen anbieten zu können.

Freundliche Grüße,
Ihr PayCenter

26. April 2016 - 08:04 Uhr
Konto / Card 'aufladen' Gerade für Kleinunternehmer, welche ihr Konto aus den Umsätzen (die sie ja in bar erzielen) aufladen müssen wäre es extrem hilfreich, wenn man das auch an Einzahlungsautomaten tun könnte. Sehr kundenfreundlich wäre eine kostenfreie Einzahlungsmöglichkeit im Monat. MfG P. L.

26. April 2016 - 11:04 Uhr
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihren Vorschlag!

Leider ist es uns momentan nicht möglich, Bareinzahlungen kostenlos anzubieten. Die Gebühren werden in diesem Fall von den jeweiligen Banken selbst erhoben.

Dennoch möchten wir uns für Ihren hilfreichen Hinweis bedanken. Als kleines Dankeschön möchten wir Ihnen eine kostenlose Bargeldabhebung schenken.

Freundliche Grüße
Ihr PayCenter

06. April 2016 - 17:04 Uhr

Als aktuelle Änderung wurde das Datum aus den einzelnen Buchungsdatensätzen (bzw. der jeweiligen Buchungszeile) entfernt und als "Blocküberschrift" gestaltet. Die letzten Tage werden gänzlich OHNE Datum angezeigt, stattdessen: heute, gestern, vorgestern.

Mit Verlaub dies sind doch keine Threads in einem Unterhaltungsforum für Jugendliche, sondern Bankvorgänge!

Einerseits vermindert sich die Übersichtlichkeit stark, andererseits fehlt bei den Buchungen ein zugehöriges Datum. Ich z.B. übernehme z.T. Buchungen mit Copy & Paste und muss jetzt zu jedem einzelnen Vorgang das Datum handschriftlich ergänzen.

Und Datumsangaben "heute, gestern, vorgestern" bedürfen doch wohl keines ernstzunhmenden Kommentars. Bitte bleiben Sie doch bei vernünftigen Datierungen (zu jedem Vorgang), wie bei jedem anderen Institut auch üblich.


07. April 2016 - 07:04 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihren hilfreichen Eintrag!

Mit der neuen Umsatzdarstellung möchten wir Ihnen eigentlich eine bessere Übersicht zur Verfügung stellen - besonders für die Nutzung mit dem Smartphone! Wir bedauern, dass Sie mit der Umsetzung nicht zufrieden sind.

Als Tipp für Sie:

Laden Sie sich Ihre Umsätze einfach als PDF herunter. Hier sehen Sie alle Buchungen mit Umsatzdatum und können auch die Datensätze herauskopieren.

 

Vielen Dank, dass Sie uns Ihre Einschätzung mitgeteilt haben. Wenn weitere Kunden Ihre Meinung teilen, dann werden wir natürlich wieder eine andere Umsatzübersicht zur Verfügung stellen.

Freundliche Grüße

Ihr PayCenter-Team

 


21. März 2016 - 15:03 Uhr

Hallo,

immer wieder kann es ja mal vorkommen, dass sich Zahlungen von Kunden verzögern, so dass es Gläubigern (Telefon, Versicherung etc.) nicht möglich ist, eine Abbuchung durch Lastschrift durchzuführen.

Meine Idee wäre also ein Button hinter der Benachrichtigung zur Nichtdurchführung einer Lastschrift "Zahlung jetzt durchführen" oder ähnliches, wodurch die Angaben der Lastschrift in die Überweisung aufgenommen werden können und die Zahlung dadurch erfolgen kann.

Beste Grüße


23. März 2016 - 09:03 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

 

vielen Dank für Ihren Eintrag.

 

Sie meinen eine Funktion, dass die Kontodaten des Gläubigers automatisch in die Überweisungsmaske übertragen werden und die ursprünglich als Lastschrift geplante Abbuchung dann vom Schuldner ausgehend als Überweisung ausgeführt wird?


Wir werden Ihre Idee gerne in unsere Planung aufnehmen.


Viele Grüße,

Ihr PayCenter

 


16. März 2016 - 20:03 Uhr

Hallo, ich vermisse direkte Auflademöglichkeiten z.B. Sofortüberweisung, Giropay usw. Kenne ich von anderen Anbietern finde ich sehr praktisch. Geld kommt schneller aufs Konto anstatt herkömmlicher Überweisung.

Beste Grüße  H. F.


17. März 2016 - 09:03 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

leider können wir derzeit noch keine direkten Auflademöglichkeiten anbieten. Dies tut uns sehr leid.

Aber mit unserer brandneuen App VIMpay bietet wir bereits jetzt mit der VIMpay MasterCard ein Produkt an, welches eine Sofortaufladefunktion beinhaltet. In Zukunft wird es auch ein erweitertes Modell geben.

Wir möchten uns jedoch für Ihre innovative Idee bedanken und Ihnen das Entgelt für Ihre erste Bargeldabhebung schenken.

Freundliche Grüße

Ihr PayCenter


25. Februar 2016 - 10:02 Uhr

Es würe schön, wenn nach der Legimitation eine Aufladung von jedem (auch Fremkonto) möglich wäre .


26. Februar 2016 - 09:02 Uhr

Sehr geehrter Kunde,


vielen Dank für Ihren Beitrag.

 

Aus Geldwäsche-Gründen wird das bei unserer MyPrepaid Karte leider nicht möglich sein, da das MyPrepaid Sammelkonto keiner bestimmten Person zugeordnet ist und Aufladungen nur anhand des Referenzkontos zugeordnet werden.

Allerdings haben Sie die Möglichkeit ein zweites Referenzkonto zu hinterlegen, von dem Sie dann ebenfalls Einzahlungen tätigen können.


Viele Grüße,

Ihr PayCenter


23. Februar 2016 - 18:02 Uhr

Hallo,


es wäre schön wenn es die Mastercard-App auch für iOS Geräte geben würde.


24. Februar 2016 - 08:02 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

 

vielen Dank für Ihren Idee.

Es ist nicht in Planung die Prepaid MasterCard App für iOs anzubieten.

 

Viele Grüße

Ihr PayCenter


15. Februar 2016 - 05:02 Uhr

Liebes Paycenter Team, mir ist schon länger aufgefallen dass, wenn ich eine Überweisung von meinem Konto tätigen will, jedesmal die BIC zwingend zusätzlich zur IBAN eingegeben werden muss. Die IBAN ist ja eigentlich so konzipiert, dass diese alle Daten enthält, welche zur korrekten Überweisung innerhalb Deutschlands nötig sind und die BIC eigentlich ja nur für den grenzüberschreiteten Zahlungsverkehr relevant ist. Mein Voschlag ist, auf die zwingende Eingabe der BIC bei Überweisungen zu verzichten,indem diese automatisch durch das System anhand der IBAN eingefügt wird.

Freundliche Grüße


15. Februar 2016 - 10:02 Uhr

Sehr geehrter Kunde,


vielen Dank für Ihren Vorschlag.

 

Wir haben bereits schon geplant dies zu ermöglichen. Haben Sie jedoch noch etwas Geduld, wir arbeiten an einer baldigen Umsetzung.

 

Viele Grüße,
Ihr PayCenter


09. Februar 2016 - 12:02 Uhr


Bereits das dritte Mal erwischte es mich, dass ich auf Grund einer Benachrichtigung im Online-Bereich der Pari-Card nicht im Stande war, mit meiner Kreditkarte zu bezahlen. Abgesehen von der etwas peinlichen Situation, am Schalter zu stehen und nicht zahlen zu können (trotz des Wissens über einen positiven Kontostand), war es mir erst später möglich, die Ursache für die Ablehnung der Zahlung zu finden.
Da für alle möglichen Transaktionen (Karte aufgeladen, TAN etc.) SMS versendet werden, wäre es von großem Vorteil im Sinne der Kundenzufriedenheit, auch eine kurze SMS mit einem Hinweis auf eine Benachrichtigung auf dem Portal zu erhalten, so dass schnellstmöglich reagiert werden kann. 
Im heutigen Fall war es die Benachrichtigung über die Branchenzugehörigkeit. Deswegen muß die Zahlungsmöglichkeit der Karte wohl kaum temporär aufgehoben werden, unbeachtet der Wichtigkeit der Eintragung. Zumindest eine gewisse Karenzzeit wäre von Vorteil gewesen. 
Da ich für die Zahlung heute mein Restbargeld verwenden mußte, bedeutet das, dass ich wieder an einem Geldautomaten Gebühren zahlen muß, die vermeidbar gewesen wären.
Kurzum: Bitte implemntieren Sie doch eine Zusatzfunktion "SMS bei offenen Benachrichtigungen". Diese können gerne allgemein gehalten sein (Beispieltext: "Bitte besuchen Sie das Online-Portal, es liegen Benachrichtigungen vor."), sollten aber rechtzeitig abgesandt sein.


10. Februar 2016 - 14:02 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihre Idee.

Entschuldigen Sie bitte die Umstände, in die wir Sie gebracht haben. Ihre Idee macht Sinn und hat uns gefallen. Sobald über die Umsetzung entschieden wurde, kontaktieren wir Sie erneut, um über Ihre Belohnung zu sprechen.

Wir verbleiben vorerst mit den besten Grüßen,

Ihr PayCenter

 


04. Februar 2016 - 23:02 Uhr
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Ideen heute sind 2, die ich auf diesem Wege mitteilen möchte. Zum einem wäre es gut, wenn sie die Möglichkeit hätten, monatlich Kontoauszüge der getätigten Umsätze herunterzuladen, da diese ja auch manchmal von den Ämtern angefordert werden. Wenn man sich also entschließt, die Konten von Ihnen als Hauptkonto zu nehmen, fehlt allerdings diese Funktion. Beim Onlinekonto, welches mit Abstand das ggünstigste ist, bieten Sie die Möglichkeit an, einmal im Monat kostenfrei Bargeld abzuheben. Leider berrechnen Sie auch, Pro überweisung und Dauerauftrag  Gebühren, die im Entefekt dafür sorgen, dass immer nach Überweisung bzw. Lastschriftabbuchung weniger Geld auf dem Konto ist. Meine Idee deshalb eine Kontoflatrate. Für ein wenig Euro mehr im Monat, sollte man daher folgende Leistungen frei haben. - Kostenfreier Bargeldbezug - Unbegrenzte Anzahl von Überweisungen kostenlos - Gebührenfreie Überweisungen und Daueraufträge sowie Lastschriften. Ebenso könnte man auch die Zubuchung einer EC Karte in Anspruch nehmen, da leider noch nicht alle Supermärkte wie z. B. Penny oder Norma Kreditkarten akzeptieren. Diese Idee wäre entweder durch die Zubuchung der Kontoflatrate oder der dazugehörigen EC Karte überbrückt . Freundliche Grüße aus Berlin nach Freising Daniel R.

05. Februar 2016 - 08:02 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihre Ideen!

Für die Weiterentwicklung unserer Produkte haben wir die Funktion der monatlichen
Kontoauszüge bereits verbessert. Für den Download kann der exakte Zeitpunkt angegeben werden.
In Ihrem Online-Bereich können Sie den gewünschten Zeitraum auswählen und Ihre Kontoauszüge als PDF herunterladen.

Ihren Vorschlag der Kontoflatrate behalten wir natürlich im Kopf, da diese Idee auch bei uns schon zur Ansprache kam. Wir halten Sie selbstverständlich auf dem Laufenden!

Wir sind gerade in der Konzeptionierung eines neuen Produktes in girocard-Form, mit dem Sie an allen Supermärkten problemlos einkaufen können.


Viele Grüße,
Ihr PayCenter


02. Februar 2016 - 14:02 Uhr

Gibt es Überlegungen, das Bareinzahlugen u.a. bei Supermärkten in das Angebot mit hineingenommen wird?


03. Februar 2016 - 14:02 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

 

vielen Dank für Ihren Anreiz!

 

Ja gibt es! Allerdings können wir zu diesem Zeitpunkt noch nicht sagen, wie genau wir das realisieren. Aber seien Sie gespannt.

 

Freundliche Grüße
Ihr PayCenter


01. Februar 2016 - 11:02 Uhr

Ich möchte auch die Möglichkeit des CSV Exportes.
Auch bei Privatkonten ist das heutzutage ein erwartbares Feature, damit ich den Überblick über die Finnzen habe


01. Februar 2016 - 14:02 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

 

vielen Dank für Ihren Eintrag.

 

Wie wir bereits bei einem anderen Kunden geschrieben haben, ziehen wir diesen Vorschlag gerne in Betracht. Jedoch nimmt Planung und die darauffolgende Umsetzung ein wenig Zeit in Anspruch.

Gerne informieren wir Sie im Falle dessen.

 

Freundliche Grüße

Ihr PayCenter


30. Januar 2016 - 12:01 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren,

hätte da vielleicht einen Vorschlag zur Verbesserung.

Ich weiß durch meine Schwester gibt es die Möglichkeit beim Onlinebanking bei der Sparkasse Buchungen zu speichern. Heißt das man regelmässige Buchungen (kein Dauerauftrag oder Terminüberweisung) nicht immer alles neu eingeben muß. Ich weiß das man bei Ihnen im Empfängerfeld zwar nur einige Buchstaben eingeben muß, aber das Betreffsfeld muß trotzdem noch extra ausgefüllt werden. Bei der Sparkasse braucht man sowas nicht mehr.

Wäre doch vielleicht mal ein Verbesserungsvorschlag das man Überweisungen speichern könnte, so das man einfach nur die gespeicherte überweisung aufruft und dann nur noch auf abschicken klicken muß, ohne noch irgendwelche Daten zusätzliche eingibt. Ich hoffe Sie wissen was ich meine.

Bei eventuellen Rückfragen hierzu können Sie mich gerne unter gespeicherter Telefonnummer erreichen.

Hoffe sehr das Sie diesen Vorschlag ohne Probleme irgendwann mal umsetzen könnten.

Mit freundlichem Gruß

Andreas Eiglmeier                                                           

 


01. Februar 2016 - 14:02 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

 

vielen Dank für Ihre Idee.

 

Wir bei PayCenter sehen auch den Vorteil einer solchen Funktion. Daher ist bei uns eine ähnliche Variante in Planung, welche die Eingabe bei der Überweisung erleichtern und dem Kunden helfen soll.

 

Freundliche Grüße

Ihr PayCenter


29. Januar 2016 - 14:01 Uhr

Hallo,


es wäre schön wenn Emails in kürzerer Zeit als 72h beantwortet werden und das outgesourcte Call-Center auch etwas zu den Umsätzen und Buchungen sagen könnte.


Mfg

Dieter


01. Februar 2016 - 11:02 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihren Eintrag!

 

Wir bemühen uns stets, alle Anfragen zeitnah zu beantworten. Aufgrund des hohen Aufkommens kam es in Ihrem Fall leider zu Verzögerungen. Wir bitten dies zu entschuldigen.

 

Hinsichtlich der Buchungen können die Support-Mitarbeiter erst Auskünfte geben, wenn das Geld tatsächlich verbucht sind. Optional können Sie sich per SMS informieren lassen, sobald eine Buchung auf Ihr Konto erfolgt. Somit sind Sie stets auf dem Laufenden.

 

Freundliche Grüße
Ihr PayCenter


20. Januar 2016 - 15:01 Uhr

Hallo,

 

es wäre schön wenn man in der Umsatzübersicht auch die Umsätze als csv Datei herunterladen könnte statt nur als pdf. Dann könnte man diese auch weiterverarbeiten.

Ist wenig Aufwand und wäre echt hilfreich.

 

Nette Grüsse

 

Michael K.


22. Januar 2016 - 08:01 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

 

vielen Dank für Ihre Idee.

 

Wir ziehen die Umsetzung Ihres Vorschlages gerne in Betracht.
Im Falle dessen, hören Sie von uns.

Viele Grüße,
Ihr PayCenter


08. Januar 2016 - 09:01 Uhr

Es wäre super wenn ihr eine app für windows Handy herraus bringen tut.


11. Januar 2016 - 08:01 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

 

vielen Dank für Ihren Eintrag.

 

Eine Version für Windows ist bereits geplant.
Die Fertigstellung wird aber leider noch etwas dauern.

 

Beste Grüße

Ihr PayCenter


23. Dezember 2015 - 10:12 Uhr

Hallo,


ist evtl. angedacht, dass die Buchungszeiten auch auf Vormittag ausgeweitet werden?

 

 


05. Januar 2016 - 14:01 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

 

derzeit gibt es noch keine Pläne, die Buchungszeiten auszuweiten. Wenn wir diesen Schritt gehen, werden Sie natürlich umgehend über Ihren Onlinebereich informiert.

 

Freundliche Grüße

Ihr PayCenter


17. Dezember 2015 - 10:12 Uhr

Hallo gleich nochmal.

Habe gerade "gestöbert" und war in der Rubrik -ServiceCenter/Geschäftstage. 

Bei den Angaben zu den Tagen an denen KEINE Buchungen vorgenommen werden ist mir aufgefallen, dass dort "Samstage" steht. Was ist mit dem Sonntag? Bucht ihr da? Oder ist euch da etwas durchgerutscht?

Gruss Werner Rosinus


18. Dezember 2015 - 10:12 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

 

sonntags finden generell keine Buchungen statt.
Wir buchen Montag bis Freitag durchgehend von 12 bis 17 Uhr.

 

Freundliche Grüße

Ihr PayCenter


17. Dezember 2015 - 10:12 Uhr

Guten Morgen,

ich habe einige Daueraufträge, von denen ich heute schon das Datum der letzten Ausführung kenne. Leider sehe ich keine Möglichkeit dieses Datum einzugeben.

Ist es möglich diese Angabe noch in die Maske aufzunehmen?

Ich wünsche allen eine Frohe Weihnacht und ein gutes und erfolgreiches 2016. Bleibt auch künftig das klasse Team, als das ich euch kenne.

MfG Werner Rosinus


18. Dezember 2015 - 10:12 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

 

vielen Dank für Ihren Eintrag.

 

Wir werden sobald als möglich umsetzen, dass künftig bei der Einrichtung eines Dauerauftrages auch das letzte Ausführungsdatum eingetragen werden kann.

 

Beste Grüße
Ihr PayCenter


16. Dezember 2015 - 01:12 Uhr

Die aktuelle Karte hat zwar gegenüber ihres Vorgängers aus den Zeiten der Schwäbischen Bank AG ein ansprechendes Design erhalten, wurde aber in einer wirklich misserablen Farb- und Materialqualität produzert. Der Karte merkt man das minderwertige und kostengünstige Material und auch die schlechte Verarbeitung an der Oberfläche bzw. den Kanten sofort an und bewährt sich kaum lange Zeit im Alltag: Nach dem ersten Einsatz ging bereits schon der Lack auf der Oberfläche von der Vorderseite ab.

Ich wünsche mir die alte Karte wieder zurück!

Im Übrigen hat auch die Qualität des Kundenservice zum Vergleich von vor 2 Jahren ebenfalls sehr stark nachgelassen, hatte seit Sommer 2015 regelmäßig mit dem Paycenter zu tun.


21. Dezember 2015 - 15:12 Uhr

Sehr geehrter Kunde,
vielen Dank für Ihren Beitrag.
Das Abnutzungsproblem bei unseren Karten ist uns bekannt und wir suchen bereits nach einer Lösung.
Viele Grüße, Ihr PayCenter


04. Dezember 2015 - 00:12 Uhr

Auf der einen Seite hat Ihre Onlinebanking-Oberfläche einen relativ kurzen Timeout, also die Zeit bis der Nutzer bei Inaktivität automatisch ausgeloggt wird. Auf der anderen Seite gibt es dann jedesmal eine Benachrichtung "Logout vergessen" im Ordner Benachrichtigungen. Es ist schon etwas störend dann jedesmal die, ja nicht auf Nutzerseite verursachte Nachricht manuell bestätigen und löschen zu müssen.


04. Dezember 2015 - 11:12 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

 

vielen Dank für Ihren Eintrag.

 

Der automatische Logout dient Ihrer Sicherheit. Sie können den Logout-Hinweis dauerhaft ausschalten, indem Sie auf "Ich habe den Sicherheitshinweis verstanden und bin mir des Risikos bewusst" klicken.

 

Viele Grüße

Ihr PayCenter

 


01. Dezember 2015 - 13:12 Uhr

Es wäre gut wenn Sie kurz Kontakt aufnehmen würden bevor Sie Geldeingang der nicht mit meinem Namen versehen ist wieder an den Überweiser zurück schicken. Jetzt muss der das Geld nochmal über weisen und ich muss weitere 2 Tage länger auf das Geld warten. Es handelte sich um das Gehalt meiner Frau.

Eine Partnerkarte und eine Vollmacht für den Ehepartner wäre gut dann bräuchte der Partner nicht auch noch ein Konto.

 


04. Dezember 2015 - 11:12 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

 

vielen Dank für Ihre Nachricht.

 

Sobald eine Buchung eingeht, die nicht auf den Namen des Kontoinhabers lautet, wird diese vom System automatisch abgelehnt und der Kontoinhaber per eMail informiert.

Die Rücküberweisung an den Absender erfolgt erst am nächsten Werktag. Somit besteht noch die Möglichkeit einen entsprechenden Nachweis zu erbringen, dass der Betrag gut geschrieben werden kann.

 

Ein Gemeinschaftskonto oder eine Partnerkarte ist aufgrund des von der BaFin bestätigten Legitimationsverfahrens per PostIdent nicht möglich.

 

Beste Grüße

Ihr PayCenter


27. November 2015 - 13:11 Uhr

Ich würde mich freuen, wenn wie überall üblich, Rentenzahlungen, Gehälter, Sozialleistungen mit Vorrang verbucht werden könnten. Ich hatte meine Rente bisher immer spätestens am letzten Werktag des Monats für den Folgemonat um 6 Uhr morgens. Technisch ist das zumindest zu 12 Uhr machbar. An der Rentenzahlstelle liegt es nicht. Seien Sie so nett u beraten Sie das. Danke!  


30. November 2015 - 08:11 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

 

vielen Dank für Ihren Eintrag.

 

Eingehende Buchungen können nur in der Reihenfolge gebucht werden, in der sie uns gemeldet werden. Eine Bevorzugung bestimter Buchungen ist nicht möglich.

Wir geben aber stets unser Bestes, alles zügig zu verbuchen, sodass schnellstmöglich über die Aufladungen verfügt werden kann.

 

Beste Grüße

Ihr PayCenter


23. November 2015 - 11:11 Uhr

Ich finde die Buchungszeiten zu kurz meiner Ansicht müsste auch morgens eine Buchungszeit geben


25. November 2015 - 07:11 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

 

vielen Dank für Ihren Eintrag.

 

Die Buchungsdateien werden uns erst bis ca. 12 Uhr übermittelt, daher können die täglichen Aufladungen nicht bereits am Vormittag gebucht werden. Sobald wir die Dateien erhalten haben, wird direkt mit der Buchung der Aufladungen begonnen.

 

Freundliche Grüße

Ihr PayCenter


11. November 2015 - 23:11 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

ich spiele evtl. mit dem Gedanken meine >Bankgeschäfte vollkommen über sie abwickeln zu wollen. Dass Sie konten anbieten, die für jedermann erältlich sind, ist sehr gut und sie übernehmen damit auch eine Vorreiterstellung, bevor ab dem Jahr 2016 dies im Gesetz verankert wird.

 

Auch blinde und Sehbehinderte wären mit Sicherheit daran interessiert bei Ihnen ihr Konto zu eröffnen. Zu diesem Kreis gehöre ich auch.

 

Vorab möchte ich Ihnen mitteilen, dass ihre Internetseite bezüglich barrierefreiheit keine wünsche offen lässt.

 

Jedoch gibt es einen Bereich, der noch zu verbessern wäre.

 

So wie ich mitbekommen habe, wird die Pin für Bargeldverfügungen nicht per post an den Kunden geschickt sondern im online Banking zur Einsicht bereitgestellt.

 

Leider ist dieser Bereich nicht barrierefrei, da folgende Dinge verbessert werden müssten.

 

Die kurze Zeit von 10 Sekunden ist nicht maßgebend.

 

Die Pin wird, wie ich feststellen musste, in einer Bilddatei angezeigt.

 

Da ich als Sehbehinderter  mit einem Bildschrimausleseprogramm arbeite, das mir die Inhalte mittels Sprache vorliest, bin ich darauf angewiesen barrierefrei an Informationen zu kommen. Diese Bilddateien, werden zumindest nicht mit Nachrüstung ohne weiteres in barrierefreier Form für mich ausgegeben.

 

Daher mein Vorschlag, eine Lösung dazu zu finden. die folgender maßen aussehen könnte.

 

1. Der Kunde bekommt die PIN per SMS auf sein Handy.

 

2. Der Pin wird als Text dargestellt.

3. Es besteht die möglichkeit sich den PIN in einer Audiodatei, die man zusätzlich zum Bild als Download vorfindet.

 

Ich bin jemand, der nicht gerne auf Sehende Hilfe angewiesen ist, wenn es z. B. um solche Administraiven angelegenheiten geht.

 

Weiterhin habe ich erfahren das wohl für Lastschriften und Überweisungen Gebühren erhoben werden sollen, diese bitte ich abzuschaffen und auch, einen Kostenlosen Bargeldbezug zu ermöglichen, da es sich hier auch um Girokonten handelt.

 

Ihre Post ident Funktion über das Smartphone ist leider fehlerhaft, da der zum Scanne erforderliche Strichcode nicht dargestellt wird. Daher bitte ich sie auch hier etwas daran zu ändern

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Daniel Raese.


13. November 2015 - 08:11 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

 

vielen Dank für Ihren zahlreichen Verbesserungsvorschläge - vor allem auch im Bereich der Barrierefreiheit für Blinde und Sehbehinderte zur selbstständigen Ausführung von Bankgeschäften.

 

Wir werden Ihre Vorschläge bezüglich der Umsetzbarkeit und Einhaltung der Sicherheitsstandards ausführlich prüfen.

 

Vielen Dank und viele Grüße,

Ihr PayCenter


06. November 2015 - 23:11 Uhr

Habe die Mygirokarte habe gedacht die wäre gunstig da nur 6.50 mtl dochman hat vvergessen zu erwähnen das mann noch mtl 5 euro für konto functional zahlt das bedeutet 11.50 mtl ist zu hoch bitte auf 2 euro reduzieren wäre für viele kunden noch interessant er Danke


11. November 2015 - 07:11 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

 

vielen Dank für Ihren Eintrag.

 

Wir entwickeln unsere Produkte stetig weiter. Die Entgelte sind über die Zeit konstant geblieben.

 

Gerne geben wir Ihren Vorschlag aber direkt an die Geschäftsleitung weiter.

 

Freundliche Grüße

Ihr PayCenter


15. Oktober 2015 - 15:10 Uhr

Hallo Zusammen, ich bekomme immer eine sms wenn ein Geld eingegangen ist. Dann wird mir immer der neue Kontostand übermittelt.

Soweit so gut.

Allerdings wird hier der Kontostand ohne Berücksichtigung der bereits vorgemerkten Reservierungen mitgeteilt.

Wäre es möglich den um die Reservierungen reduzierten Betrag zu senden, also den tatsächlich verfügbaren Betrag, wie er auch im Konto ausgewiesen wird, um evtl. Missverständnisse auszuschliessen?

Viele Grüssse Werner

 


16. Oktober 2015 - 08:10 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

 

vielen Dank für Ihren Vorschlag.

 

Wir werden Ihren Optimierungswunsch in unsere Liste aufnehmen. Sollte es zu einer Umsetzung kommen, melden wir uns nochmals bei Ihnen.

 

Freundliche Grüße,

Ihr PayCenter


13. Oktober 2015 - 19:10 Uhr

Ich suche ständig nach einem logischen Login, aber suche und suche und finde keinen Login für mein Konto


16. Oktober 2015 - 08:10 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

 

vielen Dank für Ihre Nachricht. Auf jeder unserer Produktseite finden Sie oben rechts zwei Felder für Ihre Zugangsdaten zum Login in Ihren passwortgeschützten Bereich.

 

Auf PayCenter.de ist kein Login zu den verschiedenen Kartenkonten eingebunden. Kunden mit einer Global MasterCard Premium können sich nun auf www.global-konto.com/premium einloggen.

 

Freundliche Grüße,

Ihr PayCenter


01. Oktober 2015 - 15:10 Uhr
  1. Hallo,  ich würde mich freuen, wenn Sie sich bezüglich der Handyaufladung etwas einfallen lassen könntet. Bitte richten Sie noch andere Staffelungen neben der 15 Euro ein. Und schaffen Sie ein Feld,  wo man einen eigenen Betrag wie 20,25,30,35 usw. eingeben kann. Die Prepaidkartenanbieter nehmen zum Beispiel 19,99 Euro für eine Flat. Bei Ihnen bin ich gezwungen,  2x 15 aufzuladen. Gut,  man kann es für das nächste Mal ansparen. Aber besser wäre es anders. Würde mich freuen, wenn das klappen könnte. Weiterhin viel Erfolg. 01.10.15

05. Oktober 2015 - 06:10 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

 

vielen Dank für Ihre Mitteilung.

 

Da die meisten Prepaid-Anbieter eine Aufladung von 15 Euro anbieten und wir mit diesem festen Aufladebetrag die höchste Kompatibilität erzielen, ist es leider nicht möglich, alternative Aufladebeträge einzurichten.

 

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr PayCenter


01. Oktober 2015 - 04:10 Uhr

Guten Tag,
Sie sollten unbedingt erwägen, auf der Website weiterhin die IBAN mit Zwischenräumen (Leerzeichen) darzustellen. Das ist mitlerweilen im gesamten Internet veraltet und verpönt, da es ein zügiges und vor allem fehlerfreies Weitergeben der IBAN und auch Einpflegen in Formulare durch copy & paste massiv erschwert bzw. verhindert.
In diversen mir bekannten relevanten Formularen sind die IBAN-Felder sogar stellenbegrenzt und werden hinten automatisch um (durch Leerzeichen produzierte) überzählige Stellen gekürzt. Das führt bei unaufmerksamen, schnellen Arbeiten schnell zu Fehlleitungen bzw. Transaktionsabbrüchen.

Die Leerzeichen machen zudem auch keinen Sinn mehr, IBANs werden heute nur noch sehr selten manuell eingetragen, (und wir befinden uns hier ja quasi ausschliesslich im Online-Banking), die vermeintlich bessere Lesbarkeit durch Leerzeichen ist kaum noch von Bedeutung und könnte auch leicht anderweitig, z.B. durch eine leicht erhöhte Schriftgrösse (nur der INAN + BIC) erreicht werden.


01. Oktober 2015 - 07:10 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

 

vielen Dank für Ihre Anregung.

 

In der ersten Zeit der Umstellung auf IBAN und BIC war es sinnvoll zur besseren Lesbarkeit die IBAN-Nummer mit Leerzeichen anzugeben. Aber Ihre Argumente sind valide. Wir werden Ihre Anregung gerne so bald als möglich umsetzen.

 

Viele Grüße,

Ihr PayCenter


01. Oktober 2015 - 02:10 Uhr

 

Hallo Zusammen,

 

Es wäre schön gerade bei Firmen Kunden wenn man ein Zahlungsdatei in Xml Format hochladen könnte, die dann zur Freigabe im ausgangs Korb gespeichert wird und dann Freigeben werden muss. Es gibt da das einheitliche Format als CCT!

 

Liebe Grüße

Volker


01. Oktober 2015 - 07:10 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

 

vielen Dank für Ihren Eintrag.

 

Ihre Anregung, Sammelüberweisugnen eintragen zu können, ist bereits geplant. Die technische Umsetzung wird aber noch etwas Zeit in Anspruch nehmen.

 

Viele Grüße,

Ihr PayCenter


20. September 2015 - 14:09 Uhr

Hallo!

schonmal dran gedacht bei der Iphone App eine Fingerabdruck mit einzubauen statt immer passwort einzugeben?

Das wäre super.

Sonst bin ich voll zufrieden.

Gruß


21. September 2015 - 11:09 Uhr

Sehr geehrter Kunde,


danke für Ihren Einfall.

 

Wir optimieren unsere Produkte stetig und versuchen immer so gut es geht mit der Zeit zu gehen. Wir stehen der Fingerabdruck-Technologie allerdings noch etwas skeptisch gegenüber, sicherlich wird jedoch auch diese irgendwann einen Platz in unseren Apps finden.


Viele Grüße,
Ihr PayCenter


10. September 2015 - 13:09 Uhr

Hallo

Ganz toll währe wenn mann auf dem onlineportal edelmetale sowie währungen kaufen kann die fidor bank hat sowas und ich denke das es dieser bank nicht schaded sowas einzurichten.

die nachfrage ist jedenfals da.

liebe grüße

kerstin sanke


10. September 2015 - 13:09 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

wir sagen Danke für Ihren Eintrag!

Wir kennen dieses Angebot der Fidor Bank, jedoch planen wir derzeit kein vergleichbares Programm. Auf jeden Fall werden wir uns vermerken, dass Interesse besteht.

Im Zuge darin werden wir vielleicht vorab eine Umfrage starten, um weitere Kundenmeinungen einzuholen und Ihre Idee zu einem späteren Zeitpunkt aufgreifen.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr PayCenter


01. September 2015 - 17:09 Uhr

Hallo,

heute hatte ich einen Vorgang mit separater Secure Code Freigabe. Das hat auch alles gut funktioniert. Ich musste lediglich den Zahlungsvorgang wiederholen.

Ich wollte dann im Konto überprüfen für wen ich alles eine generelle Freigabe erteilt habe  um evtl. etwas zu ändern.

Leider habe ich festgestellt, dass diese nicht angezeigt werden. Oder habe ich da etwas übersehen.

Wenn nicht, wäre es nicht möglich im Konto die freigegebenen Händler anzuzeigen.

Macht weiter so, Ihr seit ein tolles Team, oder wie ein Franke wie ich sagen würde "dolles deam" :)

W.


02. September 2015 - 13:09 Uhr

Sehr geehrter Kunde,



vielen Dank für Ihre Nachricht.

 

Händleranfragen können nur dann freigegeben werden, wenn eine neue Anfrage gemacht wurde.
Sie  haben dann die Möglichkeit einer dauerhaften oder einmaligen Freigabe.

 

Viele Grüße,
Ihr PayCenter


01. September 2015 - 09:09 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren.Ich fände es gut wenn nicht die Jahresgebühren auf einmal abbuchen würden,sondern monatlich.Fast 70,00 Euro sind für mich verdammt viel Geld.Ansonsten bin ich Zufrieden mit dem Pay Center.

MfG


01. September 2015 - 11:09 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

 

wir bieten auch Prepaid Kreditkarten an, wo die Gebühren monatlich berechnet werden.

Unser Tipp: Die MeineGiroKarte

Für weitere Informationen zum Wechsel können Sie uns jederzeit gerne anrufen oder per eMail kontaktieren.

 

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr PayCenter


01. September 2015 - 09:09 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren.Wieso ist es bei Ihnen nicht möglich eine EC Prepaid Karte zu bekommen.Bei der Wire Card Bank bekommt man ein Konto plus zwei Karten eine EC Prepaid Karte und eine Kreditkarte Prepaid.Ansonsten bin ich ganz Zufrieden mit dem Pay Center.

MfG

K.


01. September 2015 - 11:09 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

 

wir arbeiten derzeit an einem neuen Kartenprogramm, welches auch die EC-Kartenfunktion beinhalten wird. Sobald das neue Produkt auf den Markt kommt, erfahren Sie alles auf unseren Webseiten.

 

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr PayCenter


26. August 2015 - 17:08 Uhr

Es wäre von Vorteil, wenn Geld auf die Karte eingezahlt wird, das in der Benachrichtigungsemail sowie in der SMS der eingegangene Betrag genannt wird. Aktuell wird "nur" der Guthabenstand mitgeteilt.


27. August 2015 - 14:08 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

 

die Ergänzung des Aufladebetrages neben dem aktuellen Kontostand ist bereits schon in Bearbeitung und wird in Kürze umgesetzt.

 

Trotzdem herzlichen Dank für Ihren guten Einfall.


Viele Grüße,
Ihr PayCenter


26. August 2015 - 11:08 Uhr

Hallo,wird es wie versprochen  im August die mobile Payment App geben ?

 

Mfg

J.B.


08. September 2015 - 09:09 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

 

die Mobile Payment App wird auf jeden Fall auf den Markt kommen. Wir arbeiten derzeit mit Hochdruck an der Entwicklung. Sobald die App auf dem Markt ist, erfahren Sie alles auf unseren Webseiten.

 

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr PayCenter


25. August 2015 - 12:08 Uhr

wann werdert Ihr eine Debit Karte mit NFC anbieten ? 


26. August 2015 - 07:08 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

 

wir setzen uns gerne mit neuen Technologien auseinander und versuchen diese so bald es geht umzusetzen, jedoch steht diesbezüglich noch kein Zeitpunkt fest.


Viele Grüße,
Ihr PayCenter


19. August 2015 - 21:08 Uhr

Hallo!

ab wann wirds die mobile payment App geben?

Habe was gehört von August 2015


20. August 2015 - 07:08 Uhr

Sehr geehrte Kundin,


leider hat sich der Start unserer neuen App verzögert.
Ende des Jahres sollte es soweit sein, haben Sie noch etwas Gedult! :-)

Viele Grüße
Ihr PayCenter


19. August 2015 - 10:08 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren, es wäre schön, wenn man Übeweisungen eingeben könnte auch wenn das Konto noch nicht gedeckt ist udn diese dann im Ausgangskorb verbleiben bis der Geldeingang erfolgt ist. Bisher ist es so, dass man Überweisungen nur einstellen kann wenn eine ausreichende Deckung vorliegt. Da aber der Kontoeingang meines Gehaltes häufig erst gegen 14 Uhr / 14.30 Uhr erfolgt, würde ich gern die monatlichen Überweisungen am Vorabend oder am Wochenende davor eingeben und diese im Ausgangskorb aufbewahren. Dann brauche ich sie nach Geldeingang nur kurz mit der SMS-TAN anstoßen. Insbesondere wenn man berruflich viel unterwegs ist aber die taggleiche Buchung bis 15 Uhr nutzen möchte, würde das den Prozeß sehr vereinfachen.


19. August 2015 - 09:08 Uhr

Sehr geehrte Kundin,


vielen Dank für Ihren Eintrag.
Die Vorlagen-/Entwurfspeicherung ist bereits in Planung! :- )

Viele Grüße,
Ihr PayCenter


18. August 2015 - 19:08 Uhr

Meine Karte ist sehr hell,die Kartennummer ist deshalb schwer zu lesen,gibt es doe Möglichkeit ene andere Öberfläch/art zu bekommen-möglichst ohne Gebühr?

Sonst seid Ihr klasse!

Habe ich gemerkt,als ich ein P-Konto brauchte-bei Sparkasse wc. hätte ich einen Kniefall machen müssen!!

Großes Lob an Eure Hotline!


19. August 2015 - 09:08 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

Ersatzkartenbestellungen sind bei uns kostenfrei! :-)
Gerne können Sie in Ihrem Online Portal unter dem Reiter „Karte defekt“ eine neue Karte bestellen.
Unsere Option für nicht lesbare Kartendaten befindet sich derzeit noch in Planung, wählen Sie bis dahin die Option „Plastikkarte gebrochen“ aus.
Ihre neue Karte wird nach der Bestellung produziert und an Sie versandt.

Viele Grüße,
Ihr PayCenter


28. Juli 2015 - 09:07 Uhr

Hallo

ich  bin sehr zufrieden mir dem Produkt. Ausnahme, die Karten sehen so hässlich aus, das ich manchmal eine andere Karte nutze , weil die Paycenterkarte sich billig anfässt und auch das Äussere nicht zum Einkauf einlädt.Gibt es da Anstrengungen, dieses zu ändern?

Danke


28. Juli 2015 - 12:07 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

 

es freut uns zu hören, dass Sie mit PayCenter zufrieden sind.

 

Vielleicht wären Sie mit einer eigenen PictureCard zufrieden? Es wird bald möglich sein, nachträglich eine MasterCard in eigenem Wunschdesign zu bestellen.

 

Vorübergehend senden wir Ihnen zwei Kartenschutzhüllen, damit Sie Ihre PayCenter-MasterCard besser aufbewahren können.

 

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr PayCenter


28. Juli 2015 - 08:07 Uhr

Guten Tag

ich fändes es toll, wenn es eine Echtzeitbuchung bei Überweisungen von einem Paycenterkonto zu einem anderen Paycenterkonto geben würde.Derzeit muss man noch etwas warten bis eine Gutschrift sichtbar ist.

 


28. Juli 2015 - 11:07 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

 

vielen Dank für Ihren Einfall.

 

Momentan sind wir an unsere Buchungszeiten gebunden, welche von 12:00 - 17:00 Uhr sind.

 

Damit eine Überweisung noch am gleichen Tag rausgeschickt wird, müssen sie vor 15:00 Uhr in Auftrag gegeben werden.

 

Mehr dazu finden Sie in unseren Buchungszeiten

 

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr PayCenter


16. Juli 2015 - 09:07 Uhr

Guten Tag,

wenn man mit Ihnen schriftlich Kontakt aufnimmt (z. Bsp. über das Kontakt-Formular) wird man oft nach einer Sicherheitsantwort gefragt. Man könnte dies vereinfachen, in dem schon beim Absenden einer Nachricht an PayCenter nach einer SMS Pin (die per SMS gesendet wird) gefragt wird. Wäre das nicht viel sicherer, als über das Medium E-Mail Sicherheitsfragen & Antworten hin und herzusenden, den das Medium E-Mail wäre auch abfangbar...


17. Juli 2015 - 07:07 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

 

vielen Dank für Ihren Eintrag. Wir werden Ihre Idee umgehend prüfen und gegebenfalls in unser System einbinden.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr PayCenter


11. Juli 2015 - 11:07 Uhr

Sehr geehrteDamen und HerrenmDieses Thema hatte ich schon mal aufgegriffen aber nie eine Antwort erhalten.

Ich benitze meine Master Card meisten im Fernen Ausland, hautsächlich auch immer wieder für Fluggesellschaften. es passiert immer wieder, dass die Zahlung verweigert wird, was soweit ja in Ordnung sein kann, auch die sofortige Mitteilung per SMS ist supper nur dann beginnt eine grosse unbequemlichkeit. Man muss seine Verbindung der Transaktion unterbrechen, um auf das eigene Konto zu gehen um die Zahlung frei zu schalten. Sndchliessend ist man genötigt die ganze Prozedur von vorne zu beginnen, was bei den Flug-Buchungen meistens mit der Verteuerung des Kaufes verbunden ist.

Das einfachste wäre doch, das eingende SMS durch eine Direkte Antwort zu bestätigen oder ab zu lehnen.

Mit freundlichen Grüssen Friedrich langenbach


13. Juli 2015 - 08:07 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

 

vielen Dank für Ihren Eintrag.

 

Die Bestätigung von Händleranfragen im passwortgeschützten Onlinebereich dient Ihrer Sicherheit. Gerne werden wir aber die Machbarkeit Ihrer Idee prüfen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr PayCenter


07. Juli 2015 - 12:07 Uhr

Hallo.Wie wäre es wenn ihr wieder mit der Firma Sofort in münchen wieder zusammen arbeitet.Und auch Giropay.Das alles kann man bei Fussballwetten machen.Ansonsten bin ich mit eurer Firma sehr zufrieden.Vor allem mit Herrn Weiss.Liebe Grüsse Wolfgang Hecker


08. Juli 2015 - 10:07 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

 

vielen Dank für Ihren Eintrag.

 

Giropay ist nicht kompatibel mit MasterCard, da es sich um verschiedene Netzwerke handelt. Auch Sofortaufladung ist derzeit nicht angebunden.

 

In Kürze werden wir aber ein neues Kartenprodukt für girocard-Zahlungen und eine innovative App mit Sofortaufladung auf den Markt bringen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr PayCenter


02. Juli 2015 - 00:07 Uhr

Nein Ich Meine Das Man in Kaufprozess direkt an PayCenter Weitergeleitet Wird Und Ein Passwort Eingeben Muss Also Den 3D Secure Code.

 

Das Wäre Schön Weil Ich Im Internet Wo Guthaben Aufladen Wollte Und Die jedoch Nur MasterCard Mit 3D SecureCode Akzeptieren.


02. Juli 2015 - 06:07 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

 

vielen Dank für Ihren erneuten Eintrag.

 

Sie können bereits über das 3D SecureCode Verfahren bezahlen. Aufgrund des Guthabensprinzips ist aber eine Modifizierung des Prozesses notwendig: Sie erhalten eine Benachrichtigung im eingeloggten Bereich, können den Händler freigeben und den Einkauf erneut tätigen.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr PayCenter


01. Juli 2015 - 02:07 Uhr

Der MasterCard Secure Code Mit Passwort Wäre Toll.

 


01. Juli 2015 - 12:07 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

 

vielen Dank für Ihren Eintrag!

 

Es ist bereits möglich über das SecureCode-Verfahren zu bezahlen. Wir haben das Verfahren jedoch für unsere Kunden angepasst.

 

Nach dem Einkauf erhalten Sie eine Benachrichtigung im Onlinebereich. Nachdem Sie diese Anfrage freigeben, müssen Sie den Einkauf nochmal durchführen.

 

Somit wird durch eine Doppelkontrolle die maximale Sicherheit geboten. Weitere Informationen erhalten Sie in unserem PayCenter Wiki.

 

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr PayCenter


30. Juni 2015 - 14:06 Uhr

da es ja eine option zur lastschrift aktivierung gibt sollte es auch eine option zur deaktivierung geben


30. Juni 2015 - 12:06 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

 

vielen Dank für Ihren Eintrag.

 

Das Lastschriftverfahren kann nachträglich über unseren Support deaktiviert werden.

 

Nutzen Sie dazu einfach unser Kontaktformular auf PayCenter.de.

 

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr PayCenter


30. Juni 2015 - 08:06 Uhr

Guten Tag,

dass die ausgefüllten Übweisungen zunächst im Ausgangkorb gesammelt werden ist ja eine feine Sache. Aber - würde ich es begrüßen, wenn diese auch nach einem Logout und einer erneuten Anmeldung noch dort gespeichert blieben und nicht gelöscht werden.

So könnte man, z.B. seine ganzen Überweisungen sammeln und schon mal vorbereiten und bei BEdarf dann ausführen.

Gruß


30. Juni 2015 - 12:06 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

 

herzlichen Dank für Ihren Vorschlag. Ihre Idee hat bei uns auch schon für Diskussionen gesorgt.

 

Aus Sicherheitsgründen haben wir uns jedoch bewusst gegen diese Funktion entschieden.

 

In naher Zukunft wird es Ihnen jedoch möglich sein, Überweisungsvorlagen zu erstellen.

 

So können Sie wiederkehrende Überweisungen einfach durch Aufruf der Vorlage in kürzester Zeit ausführen.

 

Wir hoffen, dass Ihnen diese Alternative zusagen wird.

Viele Grüße,
Ihr PayCenter


29. Juni 2015 - 07:06 Uhr

Hallo PayCenter,

weshalb sind die Buchungszeiten nur von 12:00 - 17:00 Uhr? andere Banken buchen ab 06:30 Uhr. 

Meine Idee... Buchungszeiten verlängern 09:00 - 18:00 Uhr oder soetwas in der Art wäre Super.

Ansonsten bin ich Super Zufrieden bitte weiterhin so bleiben und noch viel mehr...

Gruß aus Berlin


30. Juni 2015 - 11:06 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

 

vielen Dank für Ihr Engagement.

 

Für unsere Buchungszeiten ist derzeit keine Änderung geplant. Die Buchungszeit liegt aufgrund von gesetzlichen Vorgaben, notwendigen Zertifizierungen und manuellen Abgleichprozessen im Zeitraum von 12:00 - 17:00 Uhr.

 

Wir können Ihnen jedoch versichern, dass wir alle Aufträge, die uns während der Buchungszeiten vorliegen, von uns gebucht werden.

 

Für genauere Informationen verweisen wir Sie gerne auf unsere Buchungszeiten.

 

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr PayCenter

 


25. Juni 2015 - 11:06 Uhr

Hallo,

 

mir ist aufgefallen das eine Überweisung auf das paycenter Konto viel Zeit in Anspruch nimmt. Wie wäre es wenn man weitere Aufladefunktionen anbieten würde wie z.B. Sofortüberweisung.


25. Juni 2015 - 13:06 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihren Vorschlag!

Sofern uns ein Auftrag für eine Gutschrift vorliegt, wird dieser auch umgehend während unserer Buchungszeiten verbucht. Im Normalfall sprechen wir von 1 Bankarbeitstag.

Wir arbeiten im Moment an einer neuen Smartphone-App, mit der es möglich sein wird, Sofortaufladungen durchzuführen.

Seien Sie gespannt!

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr PayCenter


16. Juni 2015 - 16:06 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bin schon längere Zeit bei Ihnen Kunde und habe 3 Konten. Ich fühle mich bei Paycenter wohl ;-)

Dennoch möchte ich eine Anregung abgeben: Wäre es denkbar eine Kontostandsabfrage über alle Konten gleichzeitig zu machen ohne sich jedesmal neu in das betreffende Konto einloggen zu müssen? Das würde alles etwas einfacher und schneller machen.

Bei der iPhone App ist es ja auch möglich.

Mit freundlichen Grüßen


17. Juni 2015 - 06:06 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank, für Ihre interessante Idee. Leider ist diese Kontozusammenführung technisch gesehen schwer umsetzbar, dieses Jahr werden wir aber noch einige Änderungen in- und außerhalb des eingeloggten Bereichs vornehmen. Wir hoffen Ihnen somit ein wenig entgegen zu kommen und unser OnlineBanking so nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten.

Viele Grüße
Ihr PayCenter


05. Juni 2015 - 08:06 Uhr

Guten Tag,

ich seit Jahren Kunde der Global Mastercard und sehr zufrieden !

Faires Preis-/Leistungsverhältnis ! Eine zusätzliche EC-Karte wäre oft sehr hilfreich.

Eine Hülle für die Karte hätte ich auch gerne :-)Gruß

 

 

 

 

 

 

 

 

 


05. Juni 2015 - 12:06 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

schön, dass Sie mit dem Service von PayCenter zufrieden sind.

Gerne senden wir Ihnen eine kostenlose Kartenschutzhülle.

Eine EC-Karte können wir bisher nicht anbieten, arbeiten aber bereits an einer Lösung zur Giro Funktion.

Ihr PayCenter Team


04. Juni 2015 - 22:06 Uhr

Hallo,

beim Onlinebanking ist mir aufgefallen, dass man leider nicht die Möglichkeit hat, eine Vorlage zu erstellen. Also eine Datei in der schon Empfänger, Iban usw. drinsteht, so das man nur noch den Betrag und Verwendungszweck neu eingeben müsste.

 


05. Juni 2015 - 12:06 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

Überweisungsvorlagen können derzeit nicht erstellt werden. Diese Funktion werden wir bald einbinden können.

Bisher ist nur die automatische vervollständigung der Überweisungen möglich.

Viele Grüße

Ihr PayCenter Team


29. Mai 2015 - 09:05 Uhr

Karten-Layout

Super wäre es, wenn man - gerne gegen Gebühr - das Karten-Layout verändern könnte. 

Liebe Grüße

Natascha O.


29. Mai 2015 - 10:05 Uhr

Sehr geehrte Kundin,

 

 

vielen Dank für Ihren Eintrag in unserer Ideenschmiede.

Wir bieten bereits ein optionales Wunschdesign der Plastikkarte nach einer Neuregistrierung gegen ein geringes Entgelt an.

In naher Zukunft wird es ebenfalls möglich sein, das Design Ihrer MasterCard vor der Bestellung einer Ersatz- und Folgekarte nachträglich zu ändern und einen ganz persönlichen Kartendruck zu kreieren.

 

 

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr PayCenter


22. Mai 2015 - 10:05 Uhr

Hallo PayCenter Team, auf eurer Seite /buchungszeiten gibt es die Information "Wir buchen für Sie werktags zwischen 12:00 und 17:00 Uhr" Das ist ein bisschen verwirrend da Werktage auch ein Samstag enthalten, ich schlage vor die Bezeichnung in "Wir buchen für Sie an Bankenwerktagen zwischen 12:00 und 17:00 Uhr"


22. Mai 2015 - 11:05 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

 

vielen Dank für Ihren Eintrag.

 

Gerne nehmen wir Ihren Vorschlag auf und suchen nach einer verbesserten Formulierung.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr PayCenter


22. Mai 2015 - 05:05 Uhr

Hallo Liebes PayCenter Team

Das Mobile Bazahlen Wäre Für sie Ein toller Durchbruch Und Für mich eine Tolle Sache.

Ich Gebe Ihnen eine Tolle Idee

Sie Geben Jeden Kunden der Einen MobilePayment Chip Möchte Einen Chip Inklusive einen Eigenen Nutzungsvertrag für den Chip.

Dieser Könnte Einmalig 35 Euro (Für Kunden Die Über 3 Jahre Bei PayCenter Sind Können Sie die Gebühr Erlassen Oder 25 Euro Draus Machen) Kosten Und Dazu Könnten Sie Eine MobilePayment Faltrate Machen Da Jede Transaktion Bis Zu 1 Euro Kosten Kann.

Toll Wäre Es Auch Wenn Man Über die App Sein Konto Verknüfpen Muss Und Dann Mit Seinen Smartphone Per NFC (Nearfield Communication) Bezahlen Kann.

Und Zum Verknüfpfen Können Sie Ja Zur Sicherheit Noch Einen Brief Mit Einen 8 Stelligen Code Per Post Zur Persönlichen Adresse Schicken Damit Alles Sicher Ist.

Ich Hoffe Meine Idee Hat Sie Bewegt.

Schöne Grüße


22. Mai 2015 - 06:05 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

 

vielen Dank für Ihre Nachricht.

 

Sie haben recht: Mobile Payment ist sicherlich die Zukunft. Daher entwickeln wir bereits eine App mit umfassenden Funktionalitäten für Mobile Payment. Die App wird ab August 2015 verfügbar sein. Seien Sie gespannt!

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr PayCenter

 


18. Mai 2015 - 15:05 Uhr

Hallo liebes Paycenter-Team,

 

Ich bin ein treuer Premium-Kunde und bin mit den Serviceleistungen der Global-Mastercard mit Kontofunktion sehr zufrieden. Sehr gefreut habe ich mich über die Einführung einerLastschriftverfahren Funktion.  Ich finde es nur Schade,dass man das Design der Global-Mastercard nicht mehr im Nachhinein verändern kann. Ich wäre sogar bereit eine Gebühr dafür zu bezahlen. Wenn man wie ich schon länger Kunde ist und das Konto zu einer Zeit eröffnet hat, wo eine individuelle Gestaltung des Designs der Karte noch nicht möglich war, wäre das eine Funktion über die sich sicher auch viele andre Kunden freuen würden. Vielleicht denkt ihr mal drüber nach. Ich wünsche euch einen schönen Tag und freue mich auf eine weitere zufriedenstellende Zusammenarbeit.

Liebe Grüße 

Branko V.


19. Mai 2015 - 14:05 Uhr

Sehr geehrter Kunde,


vielen Dank für Ihre Erfahrungen! Es freut uns immer von langjährigen Kunden so tolles Feedback zu hören.

 

Bezüglich Ihres Anliegen zur Designänderung der Plastikkarte: Wir arbeiten derzeit daran, unseren Kunden diese Option zur Verfügung zu stellen. Es wird nicht mehr lange dauern!

 

Wir informieren Sie umgehend, wenn es soweit ist.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr PayCenter


11. Mai 2015 - 09:05 Uhr

Es wäre ganz toll wenn eine App für Windows-Phone eingrichtet würde!

Mit freunlichen Grüssen

R.R.


11. Mai 2015 - 12:05 Uhr

 

Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihren Eintrag.

Wir sind momentan dabei eine App für Windows-Phone Nutzer zu entwickeln. Die App wird noch dieses Jahr auf den Markt kommen.

Wir bitten Sie noch um etwas Geduld

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr PayCenter


03. Mai 2015 - 09:05 Uhr

Manchmal werden Kreditkarten Zahlungen aus sicherheits Gründen abgelehent, was ich auch aus guten gründen beführworte.

Die Nachricht per SMS ist ebenfalls OK, nun aber beginnt eine nicht zufriedenstellend Datsache, man muss seinen Link verlassen um die Freigabe zu platzieren. Hier sollte eine Möglichkeit bestehen auf die eingegangene SMS Mitteilung direkt eine Freigabe oder Ablehnung zu plazieren um den Link, zum Beispiel beim Kauf eines Flugtickets nicht verlassen zu müssen.

MfG F. L.


05. Mai 2015 - 11:05 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

 

vielen Dank für Ihre Idee.

 

Leider ist die Umsetzung Ihrer Idee aus sicherheitstechnischen Gründen nicht möglich.

 

Sie haben jedoch neben der einmaligen Freigabe die Möglichkeit einen Händler dauerhaft freizugeben, woraufhin es bei weiteren Abbuchungen keiner Freigabe mehr bedarf.

 

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr PayCenter


29. April 2015 - 11:04 Uhr

Hallo,

ich kenne

es von anderen Banken her! das man online einen Lastschrift Widerspruch machen kann. Bitte stellen sie diese Funktion doch auch zu verfügung! das würde bei einer Falsch abbuchung gravierend helfen!

 

Gruß


04. Mai 2015 - 14:05 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

 

das Lastschriftverfahren ist bei PayCenter von Beginn an optional wählbar. Ist man mit dem Lastschriftverfahren einverstanden, werden Lastschriften akzeptiert.

 

Sie haben zusätzlich die Möglichkeit bis zu 6 Wochen nachdem die Lastschrift eingezogen wurde, ein Rücklastschriftverfahren bei PayCenter einzureichen.

 

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr PayCenter


24. April 2015 - 13:04 Uhr

Scheckeingabe ... Eine Option dafür ... 


27. April 2015 - 14:04 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

Sie können Ihren einzulösenden Scheck jederzeit unterschrieben an PayCenter schicken und wir erledigen den Rest für Sie!


Mit freundlichen Grüßen,

Ihr PayCenter


20. April 2015 - 22:04 Uhr

ich würde mich auch sehr freuen wenn die Prepaid EC-Karte kommen würde . weil mann mit der Prepaid Masterkarte nicht  wirklich einkaufen kann z.b  edeka   treff3000  rewe usw.

An tanktellen  geht die einmanfrei

mfg  H.Jacobi


21. April 2015 - 07:04 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

 

Ihre Prepaid MasterCard ist weltweit an allen MasterCard Akzeptanzstellen einsetzbar. Daher sollte die Bezahlung auch bei den von Ihnen genannten Geschäftenmöglich sein. Eine Girokontenfunktionalität ist bereits in Planung und soll künftig auch verfügbar sein.

 

Viele Grüße

Ihr PayCenter


16. April 2015 - 10:04 Uhr

Bei Konten mit vielen Buchungen wäre eine schnelle Suchfunktion nach Namen, Betrag und Verwendungszweck (mindestens 3 Zeichen) hilfreich.

Die Suche selbst ist ja durch die automatische Ausfüllhilfe bereits implementiert. Sie sollte aber eben zusätzlich als Maske mit diversen Feldern durchführbar sein.

Als Ausgabe wäre eine Umsatzliste mit jeweils fett gedrucktem Suchergebnis und rechtem PDF -Zahlungsbeleg-Button neben der Buchung
praktisch.

 

Noch zwei kleine Tipps: In der Maske für die Ideen sollte es ein Titel-Feld geben.

Die Deadline bis zum nächsten Buchungslauf, bis zu der noch Buchungen taggleich ausgeführt werden, sollte im Konto auch angezeigt werden.

 

Ganz dringend: In der Ansicht aller Daueraufträge fehlt der Verwendungszweck! Ein Überprüfen und Navigieren wird damit sehr umständlich.


20. April 2015 - 13:04 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

 

vielen Dank für Ihre tollen Tipps!

 

Ihre Vorschläge haben uns überzeugt und werden bald umgesetzt. Wir haben Ihnen als Dankeschön eine Jahresgebühr Ihrer Prepaid MasterCard erlassen.

 

Viele Grüße,
Ihr PayCenter


18. April 2015 - 21:04 Uhr

Es sollte auch möglich sein andere Kartenformen - Bild ,bestellen zu können oder auch den Aufdruck selber auswählen zu können.

MfG G.


20. April 2015 - 12:04 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

 

vielen Dank für Ihre Idee.

 

Allerdings haben wir bereits einen Kartendesigner in den Bestellvorgang integriert, mit dem es Ihnen möglich ist ein eigenes Kartendesign festzulegen und Ihr Wunschmotiv zu kreieren.

 

Wir bedauern, dass Sie diese Funktion übersehen haben und möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie die Möglichkeit nochmal bekommen, wenn Sie eine Folge- oder Ersatzkarte bestellen.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr PayCenter


07. April 2015 - 08:04 Uhr

Hallo!

Es wäre ganz super wenn man Sofortüberweisung nutzen könnte. Das ist so ein gängiges Zahlungsmittel.


08. April 2015 - 10:04 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

 

vielen Dank für Ihren Tipp.

Uns ist bereits bekannt, dass Zahlungen über Sofortüberweisung sowie Giropay und Co. noch nicht möglich sind. Wir arbeiten jedoch bereits an einer Lösung.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr PayCenter


07. April 2015 - 07:04 Uhr

Hallo

 

Ich habe bei euch ein Geschäftskonto bin auch super zufrieden aber mit den gebühren da müst ihr noch was machen da ich viele überweisungen machen muss sowie auch auszahlungen in bar an arbeitnehmern finde ich es etwas heftig das ab der 2 abhebung pro monat 5,95 euro zu nehmen.

was mir auch aufstöhst ist wenn ein kunde überweisen tut auf das konto das jedesmal 50 cent gezogen werden.

für ein konto sind das ja heftige gebühren auch bei überweisung.

Also es währe schön wenn ihr euch da noch mal zusammensetzt und das versucht zu ändern .

weil sonst muss ich leider irgendwann in betracht ziehen ein anderes konto zu eröffnen, was mir missfallen würde.


09. April 2015 - 12:04 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

 

vielen Dank für Ihre Idee!

 

Wir werden uns bemühen eine Lösung für Ihren Fall zu finden.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr PayCenter

 

 


30. März 2015 - 10:03 Uhr

Ich bin ein sehr zufriedener Kunde mit der Global Mastercard, seit kurzem ist über iOS auf dem iPad und iPhone auch die Version outbank DE verfügbar, welche auch Paycenter unterstützt. Hier hätte ich einen Verbesserungsvorschlag: wenn man z.B. die Kreditkarte benutzt, z.B. 100 Euro bezahlt, steht dieser Betrag nicht mehr als Verfügungsrahmen zur Verfügung. Es wäre super, wenn dieser Betrag als Vormerkung auf dem Konto angezeigt werden könnte.


30. März 2015 - 10:03 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

 

vielen Dank für Ihre Idee.

 

Sie können bereits jetzt schon in Ihren Umsätzen auf www.global-mastercard.de sehen, wenn ein Betrag vorgemerkt wurde. Dieser wird dann am Tag der Buchung vom Kartenguthaben abgezogen.

 

Viele Grüße,

Ihr PayCenter


10. März 2015 - 19:03 Uhr

toll wäre es mal, wenn es eine Hülle für die Karte geben würde. Ich schnoor mir immmer eine von anderen Banken, zu kaufen scheint es solche Schonhüllen scheinbar nicht zu geben.


11. März 2015 - 13:03 Uhr

Sehr geehrte Kundin,

vielen Dank für Ihre Nachricht.


Wir senden bereits seit geraumer Zeit auf Anfrage Plastikhüllen an unsere Kunden.


Damit Sie sich nirgends welche "schnorren" müssen, sind bereits zwei Plastikhüllen zu Ihnen auf dem Weg.

 

Viel Spaß damit! :-)

 

Viele Grüße,
Ihr PayCenter


10. März 2015 - 17:03 Uhr

Hallo Leute,

wenn ein Verrechnungsscheck eingeht, hat man keine Kontrolle darüber, wann er  a) eingegangen und  b) er in Bearbeitung oder wann er gutgeschrieben wird. Könntet ihr nicht unter Kontofunktionen oder Umsätze eine neue Rubrik einrichten, in welcher man dies sieht? Bei mehreren Verrechnungssschecks ist das unbedingt wichtig. Zu vergleichen zum Beispiel wie bei einer Paketverfolgung.... Wäre doch ne gute Idee, nicht wahr? Mfg HWGraf


11. März 2015 - 14:03 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

eine interessante Idee, aber unsere Kunden werden bereits per eMail über den Eingang des Schecks infomiert. Des Weiteren wird in der eMail bekannt gegeben, wann die Gutschrift auf das Konto erfolgen soll.

Wir bedanken uns trotz allem für Ihren Aufwand. :-)

Mit freundlichen Grüßen
Ihr PayCenter


03. März 2015 - 16:03 Uhr

Guten Tag dem Team,

es währe sehr hilfreich bei einer Pfändung an den Gläubiger direkt vom betroffenen Konto eine Überweisung ausführen zu können.Und nicht erst auf das Helpdesk Team zu warten.So wie es sehr hilfreich währe darüber auch informiert zu werden über Benachrichtigung zum Beispiel das eine Pfändung vorliegt so wie die Höhe.Das man schnell drauf reagieren kann.In der heutiegen Zeit ist das ja wohl möglich.


04. März 2015 - 15:03 Uhr

Sehr geehrter Kunde,


 

vielen Dank für Ihren Vorschlag.

 

Die eMail nach Pfändungseingang wird es demnächst geben. Unsere Entwickler werden dies zum nächstmöglichen Zeitpunkt umsetzen.

Eine Überweisung direkt an den Gläubiger kann nicht vom Kundenkonto aus durchgeführt werden, da die Überweisungen über ein Treuhandkonto laufen müssen.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr PayCenter


27. Februar 2015 - 14:02 Uhr

Guten Tag,

 

meine idee, vielleicht ist es euch irgendwie möglich das Konto so einzurichten das man die selbsteingereichte Überweisung zb. innerhalb von 1 woche mit einem Klick selbst einfach zurückbuchen kann?

 

Mit freundlichen Grüssen


03. März 2015 - 10:03 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

 

vielen Dank für Ihre Idee.

 

Da bereits gutgeschriebene Überweisungen nicht einfach zurückgebucht werden können, ist die Umsetzung Ihrer Idee leider nicht möglich.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr PayCenter


24. Januar 2015 - 16:01 Uhr

Sehr geehrtes Paycenter Team,

Mir ist eine Idee zum Thema Kartensicherheit eingefallen.

Alle Konten bei Ihnen beinhalten ein Prepaid Mastercard mit dieser man direkt aufs jeweilige Konto zugreifen kann. Bevor man die Mastercard erhält bekommt man bereits die Möglichkeit, über eventuelle Gebühren wie bei manchen Produkten die Aktivierungsgebühr hinaus, das Konto mit Guthaben aufzuladen, dann erhält man seine Prepaid Mastercard. Nun ist mir aufgefallen das ich im Onlinebanking-Bereich bereits bevor ich die Karte erhalten habe sehen konnte das diese aktiviert ist, obwohl ich die Karte noch nicht in den Händen hielt. Deswegen meine Idee, der Benutzer muss die Mastercard nach erhalten selbständig aktivieren, somit kann man sicher gehen das der Kunde die Karte auch erhalten hat, und die Briefsendung beim Nutzer auch wirklich angekommen ist, und die Mastercard nicht in die falschen Hände geraten ist.

Denn auf das  Onlinebanking zBs. hat nur der Benutzer Zugriff der zuvor das Produkt beantragt hat.
Zur Verifizierung kann dieser Verfahren durch einen Mobil-Tan unterstützt werden.

Ich bedanke mich für Ihre Aufmerksamkeit,

Mit den Besten Grüßen


27. Januar 2015 - 11:01 Uhr

Sehr geehrter Kunde,


herzlichen Dank für Ihren tollen Hinweis! Allerdings haben wir uns zu diesem Thema schon ein Konzept überlegt, dass im Laufe des Jahres umgesetzt wird.

Bei unseren Folgekarten haben wir die Sicherheit, durch eine Bestätigung, dass die Karte bei unserem Kunden angekommen ist, bereits optimiert. 


Mit freundlichen Grüßen,

Ihr PayCenter


08. Januar 2015 - 14:01 Uhr

Hallo zusammen.

Hier lese ich immer wieder über das "Problem" mit der fehlenden Möglichkeit Überweisungsdaten zu speichern. Ich mache das wie folgt:

1) Ich lege einen Dauerauftrag an und stelle den "inaktiv"

2) Wenn ich jetzt an den selben Empfänger einen anderen Betrag senden will öffne ich den Dauerauftrag und lasse ihn aber auf "inaktiv". Das spart mir zwei Vorgänge mit einer TAN.

3) Dann öffne ich die Form Überweisung und übertrage die notwendigen Daten mit der rechten Maustaste über kopieren/einfügen und schon habe ich alle notwendigen Daten eingefügt ohne die ganze Schreiberei und gebe die Überweisung wie üblich auf den Weg.

Ihr müsst beim "einfügen" darauf achten, dass ihr auch ganz links in der entsprechenden Spalte einfügt, weil das System sonst dort eine Leerspalte feststellt und deswegen die Bank nicht automatisch ermitteln kann.

Alos, ich mache das schon Weile so und es hat immer funktioniert. Deswegen dachte ich, es könnte vielleicht sonst noch jemanden hier interessieren.

Viele Grüsse

Werner

PS: Übrigens, ihr seid ein super Team. Damit meine ich auch einmal die Chefetage, die ja für den "Personaleinkauf" verantwortlich ist; denn der Fisch stinkt........... Bei euch scheint es allerdings nach Lavendel zu riechen.

Weiter so :)

 

 

 


09. Januar 2015 - 07:01 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihre Nachricht und diesen tollen Tipp. :-)
Unser Team sitzt bereits an den Plänen für die Überweisungsvorlagen.

Wir hoffen diese Funktion schnellstmöglich umsetzen zu können.

Viele Grüße
Ihr PayCenter

 


01. Januar 2015 - 20:01 Uhr

Hallo zusammen 

ich finde es toll das es so eine prepaid karte gibt aber ich finde es fehlt an der funktion das man es überall Aufladen kann es musste doch möglich sein für seine karte so wie beim prepaid handy es vor ort aufzuladen mann musste es doch nur mit ein zahlen cod versehen mit ein betrag von 25-50-75-100€ Aufzuladen den die kosten auf der karte was einzuzahlen von einer bank das ist sicher nicht billig davon kann ich ein lied singen 


05. Januar 2015 - 06:01 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

die Aufladung der Prepaid MasterCard kann nur per Überweisung vorgenommen werden. Aus Sicherheitsgründen der Geldwäsche müssen wir besonders stark darauf achten.

Bareinzahlungen können bei jeder beliebigen Bank durchgeführt werden. Hierfür werden meißt von der Bank Gebühren erhoben, die wir nicht beeinflussen können.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr PayCenter


30. Dezember 2014 - 10:12 Uhr

Hallo,

mir fehlt eine entscheidende Funktion beim Banking, nämlich, das man seine Überweisungsträger, welche man regelmäßig durchführt, nicht speichern kann und ständig neu ausfüllen muß. Das ist sehr nervig und zeitaufwändig und bei anderen Banken schon seit Ewigkeiten standard. Das müsste schnellstmöglich geändert werden.


05. Januar 2015 - 06:01 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

die Funktion der Überweisungsvorlage kann derzeit noch nicht genutzt werden. Wir sind bereits dabei, diese Funktion möglich zu machen.

Gerne können Sie bereits Terminüberweiungen oder Daueraufträge eintragen, sodass Überweisungen die regelmäßig getätigt werden, über diese Funktion laufen.

Bitte gedulden Sie sich noch etwas.


Viele Grüße,
Ihr PayCenter


16. Dezember 2014 - 14:12 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich hätte eine Idee .. wie wäre es mit einem sogenannten Geld Notruf Button, den auch die Fidorbank anbietet ? Heisst, wenns mal knapp wird etc. kann man im ersten Monat 100 EUR. bekommen und muss diesen zzgl. 6 EUR. Gebühr innert 1 Monat zurück zahlen und ab dem 2 Monat dann 199 EUR. zzgl. 6 EUR. Gebühr innerhalb 2 Monaten zurück bezahlen.  Das ist KEIN Dispo, sondern nur für Notfälle gedacht. Wäre doch eine Idee oder ?


17. Dezember 2014 - 10:12 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

 

wir sehen nicht vor eine solche Funktion in unser System aufzunehmen.

 

Wir wollen vorsorglich verhindern, dass unsere Kunden verzinste Rückzahlungen tätigen müssen oder wir bei Zahlungsversäumnis eventuell sogar Mahngebühren einfordern müssen.

 

Dennoch freuen wir uns sehr über Ihren Vorschlag. Wir sind offen für mehr! :)

 

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr PayCenter


12. Dezember 2014 - 14:12 Uhr

Hallo,

wäre toll, wenn es eine Luste gäbe wo man die Überweisungen nicht immer neu eintragen müßte, denn dies hält echt auf.


17. Dezember 2014 - 10:12 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

 

herzlichen Dank für Ihren Beitrag!

 

Die Problematik haben wir bereits erkannt. In Zukunft sollen die Eingabefelder eine "AutoFill"-Funktion erhalten und Ihnen das lästige Eintippen ersparen.

 

Leider können wir noch keine Auskunft darüber geben, wann diese Funktion zur Verfügung stehen wird. Wir bitten um ein wenig Geduld!

 

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr PayCenter


07. November 2014 - 06:11 Uhr

Tippen? Nein, danke.

Ích wünsche mir die Möglichkeit, für wiederholte Überweisungen an eine Person deren Kontodaten irgendwo zu speichern oder frühere Überweisungen an diese Person anzuklicken und mir.jedenfall das Eintippen der schrecklich langen neuen Nummer zu sparen. Oder gibt es das schon? Habe ich da was üübersehen?

 

 


07. November 2014 - 08:11 Uhr

Sehr geehrte Kundin,

vielen Dank für Ihren Eintrag.
Ihr Vorschlag steht bereits auf unserer To-Do-Liste, allerdings können wir Ihnen noch keine genaue Aussage zum Umsetzungszeitraum geben.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr PayCenter


24. September 2014 - 16:09 Uhr

Als Nutzer eines Lumia 925 Smatphones bzw. richtigerweise Windowsphones währe eine entsprechende "Windowsphone - 8.1-  App" wünschenswert.

Die bisher angebotene "Android App" kann ich nicht nutzen. Die Windowsphone App käme fast täglich bei mir zum Einsatz.....


29. September 2014 - 12:09 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihren Eintrag.
Wir sind momentan dabei eine App für Windows-Phone Nutzer zu entwickeln.
Noch etwas Geduld! :-)

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr PayCenter


03. September 2014 - 16:09 Uhr

Liebes Paycenter-Team,

es ist schade, dass in Ihrer neuen Internetpräsenz nicht mehr wie früher die angefragten Umsätze vor der Buchung eingesehen werden können. Dies war früher möglich und sollte wieser eingführt werden.

Im Übrigen möchte ich auch mal den kompetenten Support ohne ewige Warteschlange loben.

Mit freundlichem Gruss

Thomas Oser


05. September 2014 - 05:09 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

 

vielen Dank für Ihren Beitrag!

 

Wir arbeiten ständig an den Produktseiten, um den Komfort und die Funktionen zu verbessern. Gerne nehmen wir Ihre Anmerkung in unsere "To Do"-Liste auf und versuchen diese Möglichkeit in Zukunft wieder einzubinden.

 

Wir freuen uns darüber, dass Sie uns Feedback zu unseren neuen Webseiten und unseren Support geben.

 

 

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr PayCenter


02. September 2014 - 08:09 Uhr

Hallo, 

ich wünsche mir eine Speichermöglichkeit von Überweisungsformularen. Überweist man häufiger (aber nicht monatlich) unterschiedliche Beträge, an den gleichen Empfänger ist ein Dauerauftrag nicht ausreichend. Man braucht aber viel Zeit um die Daten händisch jedes Mal neu einzupflegen. 

Gruß aus Oberfranken


03. September 2014 - 10:09 Uhr

Sehr geehrte Kundin,


herzlichen Dank für Ihre Anregung!


An die Möglichkeit eine Überweisungsvorlage zu erstellen, haben wir bereits gedacht. In unserer 123Banking-App können bereits Vorlagen für einen Empfänger erstellt werden.

 

Diese Option wollen wir auch im Onlinebereich zur Verfügung stellen. Die Umsetzung des Vorgangs wird aber voraussichtlich noch eine Weile in Anspruch nehmen.

Wir bitten um Ihre Geduld!

 

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr PayCenter


31. August 2014 - 23:08 Uhr

würde mir wünschen das es die selben funktionen auch mit einer ec karte geben würde mach bar wäre es und viele geschäfte nehmen nur ec ansonsten top service mir freundlichen grüssen sven


03. September 2014 - 09:09 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

wir freuen uns über Ihre Idee!

 

Der Gedanke von einer "Prepaid EC-Karte" schwebt schon länger in unseren Köpfen. Eines Tages wollen wir ein solches Produkt anbieten, jedoch können wir Ihnen derzeit noch keinen genauen Zeitpunkt nennen.

 

Sobald das neue Kartenprodukt in die Entwicklungsphase kommt, erfahren Sie natürlich alles über unsere Webseite, den Prepaid MasterCard Blog oder auf den Social-Media Seiten.

 

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr PayCenter


22. August 2014 - 18:08 Uhr

Ich würde mich über eine Messengerfunktion zum Betreungscenter freuen da die email kommunikation immer etwas lange dauert!


25. August 2014 - 13:08 Uhr

Sehr geehrter Kunde, vielen Dank für Ihre Gedanken.

 

Leider mussten wir unseren Live-Chat derzeit deaktivieren, da es häufiger zu technischen Problemen bei der Kommunikation kam. Wir versuchen diese Option schnellstmöglich wieder zur Verfügung zu stellen.

 

Wir sind bemüht alle Anfragen per eMail - so gut und schnell es geht - zu beantworten. Durch das hohe Volumen an Anfragen bitten wir kleinere Verzögerungen zu verzeihen.

 

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr PayCenter


21. August 2014 - 13:08 Uhr

Ich fände es gut wenn man bei Überweißungen den Aktuellen stand der bearbeitung einsehen kann das heißt ich Überweiße etwas und kann in einem dafür eingerichteten bereich einsehen wie weit die bearbeitung ist ( wann ist der auftrag der überweißung eingegangen, wann wurde es bearbeitet, wann ist das geld beim Empfänger eingegangen ) das gleiche auch für den Zahlungseingang. Was auf jeden fall geändert werden müsste ist der Buchungsverlauf von wegen durchgehend :) das st schon leicht verascht


22. August 2014 - 14:08 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihren Eintrag.
Ihre Idee klingt zwar gut, ein Überweisungsstatus ist aber nicht nötig.
Wir buchen in der Regel werktags zwischen 12:00 und 17:00 Uhr.
Je nach Buchungsaufkommen kann es dabei aber auch zu Verzögerungen kommen,
in diesem Fall bearbeiten wir Ihre Transaktion spätestens am nächsten Werktag.

Viele Grüße,
Ihr PayCenter


15. August 2014 - 11:08 Uhr

Für Firmen mit mehreren Mitarbeitern ist es teilweise sehr behindernd, dass nur eine Karte pro Konto ausgestellt wird. Ändert sich das in Zukunft? Zumindest für die Möglichkeit, Überweisungen für mehrere Personen zu erlauben, habe ich eine provisorische Lösung gefunden: Einfach die TAN-SMS mit SMS2mail App weiterleiten auf das eigene Gmail-Konto, von dem aus die SMS filtern (Gmail bietet dafür optimale Funktionen, GMX taugt nichts!) und dann gezielt auf die entsprechende Firmen-Email weiterleiten.


19. August 2014 - 13:08 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihren Eintrag in unseren Ideenschiede. Wir bieten bereits unsere B2BCard „Spesenkarte“ an. Dieses Kartenprodukt haben wir speziell für unsere Firmenkunden entwickelt. Es ermöglicht den Geschäftsführer mehrere Mitarbeiterkarten, von einem Hauptkonto aus, in nur wenigen Minuten aufzuladen. - Ideal für Mitarbeiter im Außendienst,für Geschäftsreisen oder für freie Mitarbeiter.
Um auf die gewünschte Überweisungsfunktion zurückzugreifen:
Wir bieten ausschließlich Kontofunktionen für das Hauptkonto an.

Weitere Informationen finden Sie auf https://www.paycenter.de/firmenkunden/spesenkarte

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr PayCenter


09. August 2014 - 17:08 Uhr

Hallo, es wäre sehr schön, wenn man Bankverbindungen, die man öfters bzw. wiederholt für Überweisungen nutzt, abspeichern könnte, so dass man die Daten nicht immer wieder neu eingeben muss. Herzliche Grüße HGS


12. August 2014 - 10:08 Uhr

Sehr geehrter Kunde,
vielen Dank für Ihren Eintrag. Diese Funktion ist bereits in Planung. Probieren Sie bis dahin doch einmal unsere 123Banking App aus. Hier können Sie bereits schon Kontakte aus Ihren Umsätzen auswählen, ohne Überweisungsdaten eingeben zu müssen.

Es gibt allerdings noch einen kleinen Trick: Richten Sie einen Dauerauftrag ein und stellen diesen auf einen inaktiven Status. Wenn Sie nun an diesen Empfänger überweisen wollen, wählen den entsprechenden Auftrag aus, stellen das gewünschte Überweisungs-Datum und den Betrag ein und aktivieren ihn. Vergessen Sie nicht ihn nach der Ausführung wieder zu deaktivieren, da sich die Zahlung sonst je nach eingestelltem Intervall wiederholt. Mit den besten Grüßen, Ihr PayCenter Team.


01. August 2014 - 09:08 Uhr

Meine Idee:

Es wäre schön wenn die App von Ihnen auch für iOS Geräte verfügbar ist, denn nicht jeder hat ein Android Gerät.


06. August 2014 - 10:08 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihre Nachricht. Unsere neue PayCenter Banking App wird in naher Zukunft erscheinen und ist auch für iOS Geräte zu haben. Falls Sie schon jetzt alle Ihre Umsätze unterwegs einsehen möchten, empfehlen wir Ihnen unsere 123Banking App! Viel Spaß damit!

Viele Grüße,
Ihr PayCenter


19. Juli 2014 - 16:07 Uhr

Es wäre super wenn amn durch die app mehr verwalten könnte zb überweisungen etc.

lg Hakan


22. Juli 2014 - 13:07 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihre Nachricht.
Wir nehmen an Sie meinen unsere Prepaid MasterCard App?
Probieren Sie doch mal unsere kostenlose 123Banking App aus.
Mit dieser können Sie beliebig viele Konten verwalten,
Überweisungen tätigen und jederzeit Ihre Umsätze einsehen.
Weitere Infos finden Sie auf www.123Banking.de

.
Viele Grüße,
Ihr PayCenter


04. Juli 2014 - 14:07 Uhr

Finde ihr Produkt im großen und ganzen interessant.

Allerdings denke ich dass sie die Gebührenstruktur überarbeiten sollten.

Inzwischen gibt es Angebote die, ebenfalls ohne Schufa, gleichwertige Angebote komplett ohne Gebühren (Ausser der Jahresgebühr für die Prepaid-Mastercard) anbieten.

Einziger Nachteil (Ich kann aber darauf verzichten): Keine HBCI-Unterstützung.

Alleine die 5 Euro Abhebegebühr am Automaten ist heftig.

Ohne die wäre ich vermutlich schon bei euch.


07. Juli 2014 - 08:07 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihren Eintrag in die Ideenschmiede.

PayCenter bietet höchsten Schutz und auch qualifizierte Mitarbeiter, die den Kunden jederzeit zur Hilfe bereit stehen.

Unsere Kartenprodukte sind vielfältig und überzeugen durch viele Funktionen, die einwandfrei und jederzeit nutzbar sind. Durch die Prepaid MasterCard App, die unseren Kunden kostenlos angeboten wird, kann auch von unterwegs aus Banking betrieben werden.

Wir sind stets daran interessiert alle Kundenzufriedenheiten optimal umzusetzen. Auch für neue Ideen sind wir jederzeit dankbar.

Kennen Sie schon unser Produkt "Onlinekonto"?

Auf www.onlinekonto.de können Sie sich informieren. Hier haben Sie monatlich kostenfreie Leistungen im Preis enthalten.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr PayCenter


27. Juni 2014 - 01:06 Uhr

würde mich freuen wenn auch die funktion sofortüberweisung oder giro anheboten würde um schnell eine aufladung zu veranlassen

mit freundlichen grüsssen


27. Juni 2014 - 08:06 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihre Eintrag. Blitzüberweisungen können bei PayCenter nicht durchgeführt werden. Sollten Sie Ihre Überweisung allerdings bis 15:00 Uhr durchführen, erfolgt die Gutschrift am nächsten Werktag auf dem Empfängerkonto.

Viele Grüße,
Ihr PayCenter


17. Juni 2014 - 09:06 Uhr

Sönen guten Tag. erst mal möchte ich mal ein großes Kompliment an das PayCenter aussprechen. Habe schon öfters telefonischen und auch Mail Kontakt gehabt. Alles klappt perfekt! Super nette und kompetente Leute!

Mein Tipp für das PayCenter oder auch für die anderen Leute, die sich oft wünschen, Favoriten anzulegen.

Legt einfach einen Dauerauftrag an und stellt ihn inaktiv. Wenn der Favorit gewünscht ist, einfach Betrag und Datum einstellen und aktivieren. Nach Zahlung könnt ihr den Favorit einfach wieder inaktiv stellen, bis ihr eine neue Zahlung veranlassen möchtet. 

Liebe Grüsse Simone

 


18. Juni 2014 - 08:06 Uhr

Sehr geehrte Kundin,


vielen Dank für Ihre Nachricht. Ihre Idee hört sich Interessant an. Die Funktion der Überweisungsvorlagen wird dennoch etwas dauern. Wir sind aber bereits daran dies möglich zu machen. Favoriten können im Zuge dessen mit beachtet werden.
Wir werden Ihren Wunsch mit aufnehmen.

Viele Grüße,
Ihr PayCenter


01. Juni 2014 - 07:06 Uhr

Hallo

Wie wäre es denn einen Button mit der Funktion einer überweisungsvorlage mit einzubinden.

Ansonsten muss ich euch mal sagen das ich super zufrieden bin mit eurem Service. ..top


02. Juni 2014 - 10:06 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

die Überweisungsvorlagen können in unserer Prepaid MasterCard App bereits genutzt werden. Diese Funktion gibt es derzeit noch nicht für die Browser-Ansicht. Wir arbeiten jedoch bereits daran, dies auch zukünftig für den Browser möglich zu machen.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr PayCenter


15. April 2014 - 07:04 Uhr

Hallo liebes PayCenter Team,

ertmal Lob für die vielen Neuerungen. Was mir noch fehlt ist die Möglichkeit Vorlagen für wiederkehrende Überweisungen zu generieren.


16. April 2014 - 07:04 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihre Nachricht. Die Vorlage der Überweisungsdaten kann bereits in unserer App genutzt werden. Für den Onlinebereich ist dies derzeit noch nicht möglich. Den Vorschlag hierfür haben wir aber bereits aufgenommen und werden dies in naher Zukunft umsetzen.


Viele Grüße,
Ihr PayCenter


28. März 2014 - 12:03 Uhr

Einfach nur mal ein deutliches und kurzes Lob! Die Kommunikation mit Ihrem Kundenservice klappt einwandfrei. Selbst bei einer technischen Schwierigkeit mit dem HBCI, die ich hatte, da ich ein sehr exotisches Banking-Programm verwende, wurde schnell geholfen und sogar ein Update der Software serverseitig durchgeführt. Bei den Ansprechpartnern am Telefon hat man den Eindruck wirklich engagierter Mitarbeiter, denen der Kunde nicht egal ist. Hervorragender Service. Fünf-Sterne Freundlichkeit. Vorbildlicher Service. Vielen Dank.


31. März 2014 - 05:03 Uhr

Sehr geehrter Kunde,
vielen Dank für Ihr Lob. Es freut uns zu hören, dass PayCenter die richtige Wahl für Sie war. :-)

Wir sind stets bemüht, alle Anfragen und Anregungen unserer Kunden zur vollsten Zufriedenheit umzusetzen.

Viele Grüße,
Ihr PayCenter


17. März 2014 - 13:03 Uhr

Hallo Sehr geehrtes Pay Center Team,

Leider erreiche ich zurzeit die neue Oberfläche der Global-MasterCard nicht   wann wird diese wieder zur Verfügung stehen? Wird  dort auch schon die Lastschrift Funktion berücksichtigt?

Vielen Dank im Voraus

Manuel


18. März 2014 - 07:03 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

der neue Onlinebereich ist unter https://www.global-konto.com/premium zu erreichen. Hier können Sie bereits SEPA-Überweisungen durchführen. Die Funktion des Lastschriftverfahfens befindet sich in den letztens Tests. Sobald dies möglich sein wird, erhalten Sie als PayCenter Kunde eine Information darüber.

Viele Grüße,
Ihr PayCenter


13. Februar 2014 - 22:02 Uhr

Firmenkonto unbrauchbar, da nur max. 15.000 € Guthaben möglich sind.

das ist die einzige Bank, die einem verbietet, mehr Geld zu verdienen.


17. Februar 2014 - 08:02 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

die B2BCard sowie die GlobalMasterCard Business können zu Ihrer eigenen Sicherheit bis maximal 15.000 Euro aufgeladen werden.

Sobald das Guthaben von Ihrem Konto abgeht, können Sie die Karte erneut bis zum maximalen Limit aufladen.

Bei den B2BCard Spesenkarten kann das Sofortaufladekonto bis maximal 30.000 Euro aufgeladen werden. Die einzelnen Spesenkarten können Sie dann über das Sofortaufladekonto innerhalb von wenigen Minuten aufladen.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr PayCenter


03. Februar 2014 - 16:02 Uhr

Wann startet das Lastschriftverfahren?

Wo bleibt die neue Seite?

 


10. Februar 2014 - 08:02 Uhr

Sehr geehrte Kundin,

die ersten Tests zum Lastschriftverfahren verliefen erfolgreich, sodass wir diese Funktion in den nächsten Wochen für Sie online stellen können. Die Freischaltung des Lastschriftverfahrens läuft dann über den persönlichen Onlinebereich.

Die neuen Seiten mit neuer Optik und neuen Funktionen stehen unseren Kunden bereits zur Verfügung. Mit dem Zusatz "/V2" in der Browserleiste können Sie diese aufrufen. (z.B. www.supremacard.de).

Viele Grüße,
Ihr PayCenter


14. Januar 2014 - 10:01 Uhr

Wann startet die neue Weboberfläche mit den neuen Funktionen?


15. Januar 2014 - 10:01 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihre Idee.
Die neuen Seiten werden bis Ende Januar online gehen. Sobald der Login über die neue Seite mit neuer Optik möglich ist, werden Sie per Infobox in Ihrem Online Bereich darüber informiert. Die Funktion der SEPA Überweisung wird Ihnen dann zur Verfügung stehen.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr PayCenter


07. Dezember 2013 - 22:12 Uhr

ich bin seit einiger Zeit Kunde bei Pay Center und ganz Zufrieden mit allem bis auf eines was mich unsäglich stört und Probleme bereitet. Ichhabe eine gelbe Kundenkarte und auf der wurden die Daten mit weißer Schrift aufgetragen, ich kann diese kaum lesen und  nerve mich immer wenn ich nach den Daten gefragt werde, . Es sollte dies geändert werden  in dem man die Schrift in einer Farbe aufträgt die besser sich von Gelb abhebt oder die Karte sollte eine andere Grundfarbe haben damit die Schrift besser lesbar ist. Man sollte auch an die älteren Menschen denken die vielleicht auch bei euch Kunde sind aber  nicht mehr so gut sehen wie die jüngeren. Im großen und ganzen gibt es keine Mängel ausser dies mit der  Schrift. Ändert die Karte  in einen Dunkleren Farbton dann kann die Schrift ruhig weiss bleiben oder schreibt mit Dunler Farbe. Gruss Manfred S.


09. Dezember 2013 - 12:12 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihre Mitteilung. Die Global MasterCard wird derzeit automatisch mit einer weißen Schrift bedruckt produziert. Gerne verfolgen wir aber Ihren Hinweis, dass die Lesbarkeit durch die geringen Farbunterschiede von Weiß auf Orange eingeschränkt ist. Es ist sicherlich möglich, künftig die Global MasterCards mit einem deutlicheren Farbunterschied zu produzieren.

Viele Grüße,
Ihr PayCenter


06. Dezember 2013 - 22:12 Uhr

Hallo Paycenter Team,

Ihr habt ein gutes Produkt. Allen voran die Unkomliziertheit. Im Vergleich zu Hausbanken. Ich möchte hier kurz und ganz besonders Eure schnelle Bearbeitung loben. Jeder eingang bzw. Ausgang war innerhalb von einem Tag durch. Meine alte Hausbank hat manchmal 3 Werktage gebraucht. Starke Leistung von Euch!

Bezgl dem Kundencenter nach dem Login, finde ich gut, wenn Ihr durch die sog. Popups Informationen und Neues bekannt macht. Allerdings, wo finde ich die Informationen zu einem späteren Zeitpunkt (nachdem ich sie gelesen hatte)? Wie wäre es Z.B. die News oder Nachrichten mit einem eigenem Button in der Navigation zu verknüpfen. Um solche Infos auch nachträglich lesen zu können, fände ich gut. Man könnte es als eine Art Postfach behandeln und ich fühle mich als Kunde mit Nachrichten vom Paycenter noch besser betreut und informiert. Ich als Kommunikationsdesigner bin es gewohnt, Nachrichten nachschlagen zu können. Ansonsten ...

Danke für die Geschäftsbeziehung und viele Grüße zu den kommenden Feiertagen.

R.P.


09. Dezember 2013 - 12:12 Uhr

Sehr geehrter Kunde, vielen Dank für Ihren Vorschlag. Unsere Infoboxen werden bisher nicht automatisch in Ihrem eingeloggten Bereich archiviert. Gerne nehmen wir Ihren Vorschlag aber auf.

Neuigkeiten zu unseren Prepaid MasterCards veröffentlichen wir auch auf www.paycenter.de unter dem Bereich "Aktuelles".

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr PayCenter


25. November 2013 - 18:11 Uhr

Hallo zusammen,

Eine neue Idee ist es eigentlich nicht aber ich wollte mich auf diesem Weg mal erkundigen wie weit die App-Schmiede für iPhone /iPad ist. Dafür hab ich dann Ideen genug 

 

LG MR


26. November 2013 - 07:11 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihren Eintrag in unserer Ideenschmiede.
Unsere 123 Banking App wird es auch bald zum Download bei iTunes  geben, die technische Umsetzung läuft bereits. Mit dieser App können Sie künftig von jedem Smartphone aus - egal ob iPhone, Blackberry oder Android – alle Ihre Bankkonten mobil verwalten.

Viele Grüße,
Ihr PayCenter


22. November 2013 - 00:11 Uhr

3D-Sicherheit, sodass die Karte auch von allen ausländischen Unternehmen angenommen werden kann.

Verschiedene engl. Unternehmen akzeptieren die Karte nicht, obwohl sie eine Mastercard ist (z.B. Alpari.com).


22. November 2013 - 09:11 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihren Eintrag in der Ideenschmiede. Im Falle einer Händleranfrage, bei der der sogenannte SecureCode von MasterCard verwendet wird, haben Sie die Möglichkeit diese Zahlung bzw. diesen Händler manuell im eingeloggten Bereich freizuschalten und danach die Zahlung erneut durchzuführen. Falls Sie eine Hochprägung der Karte meinen: Unsere Karten werden generell bedruckt, nicht geprägt, da eine Verwendung an Imprintern nicht möglich ist.


Viele Grüße,
Ihr PayCenter


25. September 2013 - 14:09 Uhr

Hallo, 

Heute bin ich genau 4 Jahre sehr zufriedener Kunde bei der Supremacard (PAYCENTER)  qusasi fast Urgestein  (Treuebonus?  

Eine Idee hätte ich noch, das Ausdrucken einer aktuellen Überweisung erweist sich auf Grund der Farbgestaltung der Software als echtes Hindernis.

Wie wäre es mit der Funktion , auf den aktuellen Monat bezogen, Überweisung drucken ?

Da die Überweisungen erst immer rückwirkend als PDF Datei generiert werden.

Mit freundlichen Grüßen 

R. 


26. September 2013 - 11:09 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

wir freuen uns, dass Sie schon so viele Jahre zufriedener Kunde der SupremaCard sind! Zu Ihrem Vorschlag: Wir arbeiten bereits an einer optischen Überarbeitung der Website und der Einbindung von Funktionen wie Lastschrifteinzug und SEPA-Überweisungen. Im Rahmen dieser Neuerungen wird Ihnen künftig nach der Ausführung einer Überweisung auch direkt ein PDF zum Download bzw. Ausdruck angeboten. Auch für Ihre tagesaktuellen Umsätze können Sie künftig ein PDF für einen individuellen Zeitraum generieren und ausdrucken. Einen kleinen Einblick in die neue Optik der Website erhalten Sie übrigens in unserem Service-Center unter Aktuelles.

Viele Grüße,
Ihr PayCenter


23. September 2013 - 14:09 Uhr

Hallo Paycenter Team,

es wäre hilfreich und gewinnbringend wenn bei der  Handyaufladung mehrere Beträge zur Verfügung stehen würden als nur 15 EUR.

In der Regel liegt der Aufladebetrag über 15 EUR pro Monat. Außerdem erhält man als Bonus für Aufladungen von den Netzanbietern in der Regel Prämien und diese sind nach Aufladebetrag gestaffelt. Sprich, für 15 EUR fällt die Prämie geringer aus als wie für 30 EUR, ich muß allerdings eh zwei mal 15 EUR aufladen um meine Flat buchen zu können. Hilfreich wären hier Aufladebeträge von 15 - 20 - 25 - 30 und 50 EUR.

Außerdem würden sich auch so die Buchungsvorgänge reduzieren.

Viele Grüße

Birgit S.


26. September 2013 - 11:09 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihre Anregung. Leider haben die verschiedenen Provider sehr unterschiedliche Aufladebeträge. Die Festlegung von einer Aufladung von generell 15 Euro ist aber mit den meisten Providern vereinbar. Wir planen jedoch künftig eine Auflistung der Aufladebeträge, abgestimmt nach den angebotenen Beträge je Provider. Bitte haben Sie hier jedoch noch etwas Geduld. Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr PayCenter


29. August 2013 - 18:08 Uhr

Hallo,

 

was mir noch schmerzlich fehlt ist zum Beispiel einen Dauerauftrag auf den Letzten des Monat legen zu können!

Weil auf den 31ten legen geht ja nicht da einige Monate nun mal nur 30 Tage hat!

 

Was ich auch noch schmerzlich vermisse ist eine Mail wenn die Jahresgebühr fällig wird das man da vorher gewarnt wird!

 

Genau so mit dem P Konto leider steht niergens das die Bescheinigungen nur 1 Jahr gültig sind! Wir wunderten uns auf ein mal nur das unser P-Konto runter gesetzt war eine "Warnung" haben wir aber nicht bekommen!

Es müsste doch leicht machbar sein entweder ins online Banking eine "Warnung" rein zu bauen (ihre P-Konto Bescheinigung läuft am ... ab bitte reichen sie eine neue ein!) und wenn es unter dem Reiter P-Konto stehen würde!

 

Lg Ralf Peter H.


30. August 2013 - 08:08 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihre Vorschläge. Einige Ihrer Vorschläge sind bereits in Bearbeitung: So soll künftig neben der Auflistung der Freibetragserhöhungen auch das Zeitfenster angeben werden, indem die entsprechenden Bescheinigungen gültig sind. Eine kurze Benachrichtigung, dass demnächst die nächste Jahresgebühr fällig ist, ist auch bereits in Bearbeitung. Die Idee, einen Dauerauftrag auf den Monatsletzten zu terminieren, nehmen wir gerne auf und werden dies bis voraussichtlich Ende des Jahres technisch umsetzen.

Viele Grüße,
Ihr PayCenter


25. August 2013 - 08:08 Uhr

Die App ist ja jetzt fertig, sieht gut aus. Allerdings sehr enttäuschend das keine Überweisung möglich ist. Kommt das noch? Das ist doch heute im Zeichen des mobilen Zeitalters absoluter Standard....


27. August 2013 - 11:08 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihre Anregung.

An der Anbindung der Überweisungsfunktion an unsere Prepaid MasterCard App arbeiten wird aktuell bereits.

Mit der nächsten Version der App soll diese Funktion auch bereitgestellt werden.


Viele Grüße,
Ihr PayCenter


08. August 2013 - 08:08 Uhr

Wie siehts mit hochprägung aus?


08. August 2013 - 08:08 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Eine Hochprägung der Karte ist nicht möglich, da dies die Verwendung mit klassischen „Ritsch-Ratsch-Geräten“ ermöglichen wurde, was aber mit  der Prepaid-Funktion nicht kompatibel ist, da eine Überziehung nicht möglich ist.

 

Viele Grüße,
Ihr PayCenter


06. August 2013 - 12:08 Uhr

Hallo zusammen,

 

als erstes muss ich Ihnen sagen, dass ich mit diesem Konto und der Beratung mehr als zufrieden bin. Da kann sich manche Sparkasse eine Scheibe von abschneiden. Gerade die Email bei Aufladung gefällt mir sehr gut.

Ich habe ein paar Ideen:

1. Bei Überweisung die Funktion "Überweisen nach Geldeingang" einführen. So kann man Überweisungen die nicht zeitkritisch sind anlegen, so das sie beim nächsten Geldeingang automatish abgebucht werden.

2. SMS Benachrichtigung bei Abbuchungen nicht erst wenn sie gebucht werden (mitten in der Nacht) sondern wenn sie entstehen. So kann man direkt nach dem Einkaufen kontrollieren ob alles korrekt war. Im Online Bankingist dies ja dann schon ersichtlich.

3. Die Qualität der Karte wirkt sehr billig und unseriös, sie passt nicht zum hochwertigen Angebot das sie leisten. Bedenken Sie, die Karte ist quasi Ihre Visitenkarte. Geläserte Schrift in weiss aus weissem Grund wirkt nicht kompetent

4. Eine Partnerkarte mit gleichem Konto einführen.

5. Eine Goldene und Schwarze Karte mit Hochprägung anbieten. Siehe Medius Card, die gibts zwar nicht mehr, sah aber nicht gleich nach "ich bin pleite, hab deswegen eine Kinder Master Card" aus

6. Bonus Programm für treue Kunden (wie mich)

So, dies sollte erst mal genügen. Für neuerungen biete ich mich gerne als Beta Tester an.

 

Schöne Grüße

Daniel


08. August 2013 - 06:08 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihre Teilnahme und das Lob!

Ihr Vorschlag, Überweisungen erst bei Geldeingang auszuführen bzw. flexibel einzutragen, ist schwierig umzusetzen. Auch bei anderen Banken und Konten kann eine Überweisung nur dann ausgeführt werden, sofern das entsprechende Guthaben zur Verfügung steht. Ihr aktuell verfügbares Guthaben sehen Sie jederzeit im eingeloggten Bereich. Sobald eine Benachrichtigung versendet wird, dass eine Aufladung erfolgt ist, können Sie bei ausreichendem Guthaben eine Überweisung eintragen und ausführen.

Die SMS-Benachrichtigung bei erfolgreichem Einkauf kann erst bei Abbuchung des Betrags durch den Händler versendet werden, vorher handelt es sich nur um eine Anfrage, die gegebenenfalls vom Händler wieder aufgehoben wird. Im Online-Bereich sehen Sie in diesem Fall auch nur, dass eine Händleranfrage vorliegt.

Wir bedauern, dass Sie mit der Qualität der Karten nicht zufrieden sind. Gerne besprechen wir Ihre Rückmeldung auch mit der Produktionsfirma.

Eine Partnerkarte ist aktuell noch nicht möglich. Eine hochgeprägte Karte ist aufgrund der Prepaid-Funktion nicht realisierbar. Dies würde einen über das Guthaben hinausgehenden Kreditrahmen signalisieren, welcher aber nicht besteht.


Mit freundlichen Grüßen,
Ihr PayCenter


08. August 2013 - 08:08 Uhr

Guten Tag,

in einigen Vorschlägen lese ich das nach dem Lastschriftverfahren gefragt wird (Feb. 13; April 13; u.s.w.).

Meine Frage wäre, Wie weit ist der stand bei dem Lastschriftverfahren? Wann wird es von Ihnen angeboten?

Ich hoffe auf eine baldige Einführung


08. August 2013 - 08:08 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

danke für Ihre Nachricht.

Die Einbindung der Prepaid MasterCards an das Lastschriftverfahren wird noch im Laufe dieses Jahres geschehen, geplant ist aktuell der Herbst diesen Jahres.

Da die Prepaid MasterCards auf Guthaben geführt werden, können Lastschriften nur eingelöst werden, sofern das Guthaben ausreichend ist. Daher ist die technische Umsetzung aufwendiger und benötigt noch etwas Zeit. Vielen Dank für Ihre Geduld.

Sobald diese Funktion möglich sein wird, erhalten Sie eine Benachrichtigung in Ihrem Onlinebereich.



Viele Grüße,
Ihr PayCenter


28. Mai 2013 - 12:05 Uhr

Hallo,

und hier mal wieder ein paar Vorschläge:)

Mobiles Template für die Webseite bis die Apps Fertig sind. (Habe Windows Phone8)

Mpass/NFC Unterstützung der Mastercard,

Bessere Druckquallität der Karten (Färben ab)

LG aus Rastatt


31. Mai 2013 - 14:05 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihre Teilnahme. Leider müssen wir Sie wieder etwas vertrösten, die mobilen Templates sind bereits in Arbeit, werden aber noch etwas Zeit beanspruchen. Auch mit NFC beschäftigen wir uns, dieses Verfahren wird in der Entwicklung jedoch noch länger dauern. Wegen den Farben kontaktieren wir unseren Kartenproduzenten, dankesehr für diesen Hinweis!

Ein Dankeschön ist bereits auf Ihrem Konto vermerkt.

Viele Grüße,
Ihr PayCenter


07. Mai 2013 - 11:05 Uhr

Hallo zusammen,

eine absolute Weiterentwicklung wäre die Möglichkeit, Geldbeträge ins Ausland überweisen zu können. Das ist eigentlich sogar zwingend notwendig für Unternehmen, die Ihre Ware aus dem Ausland beziehen. Eigentlich dürfte das recht schnell umsetzbar sein, oder?

Gruß

Dieter


08. Mai 2013 - 06:05 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank, dass Sie uns über die Ideenschmiede kontaktieren. In Zukunft wird es auch möglich sein, Auslandsüberweisungen zu tätigen. Dies ist aber mit technischen Hürden verbunden, weshalb die Umsetzung noch etwas Zeit in Anspruch nehmen wird. Wir geben Ihnen aber sofort Bescheid, wenn es Neuerungen bezüglich dieses Themas gibt.

Viele Grüße,
Ihr PayCenter


03. Mai 2013 - 04:05 Uhr

Hallo und guten Tag.

Ich lese diese Ideenschmiede schon seit längerer Zeit, weil mein Mann z.B. Kunde bei Ihnen ist. Was mich nur wundert  ist die Tatsache, dass hier zwar viele Ideen gebracht werden aber diese Ideen nun mind. schon in vielen Fällen 6 Monate alt sind. Ich kann zwar einerseits verstehen, dass die eine oder andere Idee nicht von heute auf morgen umzusetzen ist, aber wenn ich meinen Mann frage ist davon bisher gar nichts umgesetzt worden, was hier als Idee gebracht wird. Darum meine Frage im Sinne aller: wann konkret werden denn mal die meisten Ideen umgesetzt ?. Denn man liest immer nur: "Danke für Ihren Vorschlag, wird werden das in Kürze umsetzen..." aber diese Antworten las ich schon vor 6 Monaten. 


07. Mai 2013 - 12:05 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihren Hinweis. In der Tat dauern die Umsetzungen der Projekte leider etwas länger. Gerade komplexe Themen, wie die Überweisungsvorlagen oder SEPA-Überweisungen, sind mit viel technischem Aufwand verbunden und werden daher in der Entwicklung noch etwas Zeit brauchen (voraussichtliche Fertigstellung Ende 2013). Die Erstellung der Prepaid MasterCard-App ist aber beispielsweise schon weit fortgeschritten und kann bald veröffentlicht werden.

Wir freuen uns, wenn Sie auch weiterhin unsere Fortschritte verfolgen.

Viele Grüße,
Ihr PayCenter


02. Mai 2013 - 11:05 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren,

es wäre wünschenswert wenn sie die Möglichkeit mittels Sofortüberweisung bezahlen zu können anbieten könnten.
Mit freundlichen Grüßen

Gökhan B.


07. Mai 2013 - 12:05 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

 

leider ist es uns durch technische Gegebenheiten nicht möglich, Sofortüberweisungen auszuführen.

 

Im kommenden Jahr möchten wir voraussichtlich auch ein „Instant-Bezahl-verfahren“ anbieten. Wir bemühen uns aber stets, die Produkte immer weiter zu verbessern und die Buchungen möglichst schnell abzuwickeln.

 

Wir hoffen, dass Sie uns auch in Zukunft als PayCenter Kunde erhalten bleiben und uns Ihre Verbesserungsideen mitteilen.

 

Viele Grüße,
Ihr PayCenter

 


24. April 2013 - 12:04 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren,

alles ist perfekt leider sollten noch folgende funktionen hinzugefügt werden:
1. Smartphone Applikation für iOS und Android
2. Anbindung an eine Finanzsoftware
3. Möglichkeit zur Lastschrifteinlösung
4. Möglichkeit Überweisungen mittels IBAN und BIC auszuführen


25. April 2013 - 11:04 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für die Verbesserungsideen. Unsere Prepaid MasterCard App ist bereits in der heißen Phase der Umsetzung und wird in den nächsten Wochen fertiggestellt werden.

Auch die Einbindungen einer Finanzsoftware, der Lastschriften und Auslands-Überweisungen sind in Planung, dies wird aber noch etwas Zeit in Anspruch nehmen.

Leider dauert die Entwicklung bei einigen Themen noch an, wir sind aber bei allen Punkten am bald und informieren hier umgehend, wenn die Fertigstellung der Funktionen abgeschlossen ist.

Viele Grüße,
Ihr PayCenter


19. April 2013 - 06:04 Uhr

Hallo

besteht in Zukunft die Möglichkeit von Versicherungsleistungen, die mit der Karte angeboten werden? Reisenkranken etc...?


23. April 2013 - 07:04 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

wir wollen in Zukunft durch Partner- und Bonusprogramme unseren Service weiterhin verbessern, um für unsere Kunden die Prepaid MasterCards noch attraktiver zu gestalten. Wir hoffen, auch Sie mit unserem Vorhaben überzeugen zu können.

Viele Grüße,
Ihr PayCenter


16. April 2013 - 14:04 Uhr

Guten Tag!

Es wäre wunderbar wenn eine Abwicklung des Zahlungsverkehrs, durch Einzug von Lastschriften möglich wäre! Es wäre eine super Lösung, dadurch könnte man sich die Überweisungen bei den Monatlichen Fixkosten die man sowieso hat Sparen!


23. April 2013 - 07:04 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

 

wir freuen uns, dass Sie diese Idee ansprechen. Die Möglichkeit Lastschriften auszuführen ist gerade in der Planung. Leider wird es noch etwas dauern, bis diese Funktion umgesetzt ist. Wir sind aber auf alle Fälle am Ball!

 

Viele Grüße,
Ihr PayCenter


15. April 2013 - 10:04 Uhr

Hallo

es wäre toll, wenn  im online banking ,in der vorlage ,beim ausfüllen, die buchstaben einer früher ausgeführten buchung erkannt werden und somit pro eingegeben buchstaben oder auch nummer die einzelnen zeilen automatisch oder als vorschlag verwendet werden können, so das  man dem empfängernamen oder konto mit blz einfach schneller und compfortabler ausfüllen kann.


23. April 2013 - 07:04 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

 

danke für Ihren Tipp! Ein „Mit-Ideenschmiedler“ hat uns einen ähnlichen Vorschlag bereits gemacht und wir sind gerade bei der Umsetzung der Überweisungsvorlagen. Sobald die Funktion verfügbar ist, geben wir hier auf PayCenter.de Bescheid.

 

Viele Grüße,
Ihr PayCenter


30. März 2013 - 13:03 Uhr

Guten Tag,

ich bin noch keine Kundin bei Ihnen und möchte Sie zunächst dazu beglückwunschen, dass Sie im Gegensatz zu den meisten deutschen Banken Ihre Angebote wirklich allen Bürgern zur Verfügung stellen und somit Vertrauen nicht nur einseitig auf Seiten der Kunden erwarten, sondern auch selber den Kunden Respekt und Vertrauen entgegenbringen - gerade auch dann, wenn sie dessen vielleicht bedürfen. Das ist sehr lobenswert.

Leider finde ich die Bezeichnung Ihres Instituts für deutsche Verhältnisse, wo ja Misstrauen sehr leicht entsteht, etwas unglücklich gewählt. Wenn ich ein Konto z.B. gewerblich für Kundenzahlungen verwenden wollte, dürften diese in den meisten Fällen stutzig werden, sobald PayCenter als kontoführende Bank erscheint. Ich denke, es wäre besser, die Bezeichnung Bank mit im Namen führen (bzw., falls dies nicht möglich ist, Bank-Service o.ä.). PayCenter ist als Begriff - zumal kein deutsches Wort - nicht unbedingt mit einem seriösen und insbesondere deutschen Institut zu assoziieren (Stichwort: Zypernkrise, d.h. Unsicherheit und entsprechende Sensibilisierung in der Bevölkerung).

Schöne Grüße,
Ute


03. April 2013 - 13:04 Uhr

Sehr geehrte Kundin,

 

vielen Dank für das tolle Kompliment. Wir wollen in der Tat allen interessierten Personen ein Konto und eine Kreditkarte auf Guthabenbasis ermöglichen und freuen uns daher sehr, wenn dieses Angebot auf positive Resonanz stößt.

 

Ihre Hinweise sind sehr interessant. Aus rechtlichen Gründen sind uns Bezeichnungen wie „Bank-Service“ leider nicht gestattet. Wir bedauern dies natürlich und hoffen, durch unseren Service, unsere seriösen Angebote und unsere umfassenden Sicherheitsmaßnahmen die PayCenter Kunden überzeugen zu können. Die Bezeichnung unseres Instituts ist die Übersetzung für „Zahlungsinstitut“ aus dem Englischen. Damit wollen wir auf unseren Status als erstes in Deutschland von der BaFin zugelassenes E-Geld-Institut (einer Bank sehr ähnlich, da wir wie eine Bank alle Zahlungsverkehrsgeschäfte durchführen dürfen) hinweisen.

 

Wir hoffen, auch Sie bald als unseren Kunden begrüßen zu dürfen!

 

Viele Grüße,
Ihr PayCenter


01. März 2013 - 10:03 Uhr

Hallo PayCenter-Team,

danke erstmal für den tollen Service, ich bin mit meiner MeineGirokarte sehr zufrieden. Ich habs auch schon als P-Konto umgewandelt und so um die 1000 € sind damit ja geschützt. Ich fänds aber gut wenn ich das P-Konto noch irgendwie erhöhen könnte. Ich hab zwei Kinder und muss Unterhalt zahlen. geht das irgendwie?

Liebe Grüße

Ulrike


01. März 2013 - 10:03 Uhr

Sehr geehrte Kundin,

 

wir danken schön für Ihre Nachricht. Die Möglichkeit, den Freibetrag Ihres P-Kontos zu erhöhen, besteht bereits. Schicken Sie uns einfach das vom Rechtanwalt, Notar oder Arbeitsgeber ausgefüllte Formular zur Freibetragserhöhung zu. Das Formular finden Sie im eingeloggten Bereich Ihrer Prepaid MasterCard unter „P-Konto“.

 

Viele Grüße,
Ihr PayCenter


27. Februar 2013 - 08:02 Uhr

Hallo Pay-Center-Team,

ich bin jahrelang Kunde und zufrieden mit meiner suprema-card.

Sehr sinnvoll und marktorientiert wäre es, wenn die hinterlegten Einzahlungen (also Guthaben) auch mit einem Vorteilzins verzinst würden.

Dies könnte zudem Kundengewinnung fördern.


28. Februar 2013 - 12:02 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

 

vielen Dank für Ihr positives Feedback.

Wir wollen den Kunden in Zukunft nicht durch Zinsen, sondern durch Gutschriften, beispielsweise bei starker Nutzung der Karte, entgegenkommen. Dabei hoffen wir, dass diese Bonus-Programme für Sie noch weitaus attraktiver gestaltet werden können als Zinsen. Wir freuen uns, wenn wir auch Sie damit überzeugen können.

 

Viele Grüße,
Ihr PayCenter


16. Februar 2013 - 13:02 Uhr

Zuerst einmal ein herzliches Danke an Herrn W. für dessen schnelle Hilfe bei einem Paypal-Problem.

Ich habe selten einen solch kompetenten und hilfsbereiten Bankberater erlebt !!!!

Als Entwickler von Onlineshops wäre es interessant wenn Paycenter auch Zahlungsmodule für Shops anbieten würde.

Gäbe es dann noch ein Partnerprogramm zur Vermittlung der Karten könnte man die Umsätze an Karten ebenso wie den Bekanntheitsgrad enorm verstärken,

"Sicheres Online-Bezahlen durch Prepaid-Karte"

"Karte hier beantragen"

-----------------------------------------------------

Eventuell dann noch eine sofort verfügbare "virtuelle Mastercard" anbieten.

Mit freundlichem Gruss aus Mainz

Fidera

 


20. Februar 2013 - 07:02 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

 

vielen Dank für das Lob, Herr W. hat sich sehr über diese positive Rückmeldung gefreut.

Ihr Vorschlag klingt interessant. Wir werden prüfen, ob uns ein solcher Dienst möglich ist.

Schauen Sie sich gerne einmal unser Partnerprogramm an.

Hier beraten wir Sie gerne zu den Vermittlungsmöglichkeiten.

Wir sind immer um eine möglichst schnelle Verfügbarkeit unserer Karten bemüht und werden auch in Zukunft die Wege weiterhin optimieren. Eine virtuelle Karte steht Ihnen parallel zu ihrer „Plastikkarte“ zur Verfügung.

 

Viele Grüße,

Ihr PayCenter 


02. Februar 2013 - 08:02 Uhr

Ich habe immer wieder Probleme im Ausland ein Auto mit meiner Suprema anzumieten. Die Vermieter gehen davon aus, dass die geblockten Sicherheitsleistungen nicht zurückgezahlt werden können. Das es funktioniert, weiss ich zwar, aber es nützt mir nichts bei Verweigerung der Anmietung. Die Karten mit Kontofunktion sollten/müssten hochgeprägt sein, damit alles reibungslos läuft.


05. Februar 2013 - 07:02 Uhr

Hallo,

eine Hochprägung ist momentan nicht in Planung, wird aber im Haus oft diskutiert. Durch PayCenter versuchen wir das Produkt Prepaid MasterCard aber noch weiter bekannt zu machen, damit die „Scheu“ vor den Kreditkarten auf Guthabenbasis bei den Autovermietern weiter abnimmt. Gerne können wir auch eine Info-eMail an die betreffenden Autovermietungen schicken. Geben Sie uns einfach das nächste Mal Bescheid, bevor Sie ein Auto mieten wollen, dann senden wir rechtzeitig unsere Informationen an das entsprechende Unternehmen.

Viele Grüße,
Ihr PayCenter Team


01. Februar 2013 - 15:02 Uhr

Eine Lastschriftfunktion währ super.


05. Februar 2013 - 07:02 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

eine Lastschriftenfunktion soll in Zukunft bei unseren Produkten möglich sein. Etwas müssen wir Sie allerdings noch vertrösten. Wir werden Sie und alle Prepaid MasterCard-Kunden sofort informieren, wenn Lastschriften bei uns möglich sind.

Viele Grüße
Ihr PayCenter


31. Januar 2013 - 10:01 Uhr

Es wäre super, wenn man bei den Daueraufträgen einen +/- Tag einrichtet. Es kommt sehr oft vor, dass am Tag des Dauerauftrages, z.B. dem 30.xx.xx noch nicht rechtzeitig von Ihrer Seite das Geld gutgeschrieben ist und dann der Dauerauftrag nicht ausgeführt wird. Hier wäre es von großem Vorteil, wenn der Dauerauftrag dann halt entweder einen Tag später oder am selben Tag noch mal ausgeführt wird, also eine Erkennung, dass nun ausreichend Guthaben vorhanden ist.

Ich hatte nämlich in der Vergangenheit sehr oft das Problem, dass ich am Morgen eine Mail bekam, dass der Dauerauftrag durch Mangels Deckung nicht ausgeführt werden konnte und 3 Stunden später erst das Gehalt von Ihrer Bank gutgeschrieben wurde.

Dann musste ich den ganzen Dauerauftrag manuell ausführen. 


01. Februar 2013 - 15:02 Uhr

Sehr geehrter Kunde,


vielen Dank für Ihre tolle Idee! Wir haben Ihren Vorschlag an unsere Entwickler weitergegeben und freuen uns auf die Umsetzung. Ein kleines Dankeschön haben wir Ihnen bereits eingetragen.


Viele Grüße,
Ihr PayCenter


30. Januar 2013 - 23:01 Uhr

Hallo liebes Team,

Es wäre klasse wenn man eine ausgefüllte Überweisungsmaske speichern könnte. Ich habe Überweisungen, die gleich sind, aber nicht regelmäßig sind. Deshalb bringt ein Dauerauftrag nichts. 

Gruss

Hans   


01. Februar 2013 - 15:02 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für die Anregung. Wir haben bereits Überweisungsvorlagen in Planung, damit das Überweisen in Zukunft noch einfacher zu handhaben sein wird. Die Umsetzung wird noch ein kleines Weilchen dauern. Sobald die neue Funktion verfügbar ist, geben wir auf PayCenter.de Bescheid.

Ein schönes Wochenende und viele Grüße,
Ihr PayCenter


12. Januar 2013 - 15:01 Uhr

Sehr geehrtes Team,

ich einer Ihrer Karten schon mehrere Jahre. Großes Lob, für zuverlässige Buchungen, schnelle Überweisungen und vieles mehr.

Was mir jetzt überhaupt nicht mehr gefällt ist: Das ich nicht mehr Schwäbische Bank als Kreditinstitut angeben kann. Bitte ändern!!! Ich glaube, viele werden sich nach einer anderen Karte umschauen.

MfG Peter L.


17. Januar 2013 - 08:01 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

 

vielen Dank für das wunderbare Feedback.

Eine Änderung der Angabe des Kreditinstituts ist durch den Wechsel zu PayCenter nicht möglich. Das PayCenter führt das Prepaid Geschäft der Schwäbische Bank fort und hat dabei alle Prepaid-Mitarbeiter der Schwäbische Bank im Gepäck. Wir garantieren Ihnen so unverminderte Zuverlässigkeit und Sicherheit für Ihr Geld und hoffen, dass Sie uns auch weiterhin Ihr Vertrauen schenken.

 

Viele Grüße,
Ihr PayCenter


10. Januar 2013 - 15:01 Uhr

Ist es geplant, sein Konto auch schnell und direkt z.B. mit PayPal oder Sofortüberweisung aufladen zu können?


14. Januar 2013 - 11:01 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihren Beitrag.

Derartige Überweisungen sind derzeit leider nicht möglich. Jedoch sind wir gerade an der Entwicklung einer Prepaid MasterCard App, mit der das Tätigen von Aufladungen noch schneller und unkomplizierter werden soll.

 

Viele Grüße,
Ihr PayCenter


10. Januar 2013 - 14:01 Uhr

Guten Tag,

es wäre schön, wenn man bei Geldeingang ( Rente, etc.) sofort über das Geld verfügen könnte, also ohne umständliches Karten aufladen.

Ansonsten werde ich über eine Konto Eröffnung nach denken.

Gruss Michael B.

 


11. Januar 2013 - 08:01 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

wir freuen uns sehr, wenn Sie ein Konto bei uns eröffnen wollen.

Sobald Ihnen Geld (z.B. die Rente) auf Ihr Prepaid MasterCard Konto überwiesen wird, ist dieses gleichzeitig auf Ihrer Prepaid MasterCard verfügbar. Ein zusätzliches Aufladen der Karte ist somit nicht nötig.

Viele Grüße,
Ihr PayCenter


10. Januar 2013 - 09:01 Uhr

Hallo!

Ich bin davon überzeugt, dass die Global MasterCard

noch weitaus mehr Freunde gewinnen würde,

wenn sie in verschiedenen wählbaren Designs zu haben wäre!

Das wäre ein tolles feature-

in Zeiten wo Personalisierung gross geschrieben wird!

 

Beste Grüsse!

Best Regards,

 

Elke B.

 


10. Januar 2013 - 14:01 Uhr

Sehr geehrte Kundin,

 

vielen Dank für Ihren Beitrag. Unsere MeineGiroKarte bietet diese Möglichkeit der Gestaltung im Wunschdesign bereits an. Wenn Sie mögen, können Sie den PictureCard-Designer gleich hier ausprobieren: https://www.meinegirokarte.de

 

Viele Grüße,
Ihr PayCenter


01. Januar 2013 - 20:01 Uhr

Guten Tag.

Kann man vielleicht in Zukunft seine MajorCard auch per Lastschrift aufladen lassen?

Mit freundlichen Grüßen,

Jason S.


08. Januar 2013 - 13:01 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

 

leider ist eine Lastschrift-Aufladung in naher Zukunft nicht möglich, da das Geld zurückgebucht werden kann. Wir arbeiten jedoch an einer Lösung, damit  du die Aufladungen Ihrer MajorCard noch schneller erledigen können. Hierfür wird es eine App für Smartphones geben.

 

Viele Grüße,
Ihr PayCenter


31. Dezember 2012 - 17:12 Uhr

Hallo Paycenter-Team!

Gibt es vielleicht in Zukunft eine Möglichkeit, von MajorCard zu MajorCard Geld zu übertragen? So könnte ich zum Beispiel meinem Bruder zum Geburtstag Geld direkt auf seine Karte zu überweisen!

Und gibt es schon sowas, wo man für Freunde-Werben ein Geschenk erhält, wie zum Beispiel die Jahresgebühr geschenkt? Weil ich habe die MajorCard an meinen Bruder weiterempfohlen und er hat sich jetzt auch eine beantragt!

Mit freundlichen Grüßen,

Jason S.


10. Januar 2013 - 08:01 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

 

wenn Sie direkt Geld auf das Konto Ihres Bruders übertragen wollen, kann er einfach Ihre Kontodaten als zweites Referenzkonto hinterlegen. Dann ist eine Aufladung von Ihrem Konto aus ganz einfach möglich.

 

Genau für solche Empfehlungen haben wir den Prepaid Bonus Club eingerichtet. Schauen Sie einfach auf https://www.paycenter.de/privatkunden/weiterempfehlen nach. Wir freuen uns sehr, dass Ihnen die MajorCard gefällt und sie Ihrem Bruder weiterempfohlen haben. Dafür erhalten Sie einen Nachlass auf die nächste Jahresgebühr.

 

Viel Freude weiterhin mit deiner Prepaid MasterCard!

Viele Grüße,
Ihr PayCenter


31. Dezember 2012 - 15:12 Uhr

hallo,

 

Daueraufträge können eingerichtet werden,

 

es wäre schön, wenn auch Überweisungsvorlagen eingerichtet werden können,

 

dann muß niemand für ständig widerkehrende Zahlungen immer wieder den ganzen Überweisungsvordruck ausfüllen,

 

einen guten Rutsch und alles Gute für 2013

 

Dieter L.


08. Januar 2013 - 13:01 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

 

danke sehr für Ihre Idee. Ihr Vorschlag wurde auch schon von anderen PayCenter Kunden angedacht und wird bereits umgesetzt.

Wir hoffen, die Vorlagen möglichst bald für Sie realisieren zu können.

 

Einen guten Start ins neue Jahr,
Ihr PayCenter


29. Dezember 2012 - 08:12 Uhr

Zunächst einmal: Eure Seiten gefallen mir gut, insbesondere die "mitgestalten-Seite"!

Telefonisch/"per email"  hatte ich im Oktober ja schon mal angefragt bezüglich der Ermöglichung von Auslandsüberweisungen, was hier ja auch bereits mehrfach thematisch wieder aufgegriffen wurde. Das möchte ich hier lediglich nochmal bestärken. (also Einfühung von BIC/IBAN sowohl für das Supremacard-KTO selbst sowie bei den Überweisungsaufträgen etc. , um sowohl vom Ausland per Überweisung Geld erhalten zu können als auch Überweisungen ins Ausland tätigen zu können).

Die Jahresgebühr habe ich definitiv zu bemängeln, da die Supremacard mittlerweile nicht mehr die einzige Karte mit Girokonto-Funktionalität ist und im aktuellen Vergleich mit 79 EUR Jahresgebühr erheblich überteuert ist. Auch 5 EUR Barabhebungsgebühr ist ein "Hammer", da von einigen Fremdbanken NOCHMALS obendrein ca. 2 bis 5 EUR Gebühr abgezogen werden !

Deshalb habe ich meine Karte bereits gekündigt. Ich wäre aber bereit, die Kündigung wieder zurückzunehmen, wenn umgehend marktübliche Gebühren eingeführt werden.

Für eine LANGFRISTIGE Gestaltung des "Geld-Transfer-Marktes" würde ich mir eine KOMPLETTE Umstellung der Technik wünschen. Da müßten natürlich alle Geldinstitute mitmachen. Ich schreibe das zunächst einmal hier, weil Ihr gerade diesen tollen "mitgestaltungs-Bereich" namens Ideenschmiede präsentiert. Übrigens hatte ich mal vor vielen Jahren die Internet-Domain www.Ideen-Schmiede.de registriert.
Zur Technik-Umstellung: Meine Idee bzw. "Forderung":

Entwicklung eines Gerätes, welches:

* Die Bargeldbörse KOMPLETT ersetzt

* mit SOLAR-Energie betrieben wird

* OHNE Geldautomaten auskommt

* vorzugsweise per Infrarot Übertragungseinheit funktioniert wegen geringerer Umweltbelastung durch Strahlung

* direkt mit anderen Geräten dieser Klasse kommunizieren kann bzw. direkten Gelsaustausch zwischen den Geräten ermöglicht. (ECHTER BARGELD-Transfer)

Das hatte ich zwar schon 1993 gefordert, könnte doch aber ENDLICH mal umgesetzt werden, ODER ? TECHNISCH wäre das KEIN Problem ...




08. Januar 2013 - 13:01 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

 

vielen Dank für Ihr Kompliment.

 

Es wird noch eine kleine Weile dauern, bis Auslandsüberweisungen möglich sein werden. Wir freuen uns darauf, dieses Vorhaben verwirklichen zu können, um die Zufriedenheit unserer Prepaid MasterCard Kunden zu steigern.

Im Zuge der Umstellung auf PayCenter sind Optimierungen bei den Gebühren geplant. Wie sich diese im Detail gestalten werden, muss aber noch festgelegt werden.

Bezüglich Ihrer Idee zum Thema bargeldloses Bezahlen entwickeln wir bereits eine neue Technik. Genaueres dürfen wir aber noch nicht verraten ;)

 

Viele Grüße,
Ihr PayCenter


21. Dezember 2012 - 15:12 Uhr

Was eine tolle Sache wäre, wenn ihr die Möglichkeit von Lastschriften anbieten könntet.

Habe die GlobalMasterCard Premium mit der Kontofunktion, und würde mich über eine Lastschriftfunktion mehr als freuen.

Ein Konkurrenzunternehmen (eine Bank) bietet ebenfalls ein Konto auf Prepaidbasis an mit ec-Karte und Prepaid-VISA.


Und eben volle Kontofunktion mit Lastschrift.


Sind zwar etwas teurer wie ihr (3 Euro mehr), aber die wäre ich gerne bereit auch bei euch draufzulegen.


08. Januar 2013 - 12:01 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

wir danken Ihnen für Ihren Vorschlag. Über die Umsetzung des Lastschriftverfahrens wird häufig diskutiert. Wir arbeiten aber an einer stetigen Verbesserung unserer Serviceleistungen und lassen das Thema nicht aus den Augen. Sobald Lastschriften möglich sind, geben wir auf unseren Produktseiten und hier auf PayCenter.de Bescheid.

Viele Grüße, 
Ihr PayCenter


18. Dezember 2012 - 14:12 Uhr

Liebes Paycenter Team, das bereitstellen der Kontoauszüge nicht dur als pdf- sondern auch als csv-Datei wäre sehr sinnvoll.


20. Dezember 2012 - 13:12 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

danke für Ihren Vorschlag! Wir sitzen schon an der Realisierung dieses Projekts, jedoch müssen Sie sich noch etwas gedulden. Ein kleines Dankeschön ist schon in Ihrem Konto vermerkt.

Viele Grüße,
Ihr PayCenter


16. Dezember 2012 - 20:12 Uhr

Hallo!

Es wäre ja auch noch sehr toll, wenn Sie auch noch Prepaid Visa-Karten anbieten würden! Denn es gibt auch Geschäfte und Online-Shops, wo nur Visa akzeptiert wird. Und dann wäre es auch noch sehr praktisch, wenn man diese hier auch noch beantragen könnte. Und wenn dies möglich wäre, dann wäre die Beantragung auch noch einfacher, wenn man auch nur ein Deutsches Girokonto braucht, um sich zu verifizieren.

Wäre dies vielleicht möglich?

Vielen Dank im Voraus und mit freundlichen Grüßen,

Jason S.


20. Dezember 2012 - 13:12 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für die Anregungen. Wir freuen uns sehr, langjähriger Partner von MasterCard zu sein und bieten daher auch ausschließlich Prepaid MasterCards an. VisaCards führen wir leider nicht. Die Verifizierung über das PostIdentverfahren dient zur Gewährleistung optimaler Sicherheit der Kunden. Wir arbeiten aber daran, diese Prüfung noch weiter zu vereinfachen.

Viele Grüße,
Ihr PayCenter


13. Dezember 2012 - 21:12 Uhr

Hallo Paycenter-Team,

es wäre schön, und dank der neuen BLZ bestimmt auch technisch weniger aufwändig, wenn ein Login zu den einzelnen Konten auch mit spezieller Banking-Software wie Starmoney oder (i)Outbank möglich wäre. Dies würde die Verwaltung wesentlich erleichtern (insbesondere bei Firmenkonten wie B2Bcard).

Vielen Dank und viele Grüße,
Matthias

 

 


21. Dezember 2012 - 09:12 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

wir freuen uns sehr über Ihren Vorschlag, genau dieses Feature ist bereits in Bearbeitung und wird ab kommendem Frühjahr veröffentlicht werden. Wann genau es soweit sein wird, erfahren Sie auf PayCenter.de.

Viele Grüße und schöne Festtage,

Ihr PayCenter

 


13. Dezember 2012 - 09:12 Uhr

Ich würde anregen, dass man die kompletten Bankdaten auch dann angezeigt bekommt, wenn man seinen aktuellen Kontostand ausdruckt. Bisher erscheinen nur im PDF bei der Monatsübersicht Kontonummer und Bankleitzahl auf den Auszügen. Oft muss man aber bei Behörden oder anderen Stellen am gleichen Tag seine Umsätze ausdrucken und vorlegen. Dann sind aber die relevanten Daten aber nicht auf dem Ausdruck aufgeführt was zu Problemen führen kann. Gerade im Hinblick darauf, dass viele auch die P-Konto Funktion nutzen. Nur eine kleine Sache, aber sehr wichtig wie ich finde.

Lieben Gruß


19. Dezember 2012 - 08:12 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

danke für die Anregung. Im Zuge der Umstellung auf PayCenter haben wir bereits neue Kontoauszüge erstellt die einen besseren Überblick über alle Bankdaten geben werden. Wir hoffen, dass Ihnen das neue Design gefallen wird!

Viele Grüße,
Ihr PayCenter


12. Dezember 2012 - 17:12 Uhr

Bei der Global Mastercard die Geldautomatengebühr Deutschland etwas zu senken, wenigstens auf 3 Euro, weil 5 Euro ist echt der Hammer........


19. Dezember 2012 - 08:12 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

wir planen, die Konditionen unserer Prepaid MasterCards günstiger zu gestalten. Bald soll es zum Beispiel einen Premium-Konto geben, das Flatrates (auch für Bargeldabhebungen) beinhalten wird. Sobald es Neuigkeiten dazu gibt, erfahren Sie es hier auf der PayCenter-Seite.

Viele Grüße,
Ihr PayCenter


10. Dezember 2012 - 21:12 Uhr

Hallo,

Es waere super wenn Sie ein App auf den Markt bringen koennten (Apple, Android und vielleicht Winphone) womit man zumindest seinen Kontostand anfragen koennte und eventuelle weitere Vorgaenge  (Ueberweisung, Handy aufladen usw).

Viele Gruesse


19. Dezember 2012 - 09:12 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihren Beitrag.

Wir freuen uns, dass Sie diese Idee einbringen, denn wir sind gerade dabei, eine Prepaid MasterCard App zu entwickeln. Diese wird viele Features, wie das Abfragen des Kontostands, beinhalten. Die App können Sie sich in Kürze in unserem DownloadCenter holen.

Viele Grüße,
Ihr PayCenter


10. Dezember 2012 - 14:12 Uhr

1. hallo auch ich bin mit meiner karte sehr zufrieden. was ich jedoch vermisse da doch ein chip auf er karte ist, die zahlfunktion per cipkarte an parkautomaten. wäre es nicht gut diese funktion einzubauen?

2. konto belastungen bzw anfragen müssen schneller wieder frei gegeben werden. 


19. Dezember 2012 - 09:12 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

danke sehr für Ihre Nachricht. Der Chip auf den Prepaid MasterCards dient in Zusammenhang mit der PIN Ihrer Sicherheit. Das Bezahlen am Parkautomaten ist damit leider nicht möglich. Dies funktioniert nur mit der sogenannten GeldKarte.

Auf die Freigaben der Händleranfragen haben wir leider keinen Einfluss. Das Geschäft / der Online-Shop, bei dem Sie eingekauft haben, sorgt in dem Fall dafür, dass das Geld möglichst schnell wieder verfügbar wird.

Viele Grüße,
Ihr PayCenter


10. Dezember 2012 - 07:12 Uhr

Liebes Paycenter team,

 

wir haben die GMC mein Mann und ich. Ich fände es schön wenn jeder eine Bankkarte haben könnte also eine Partnerkarte.

 

Des weiteren fände ich es klasse wenn es Möglichkeiten gibt da ich ja jetzt auch aus dem Ausland Geld bekommen kann das ich auch ins Ausland überweisen kann

 

Ein Iphone App wäre nicht schlecht


Überweisungsvorlagen speichern wäre klasse dann muss man nicht gleich alles neu eingeben


Sammelüberweisungen währen nicht schlecht dann muss man gerade an Buchungsstarten Tagen wie am letzten vom Monat minutenlang auf seine Tan warten

 

Lg Julia


19. Dezember 2012 - 09:12 Uhr

Sehr geehrte Kundin,

lieben dank für Ihre Ideen. Eine „Partnerkarte“ ist bereits in Arbeit. Wir hoffen, diese Funktion schon bald für die Prepaid MasterCard Kunden realisieren zu können.

Auch die Möglichkeit, ins Ausland zu überweisen, soll es in Zukunft geben. Sobald wird Konkretes dazu wissen, geben wir auf PayCenter.de Bescheid!  

An einer Prepaid MasterCard App mit vielen tollen Features wird im Moment mit Hochdruck getüftelt. Die App steht Ihnen bald in unseren Downloadbereich zunächst für Android und voraussichtlich im Sommer für iPhone zur Verfügung. Auch bezüglich den Überweisungsvorlagen gibt es gute Neuigkeiten: Zukünftig werden alle Prepaid MasterCard-Kunden auf diese Vorlagen zugreifen können. Leider ist das TAN-Problem nur schwierig zu lösen, da es zum Monatswechsel immer ein großes Datenaufkommen gibt. Wir arbeiten aber an einer stetigen Verbesserung unseres Services und nehmen auch dieses Problem in Angriff.   

Viele Grüße,
Ihr PayCenter


10. Dezember 2012 - 06:12 Uhr

Hallo!

Erstmal ein großes Lob, ich bin mit meiner MC mehr als zufrieden.

Die Möglichkeit hier Ideen einzubringen finde ich einfach klasse!

Was ich allerdings vermisse ist, die Möglichkeit, nach einer Überweisung ein Quittungsbeleg als PDF downloaden zu können. Wenn es geht soll diese Möglichkeit eine Quittung zu bekommen nicht nur unmittelbar gleich nach dem Überweisen vorhanden sein, sondern auch im Nachhinein, so spart man sich den Umweg den Kontoauszug zu drucken und die einzelnen Positionen zu schwärzen, die nichts mit der Überweisung zu tun haben.

Vielen herzlichen Dank!

Mit freundlichen Grüßen,

Nadeshda


19. Dezember 2012 - 09:12 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

 

lieben Dank für das Lob! Wir freuen uns sehr, dass Sie mit Ihrer Prepaid MasterCard zufrieden sind. An den Quittungsbelegen ist unser Team schon dran, ein wenig Geduld müssen Sie allerdings noch haben.

 

Viele Grüße,
und viel Freude auch weiterhin mit Ihrer Prepaid MasterCard,
Ihr PayCenter


28. November 2012 - 10:11 Uhr

Liebes PayCenter Team,auch ich bin mit meiner MC sehr zufrieden. Jedoch stört es mich, dass die 5 Euro Gebühren am Automaten immer erst später dem Konto belastet werden und somit man auch ins Minus kommen kann. Wäre es nicht machbar,dass man die Gebühren gleich nach der Bargeldabhebung vom Konto abzieht?


30. November 2012 - 11:11 Uhr

Sehr geehrter Kunde, danke für Ihre Anmerkung! Leider geht die Verzögerung  von der Bank aus, bei der das Geld abgehoben wird. Die Gebühr wird fällig, sobald die Bank diese beim PayCenter meldet. Auf die Verzögerung hat das PayCenter also leider keinen Einfluss. Man rutscht dann aber nicht ins Minus, der Betrag wird lediglich als offene Gebühr angezeigt.
Viele Grüße,

Ihr PayCenter


27. November 2012 - 15:11 Uhr

Die Möglichkeit des Anlegens von Überweisungsvorlagen wäre ein Traum!

Spart viel Zeit und ist beim Onlinebanking zwischenzeitlich Standard.


28. November 2012 - 10:11 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihre tolle Idee. Sie wurde bei uns sofort begeistert aufgenommen und wird realisiert werden. Als Dankeschön für Ihren Vorschlag schenken wir Ihnen Ihre nächste Jahresgebühr.

Viele Grüße,
Ihr PayCenter


22. November 2012 - 12:11 Uhr

Bin mit meiner MC sehr zufrieden,würde mir aber auch wünschen das ausländische Schecks gut geschrieben werden können.Musste diese immer bei Kontos bei meinen Freunden einlösen.War mit sehr viel Mühe verbunden.

Würde mich freuen sollte dies näherer Zukunft möglich sein

wünsche Ihnen noch einen schönen Tag

Klaus G.


28. November 2012 - 09:11 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

bei Schecks von ausländischen Kreditinstituten kann aufgrund der längeren Rückgabefrist nicht gewährleistet werden, dass im Falle einer Rückgabe des Schecks das Guthaben der Prepaid MasterCard ausreichend ist. Daher ist die Gutschrift von Schecks ausländischer Kreditinstitute nicht möglich. Wir arbeiten an einer Lösung.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr PayCenter


12. September 2012 - 14:09 Uhr

Hallo zusammen,
erst mal ein Kompliment, eure Seite ist echt klasse geworden! Freu mich, die erste Idee anbringen zu dürfen
Ich würde mir wünschen, dass die Kunden-Hotline kostenlos ist. Das wäre echt super, da man ja manchmal ein paar Minütchen mit den Supportlern (die mir bisher übrigens immer wunderbar weiterhelfen konnten) telefoniert.

Viele Grüße und danke fürs „Zuhören“
Felix


14. September 2012 - 10:09 Uhr

Sehr geehrter Kunde,
vielen Dank für Ihren tollen Vorschlag. Uns ist es sehr wichtig, dass unsere Kunden immer gut aufgehoben sind. Eine kostenlose Hotline ist in Planung und wird bereits in den nächsten Wochen online gehen.
Natürlich erhalten Sie von uns für Ihre Idee ein kleines Dankeschön.
Viele Grüße,
Ihr PayCenter


03. Oktober 2012 - 14:10 Uhr

Hallo liebes PayCenter Team,
da ich ziemlich iPhone verrückt bin  fände ich es toll wenn ihr eine App für die Prepaid Mastercards rausbringen könntet. Würde die Bedienung noch einfacher machn.
Bin gespannt ob sich da was manchen lässt 

Liebe Grüße von der Jana


06. Oktober 2012 - 10:10 Uhr

Sehr geehrte Kundin,

wir freuen uns über diesen schönen Vorschlag. Hier erwischen Sie uns genau richtig, denn gerade entwickeln wir eine geniale App für iOS und Android, die Sie sich bald kostenlos auf unserer Seite downloaden können.

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns Feedback geben, wie Ihnen die App gefällt!

Viele Grüße,
Ihr PayCenter


26. September 2012 - 21:09 Uhr

Guten Tag,

ich habe einen Vorschlag bezüglich der SMS-Benachrichtigungen zu machen.

Manchmal erhalte ich nachts Prepaid MasterCard-SMS auf mein Handy. Es wäre daher toll, wenn man die Uhrzeiten angeben könnte, wann man eine SMS erhalten möchte.

Wäre das machbar?

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Jürgen S.


28. September 2012 - 09:09 Uhr

Sehr geehrter Kunde,
wir danken Ihnen für Ihren guten Tipp. Die Techniker haben nach einer Absprache grünes Licht in der Sache gegeben. Sie können in naher Zukunft die dementsprechenden Einstellungen ganz einfach im Onlinebereich vornehmen. Wenn es soweit ist, geben wir Bescheid.

Viele Grüße,
Ihr PayCenter


22. Oktober 2012 - 09:10 Uhr

Hi zusammen,

 

ich habe nun seit längerem die MeineGiroKarte und bin sehr zufrieden damit. Allerdings würde ich gern Überweisungen ins Ausland machen können, was leider nicht geht. Deswegen meine Frage an euch: Könnte man es einrichten, dass Auslandszahlungen möglich sind?

 

Gruß

Michael


22. Oktober 2012 - 16:10 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihren Vorschlag. Hierzu haben wir gute Neuigkeiten.

Es wird sehr bald möglich sein, Auslandszahlungen zu tätigen. Sobald es soweit ist, informieren wir umfassend darüber.

Auch Sie erhalten natürlich eine kleine Belohnung für Ihren tollen Beitrag.

 

Viele Grüße,
Ihr PayCenter


Leitungen besetzt
90 eMails in Arbeit
55 Kunden online